Mörrum Ende August

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Mörrum Ende August

Beitragvon Big BC Spring » 08.11.2017, 16:51

Hallo liebe Freunde der Zweihandrute,

ich würde gerne die Mörrum Ende August befischen. Vielleicht kann mir da jemand einige Tipps geben, welche Pools in dieser Zeit gut sein könnten. Dies würde ja schon einmal bei der Vorauswahl der Lizenzen helfen.

Vielen Dank im Voraus,

Andreas
Big BC Spring
 
Beiträge: 38
Registriert: 08.12.2007, 23:07
Wohnort: M u. K
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: Mörrum Ende August

Beitragvon fly fish one » 09.11.2017, 18:00

Hallo Andreas,

hier wurde leidenschaftlich zur Mörrum diskutiert:
http://www.fliegenfischer-forum.de/flyfishing/viewtopic.php?f=26233&t=273074&hilit=M%C3%B6rrum

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 746
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 104 mal

Re: Mörrum Ende August

Beitragvon orkdaling » 09.11.2017, 19:57

Wo er Recht hat hat er Recht, der liebe Frank!
http://fishmorrum.com/?lang=en
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1940
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 382 mal

Re: Mörrum Ende August

Beitragvon fly fish one » 10.11.2017, 15:31

...und mein Wunsch diesen Ort zu besuchen hat sich auch nicht geändert. Obwohl der selige Dietmar ja schlimmste Gefahrenpotentiale herauf schwor. Ich überlege krampfhaft ob ich nicht im März zur Saisoneröffnung dort mal meinen Hals riskieren sollte! :mrgreen: Würde aber auch eine weitere Equipmentmobilmachung verschärften Grades herauf beschwören. =D> :p

Frank

Ich weiß was Ihr Alle sagen werdet: Keine Ahnung, aber Hauptsache erstmal Ruten kaufen! Genau!!! :badgrin:
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 746
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 104 mal

Re: Mörrum Ende August

Beitragvon orkdaling » 10.11.2017, 16:12

Klar Frank,
da machts eine meiner Switch :mrgreen:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1940
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 138 mal
"Danke" bekommen: 382 mal

Re: Mörrum Ende August

Beitragvon mario.s » 10.11.2017, 16:25

Hallo Andreas,
was die Karten angeht so würde ich die komplette Strecke nehmen. Ist zwar etwas teurer, ob du nun 70 oder 95 € zahlst :doubt: , aber dann kannst du spontan auf die entsprechenden Bedingungen reagieren. So langfristig kann man sowieso nicht sagen was dann zu dem Zeitpunkt wirklich vor Ort los ist.
TL, Mario
Der liebe Gott schenkt dir die Nüsse, aber er knackt sie nicht.
Goethe
Benutzeravatar
mario.s
 
Beiträge: 410
Registriert: 21.02.2008, 22:33
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Re: Mörrum Ende August

Beitragvon Joosti » 10.11.2017, 18:21

Hallo Andreas,

ich war die letzten Jahre (2016, 2015, 2014) immer mal um die Zeit an der Mörrum.
Ende August fängt glaube so langsam der Endspurt an und die meisten Dauerkartenbesitzer kommen "nochmal" rum und versuchen ihr Glück auf dicke Meerforellen.

Ab Anfang September kann man in den oberen Strecken (17-32 und Vitskövle) kaum noch treten insbesondere in der Dämmerung (Is halt die Beste Zeit). Knaggalid geht noch ist aber auch gut besucht.

Meiner Meinung nach ist um die Zeit im gesamten Fluss Fisch und ich würde versuchen an Pools zu fischen die nicht so leicht zu erreichen sind und daher nicht so viel gefischt werden. Pool 4, Pool 17 und Pool 32 wo man mal schnell noch mit dem Auto bis hin fährt um ein Paar Würfe zu machen also eher nicht aber da werden dir die Locals sicher was anderes sagen...
Der Tipp die Karte für Alle Zonen zu nehmen ist gut, vor Allem in den Ersten Tagen eures Trips, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Entscheidend für mich ist der Wasserstand, alles unter 8m³ ist sehr schwer ab 10m³ ist ALLES möglich (ausser Blanklachs ^^).

Was Ausrüstung angeht sieht man um die Zeit viele mit 12-13 ft #7/8 in den Meisten Fällen sicher ausreichend, Switch auch fein.
Musst an der Mörrum aber immer damit rechnen dass du auch mal einen Standfisch aus einem Pool hochjagst der dann 12kg oder mehr hat. Dann viel Spass.

Passt außerdem auf euer Zeug auf, aufgebrochene Autos und vom Rutenhalter entwendete Ruten sind an der Mörrum leider keine Seltenheit mehr.

Viel Erfolg an der Mörrum.

TL Joosti
"Lachsfischen gefährdet Ihren Job, Ihre Gesundheit und das Glück Ihrer Familie" :D
Joosti
 
Beiträge: 236
Registriert: 04.06.2011, 17:05
Wohnort: Jena
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 28 mal


Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste