lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 17.06.2015, 08:38

moin nach langer krankheit gehts endlich wieder zum lachsfischen nach norge.eigendlich fische ich immer im süden ,aber dieses jahr fahre ich mal weiter rauf und habe einige flüße die ich dort befischen kann.leider gibt es wenig infos deswegen meine frage ob ihr schon mal dort gefischt habt und mir einiges sagen könnt es handelt sich um folgende flüße stryneelva,loelva,oldeelva,storelva und eidselva. ich fahre vom 22.7 bis 15.8 dort in die region wenn jemand infos hat würde mir das sehr helfen und freuen besonders über erwerb und preise der angelkarten. schon mal schönen dank LG kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon matthias z. » 17.06.2015, 12:17

Mahlzeit Kiezkicker,

zuerst möchte ich Dir mein Beileid zur abgelaufenen Saison aussprechen :wink:

Nun zur Fischerei; ich kenne die Flüsse leider nicht aber wenn Dir im Forum niemand helfen kann, dann kann vielleicht das Buch von Georg Rosen helfen.

http://www.salmoverlag-shop.de/epages/6 ... roducts/03

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 252
Registriert: 29.05.2013, 09:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 112 mal
"Danke" bekommen: 39 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 17.06.2015, 16:27

moin matthias danke für deine antwort .das buch habe ich natürlich schon lange, aber außer dem eidselva ist da keiner dieser flüße beschrieben.sag mal kennen wir uns evtl ,und wieso beileid, ich war das letzte mal 2012 in norwegen zum fischen danach krankheitsbedingt nicht mehr .liebe grüße und dank kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon matthias z. » 18.06.2015, 08:57

Moin Kiezkicker,

bei dem Beileid ging es eigentlich nicht um die Fischerei, sondern um die Leistungen von St. Pauli in der letzten Saison.

Ich weiß nicht, ob wir uns kennen aber sein könnte es natürlich?

Ich glaube Carsten Dogs, der sich hier auch im Forum rumtreibt, war letztes Jahr am Stryn. Vielleicht kann der etwas Input geben.

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 252
Registriert: 29.05.2013, 09:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 112 mal
"Danke" bekommen: 39 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 18.06.2015, 12:23

moin mattias ja hatte ich mir nachher auch gedacht daß du fußi meintest aber hat ja noch geklappt ja mal sehen vielleicht schreibt ja noch jemand, wenn du auch immer bei .den wurftagen in HH bist dann kennen wir uns sicherlich .gruß kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon Ralf » 18.06.2015, 22:35

Moin Kiezkicker,

hast Du schon auf die Seiten:

Laxfiske.nu - Fiske efter lax och havsöring i Strynselva

Laxfiske.nu - Fiske efter lax och havsöring i Eidselva

gesehen? Da gibt es zumindest Grundinfos über den Fluss, die Zoneneinteilungen und Kartenverkäufer.

Ist zwar auf norwegisch (ich kann es zum Glück lesen), aber das Grundsätzliche gerade zum Kartenkauf erkennt man.

Wenn Du da was nicht verstehen solltest, ich würd es Dir auch übersetzen.

Viel Spaß und Glück im Urlaub!

Grüße

Ralf
Angeln ist weit mehr als ein Hobby, es ist eine Lebensart.
Ralf
 
Beiträge: 236
Registriert: 16.02.2009, 12:54
Wohnort: Südjütland
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 26 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 19.06.2015, 00:35

danke für die info ralf. ja ,auf der seite war ich schon, ich denke es wird schwer an karten zu kommen die auch einigermaßen bezahlbar sind, ich werde wohl vor ort entscheiden ob, und wo ich fische, wenns nicht anders geht fahre ich dann wieder in den süden da geht es noch mit karten und preisen LG kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon cdc » 19.06.2015, 12:04

Hallo Laksfiskare,
Schau mal hier: http://www.fiskeguiden.no/fiskeGuiden/i ... ragid=1482
Ich war vor einigen Jahre dort und habe mir ein Teil des Flusses angesehen, aber leider aber nicht gefischt...

Gruß Jürgen
"Ein 12m-Wurf auf den Punkt macht mehr Sinn als ein 22m-Wurf in die Botanik."
Benutzeravatar
cdc
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.08.2013, 14:05
"Danke" gegeben: 158 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 19.06.2015, 12:43

moin jürgen klar die seite kenne ich wie gesagt ist schwer hier etwas zu bekommen ich würde schon gerne wissen was die karten kosten und wie das fischen ist ich danke dir aber gruß kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon piscator » 19.06.2015, 15:16

Moin, soweit ich weis ist Strynselva nicht verfügbar - das ist ein Großlachsfluss mit nur wenigen teuren Karten (evtl. gibts an der Tanke die eine oder andere Restkarte). Eidselva ist etwas anders, das ist ein sehr schöner mittelgroßer Fluß mit dem vollen Größenspektrum von Lachsen und immer stabilen Wasserständen durch den Abfluß aus dem Hornidalsvatten (sehr tiefer See). Aktuell scheint die Webseite des Eidselva nicht am Netz zu sein. Da gibts jedenfalls Info's.
Evtl. ist Etneelva auch eine schöne Alternative. J
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 779
Registriert: 25.01.2008, 09:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 125 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon cdc » 19.06.2015, 18:04

Einfach mal da anrufen, so mache ich das immer...
Mehr Infos kannst du nicht bekommen...

Gruß Jürgen
"Ein 12m-Wurf auf den Punkt macht mehr Sinn als ein 22m-Wurf in die Botanik."
Benutzeravatar
cdc
 
Beiträge: 538
Registriert: 05.08.2013, 14:05
"Danke" gegeben: 158 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 19.06.2015, 23:58

moin, ertmal vielen dank euch beiden, ich werde wohl einfach mal hinfahren und vor ort entscheiden was ich mache, wenn da nichts geht, dann eben 14 tage urlaub und natur genießen, und danach ab in den süden, und da noch eine woche fischen da ich mobil bin ist das ja kein problem LG kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon NBerlin » 21.06.2015, 12:44

Hallo
Wir fahren am 25.07.2015-????? nach Nordfjordeid
Am Eidelva habe ich auch schon ne Woche auf ne freie Karte gewartet. :shock:
Die anderen Flüsse dort waren ausgebuch,Privat oder unbezahlbar. 8)
Lt.meiner Info ist das ein früher Fluß und die guten Lachse zu der Zeit schon durch.
Aber gute Mefos hat dieser Fluß,durfte da mal meine bislang größte verhaften. :biggrin:
Es gab da auch in der nähe kleinere Flüsse mit gutem Kleinlachsaufstieg und Briefkastenbuchung für schmalen Taler.
Mein Wissen ist jetzt schon son bischen in die Jahre gekommen und ich lass mich auch überraschen.

Aber wenn es mit den Lachsen nicht klappt gibt es da einen sehr schönen Gezeitenstrom wo alles auf Fliege möglich ist.
Selbst Rotbarsche wurden da durchgedrückt und ich habe dort eine super Fischerei mit leichtem Gerät gehabt.

evtl.sieht man sich da mal.
Bei Interesse PN

Gruß Norbert
Benutzeravatar
NBerlin
 
Beiträge: 123
Registriert: 03.01.2008, 13:08
Wohnort: 29614 Soltau
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon kiezkicker » 21.06.2015, 15:19

moin norbert, danke dir für die info. hört sich ja nicht so gut an, aber wie gesagt, wenn nichts geht dann eben die natur genießen, und paar ausflüge machen, und im süden dann noch ne woche fischen gehen. ich war vor 5 jahren mal am eiraelva da war genau das gleiche problem , keine karten zu bekommen, und wenn, die privaten poole waren unglaublich teuer, aber ein wunderschöner fluß.LG kiezkicker
kiezkicker
 
Beiträge: 101
Registriert: 02.10.2006, 22:35
Wohnort: 50 km nördlich vom millerntor
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: lachsfischen in norwegen sogn-fjordane

Beitragvon orkdaling » 21.06.2015, 22:30

Hallo Kiezkiker,
also die Seite Laxfisker.nu ist schwedisch aber die von Juergen empfohlene Seite ist aktuell.
Da wirst du anrufen muessen 0047 57861371. Ausser einige Besitzer die direkt verkaufen læuft der Verkauf ueber Chatlet Sport fuer 23 Zonen.
Es gibt Halbtageskarten von 02-14 und 14 -02 Uhr fuer 250Nkr.
Gruss
Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1461
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 114 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Nächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste