Totenstille in der Lachsecke! :(

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon Dietmar0671 » 19.05.2017, 12:11

Alex,

ich bin vollkommen bei Dir!

Den "Autobahnstau" finde ich auch nur schlecht.

Deshalb gibt es für mich andere Ziele :D

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

VG

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1031
Registriert: 08.07.2010, 13:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 19.05.2017, 17:28

@ Matthias,
da hast du was missverstanden. Auch wenn die mefo schon bessere Jahre gehabt hat, bevor die Fjorde mit Aufzuchtanlagen vollgeknallt wurden und die læuse die abwandernden smolts befallen, so ist die Mefo keine gefæhrdete Art. Sie wird im Fluss geschuetzt weil sie dort zum laichen ist, die im Fjord verbleibenden Ueberspringer, die ja nicht aufsteigen, kannst du fangen.
Die Schonung der weiblichen Fische erfolgt auch in der Gaula, dort ab 1.7. Ich rede nicht von Erfolg sondern von einer Massnahme die in Absprache mit Forschungsinstituten getroffen wurde.
Es wird zb durch unsere Raportierung, bzw Untersuchungen dieser Institute ermittel wie sich der Bestand zusammensetzt. Weiblich, mænnlich, Zuchtfisch, Alterspyramide.
Danach wird entschieden was entnommen werden darf, Geschlecht sowie Grøssenfenster.
Am Beispiel, zwischen Orkanger und Trondheim muenden auf unsere Fjordseite auf 30km Orkla, Skjenald, Børsa, Vigda,Gaula, Nidelv.
In allen Fluessen hat man aus oben genannten Gruenden verschiedene Regeln.
Orkla und Gaula gleiche Quote, Unterschied Schonzeit fuer weibliche Fische.
Skjenald keine Quote, 1 Lachs pro Tag
Vigda und Børsa ,Quote 10 Lachse/Saison und C&R Verbot (Kleinlachsfluss der sich erwærmt, auch mal 20 grad, da ueberstehen die Fische C&R nicht)
Hoffe das dies so verstændlich ist.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1614
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 300 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 20.05.2017, 17:04

moin moin,
Orkla heute Mittag
http://www.avisa-st.no/incoming/article ... G_4641.JPG
Und 4 Grad ! Da muss die Sonne aber die næchsten Tage noch etwas scheinen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1614
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 300 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon fly fish one » 22.05.2017, 13:55

Ist das für die Lachse zu kühl?? Wassermenge sieht gut aus, oder?

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 548
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 87 mal
"Danke" bekommen: 70 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 22.05.2017, 19:00

ups, Antwort verschwunden.
Ja Frank das ist zu kalt, eigentlich sagt man das die magische Temperatur bei 8 Grad liegt.
Wasser ist dreckig trueb und doppelte Wassermenge als normal Anfang der Saison.
Hier mal was zum wedeln mit der DH https://vimeo.com/10175563
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1614
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 300 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon fly fish one » 23.05.2017, 18:16

Man kann nicht so viel erkennen. Aber die Szenerie ist wie so oft magisch! Und mal eine Anfängerfrage zum Snake Roll: Wozu? Meine Antwort darauf ist: Wasserwiderstand minimieren vor dem Schwenk der Rute in die Grundposition vor dem Spey Cast, oder?

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 548
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 87 mal
"Danke" bekommen: 70 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon fly fish one » 23.05.2017, 18:25

Dietmar0671 hat geschrieben:Alex,

ich bin vollkommen bei Dir!

Den "Autobahnstau" finde ich auch nur schlecht.

Deshalb gibt es für mich andere Ziele :D

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

VG

Dietmar


Aber Ihr wart alle mal da! Ich muss da auch mindestens einmal gewesen sein. Was Ihr erzählt macht mich nur noch neugieriger. Allein schon einmal die Gelegeheit zu haben, andere FF2H zu beobachten! Das würde mir sehr gefallen. Ich meine das nicht überheblich oder borniert oder sonst was - wer wäre ich denn. Es wäre die pure Freude an der Sache! Dazu ein gutes Bier und ne feine Zigarre, also da kann ich tagelang zusehen!

Euer Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 548
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 87 mal
"Danke" bekommen: 70 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 23.05.2017, 19:53

Hallo Frank,
Alternative zum Double Spey, platzsparend.
Hier auch gut gezeigt https://www.google.no/url?sa=t&rct=j&q= ... 7OWaoQMEzA
Gruss Hendrik

Nachtrag damit du weiter schwærmen kannst,
Lachsfischen mit EH und war zum træumen, die Gegend meine ich !
http://feedproxy.google.com/~r/fisking/ ... hands.html
http://feedproxy.google.com/~r/fisking/ ... dalen.html
orkdaling
 
Beiträge: 1614
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 300 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon AlexWo » 23.05.2017, 21:03

fly fish one hat geschrieben:
Dietmar0671 hat geschrieben:Alex,

ich bin vollkommen bei Dir!

Den "Autobahnstau" finde ich auch nur schlecht.

Deshalb gibt es für mich andere Ziele :D

Aber das muss jeder für sich entscheiden.

VG

Dietmar


Aber Ihr wart alle mal da! Ich muss da auch mindestens einmal gewesen sein. Was Ihr erzählt macht mich nur noch neugieriger. Allein schon einmal die Gelegeheit zu haben, andere FF2H zu beobachten! Das würde mir sehr gefallen. Ich meine das nicht überheblich oder borniert oder sonst was - wer wäre ich denn. Es wäre die pure Freude an der Sache! Dazu ein gutes Bier und ne feine Zigarre, also da kann ich tagelang zusehen!

Euer Frank


Frank, anschauen solltest Du Dir das schon. Der Fluss ist wunderschön und viele Fischer schätzen ja die Geselligkeit. Ich werde auch nochmal hinfahren, aber nicht zum "Mailachs" und auch nicht zum Saisonstart.

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1027
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 419 mal
"Danke" bekommen: 120 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon Dietmar0671 » 24.05.2017, 03:47

Lieber Frank,

ich schließe mich Alex gerne an...nur nicht am Anfang ein schwieriges "Revier".

Die Mörrum ist berühmt...umsonst kommen nicht selbst Lachsfischer aus Japan an die Mörrum.

Viele Grüße

Dietmar
Ich bin in 5 Minuten wieder zurück, gehe fischen, unbedingt alle 5 Minuten neu lesen
Benutzeravatar
Dietmar0671
 
Beiträge: 1031
Registriert: 08.07.2010, 13:25
Wohnort: 55546 Hackenheim
"Danke" gegeben: 64 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon AlexWo » 24.05.2017, 06:02

Dietmar0671 hat geschrieben:Lieber Frank,

ich schließe mich Alex gerne an...nur nicht am Anfang ein schwieriges "Revier".

Die Mörrum ist berühmt...umsonst kommen nicht selbst Lachsfischer aus Japan an die Mörrum.

Viele Grüße

Dietmar



Hallo Dietmar, Hallo Frank!

Warum nicht als Anfänger, solange man gut werfen kann? Wenn man z.b. Ende Juni fährt, sich nen Guide nimmt, die Karten sind ja dann schon preiswert. Ich finde es ist eine gute Gelegenheit. Warum? Falls es schüttet u kalt ist kann man für wenig Geld gute Chancen haben u. wenn nicht, kann man ganz früh am Morgen fischen, tagsüber entspannen, erkunden usw., um dann am Abend noch ein paar Würfe zu machen. Bei Niedrigwasser kann man die Strukturen gut fotographieren und und und. Glück gehört dann natürlich auch noch dazu. Es bleibt dort so oder so ein steiniger Weg!

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1027
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 419 mal
"Danke" bekommen: 120 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon Michl » 24.05.2017, 21:47

Moin Hendrik,
Hab mir grade mal die Filme angesehen.
Der 2. Film hats mir angetan.
Der Kollege da ist offensichtlich Linkshänder, und er kurbelt mit der rechten Hand rückwärts.
Hab ich so noch nie gesehen.
Kenn mich aber in Sachen Lachsfischen nicht ganz so gut aus.
Ist das jetzt ein spezieller Stil mit bestimmtem Hintrgrund?
Oder nur eine Marotte von dem Kollegen?
Oder hat er nur eine Rolle für Linksbetrieb, nicht umstellbar?
Fragen über Fragen..........

Gruss Michl
Die Beute ist unwesentlich, entscheidend ist nur das Gefühl.
Michl
 
Beiträge: 288
Registriert: 14.10.2007, 10:43
Wohnort: Binswangen
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 61 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 24.05.2017, 23:19

Hallo,
nee da musst du ihn fragen. Rute un d Rolle sind im Aufbau ja nicht anders als EH, eben eine Nr grøsser oder auch 2,3 :mrgreen:
Es ist von Vorteil wenn man beidhændig werfen kann je nachdem auf welcher seite man steht. Muss man aber nicht bei den verschiedenen Wuerfen.
Und Snake mit DH mach ich auch nur wenn sonst der D-Loop hinter mir die Buesche trifft.
Wenn ich auf der rechten Seite oder auch im Fluss stehe benutze ich gern eine Rolle mit Kurbel auf der rechten Seite. Wenn starke Strømung oder Wind die 3-4 Schnurklænge stromab druecken.
Da kanns schon mal passieren das die Schnur die Kurbel trift und der wurf nicht weit geht. Andere wieder drehen die Rute beim wurf etwas ein so das die Kurbel nach unten zeigt.
Das ist aber nicht der Normalzustand das Strømung und Wind so stark sind.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1614
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 300 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon fly fish one » 25.05.2017, 08:36

Sehr schöne Filme! Mir gefällt am besten der 1. der beiden unteren Filme und zwar der Moment, wo er völlig abgelenkt ist. Er zeigt gerade mit der freien anderen Hand in die Flußmitte, der Streamer treibt sonst wo unbeachtet an den Rand und plötzlich rappelt es im Karton! Wunderbar!

Dein Frank

Und Tante Edit sagt zum 2ten Film: "Frauen an die Fliege!" *Das ist jetzt schon noch AGG konform, oderrr? Aber was mache ich, wenn die dann Lachse fangen und ich nicht? Weinen!!! :oops: *
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 548
Registriert: 11.09.2016, 10:08
"Danke" gegeben: 87 mal
"Danke" bekommen: 70 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 25.05.2017, 09:34

Hahaha, vielleicht trøsten die dich?
War heute morgen punkt 6 Uhr an der Muendung.also seeseitig gefischt da es im Fluss ja erst ab 1.6. los geht.
Die letzten Jahre hat sich immer mal einer verirrt und meine Fliege genommen. Nach 5 min goss es aus Kuebeln und ich war bei 10 grad nur mit leichter Jacke los.
Nix vom Lachs zu sehen aber 2 schøne Mefo erwischt, 8 Uhr war ich wieder heim und hab nen Tee bokommen , zum Herrentag !
Einen hab ich noch, Frank du darfst schauen http://blogg.fisking.no/2017/05/fiskend ... er-ii.html
Na dann noch einen schønen Herrentag, ich muss um sechs zur næchsten Ebbe wieder los einen Tee verdienen :badgrin:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1614
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 300 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast