Totenstille in der Lachsecke! :(

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 02.08.2017, 00:13

moin moin,
damit hier nicht zu langweilig wird, hier mal was zu lesen und sehen
http://www.nina.no/english/News/News-ar ... his-summer

http://www.nina.no/english/News/News-ar ... tic-salmon
Gruss Hendrik

Auch auf deutsch javascript:ctr._submitUrl(true);
Zuletzt geändert von orkdaling am 18.11.2017, 12:30, insgesamt 1-mal geändert.
orkdaling
 
Beiträge: 1997
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon AlexWo » 02.08.2017, 12:35

Kurze Meldung, bin seit Freitag letzter Woche von meinem zweiten Island-Trip zurück. Diesmal stand Lachsfischen nicht im Vordergrund, ich war aber trotzdem an einem kleinen Flüsschen im Norden, dass ich bereits vor zwei Jahren einmal besucht hatte, hier fischen 2 Ruten auf 24 km. Bei meiner Ankunft war das Flüsschen kaum wieder zu erkennen, extremes Niedrigwasser! Ich habe mich daher entschlossen den Seapool und die oberer Strecke im Canyon zu befischen, die dazwischen liegende Wiesenstrecke auszuklammern. Trotz der eher schlechten Situation hatte ich an meinen drei Tagen, jeden Tag Fisch, Bisse und noch Drills, konnte herrausfinden, dass auch die Trockenfliege funktioniert (danke Robert).
Gelandet habe ich 4 Stück.

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1071
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 426 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon AlexWo » 09.08.2017, 15:12

Kurzmeldung: nachdem der Hauptrun der 2SW an der East Ranga sehr sehr schwach war, ist nun der Grilse-Run im vollen Gange und die Fangzahlen der letzten Woche sind besser, als in der gleichen Woche 2016!

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1071
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 426 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 28.09.2017, 16:58

moin moin,
nachdem die Lachssaison nun vornei ist, gehts auf Mefo im Fjord.
Der gesamte Sept. war ungewøhnlich warm, Sonne pur und 20 grad waren nicht selten. Also in den Abendstunden fischen gehen.
Und wenn man lange genug bleibt erlebt man sowas wie heute Nacht ueber Trondheim.
http://www.adressa.no/nyheter/trondheim ... 371261.ece
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1997
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon Noellgen, H » 28.09.2017, 19:42

Hallo Hendrik,
vielen Dank fürs zeigen.
Es muss ja sehr intensiv gewesen sein, wenn man das
bei der hellen Beleuchtung so gut sehen kann.

Gruß,

Heiner
Noellgen, H
 
Beiträge: 76
Registriert: 17.09.2016, 15:46
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 20 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 11.11.2017, 10:54

moin moin,
hier mal was auf norsk http://www.nina.no/Aktuelt/Nyhetsartikk ... drettslaks und engl. zu lesen zu den Lachslæusen
http://www.nature.com/articles/s41598-017-14681-6
Viel Spass
Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1997
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon dr-d » 11.11.2017, 11:06

hallo,

wilson (der biologe) hat halt immer noch recht - immigration einer neuen art auf kosten der auslöschung einer alten .

funktioniert v.a. bei genetischer armut(inzuchtstämmigen) und kleinen populationsinseln.

seit dem "neandertal" wurde quasi nicht essentielles hinzugelernt... :twisted:


schönes we.


thomas


p.s.:nicht aufgeben - wir können durchaus die eine oder andere schlacht gewinnen - auch wenn wir den
krieg gegen " heiss und fettig " verlieren.
dr-d
 
Beiträge: 149
Registriert: 16.12.2016, 18:46
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 17 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 18.11.2017, 12:26

moin moin,
schaut mal was NINA raus gefunden hat https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29094766
http://www.fiskejournalen.se/wp-content ... rickar.jpg
Also nur noch C&R mit Kamera!!!
Gruss Hendrik

auf deutsch https://translate.googleusercontent.com ... uySV-bNbw#
orkdaling
 
Beiträge: 1997
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 30.11.2017, 22:25

moin moin,

es ist zwar sicher noch etwas Zeit, hier aber schon mal die Regeln fuer Orkla-2018.
Saison bleibt wie bisher 1.6. bis 31.8.
Gesamtquote (fuer entnommene Fische) 4
davon kann 1 Fisch ueber 80cm sein
Wochenquote 2
Tagesquote 1
Weibliche Fische sind nicht mehr die gesamte Saison geschont sondern Juli/Aug.
Ihr kønnt also im Juni euren Traumfisch fangen, egal ob mænnl. oder weibl.
Zu dieser Entscheidung kam man nach Auswertung der Fangmeldungen 2017.
Storlachs (Gross-) ueber 7 kg 61,1 %
Mellom (Mittel) 3-7 kg 43,6 %
Små (Klein) bis 3 kg 7,9%
Da der Aufstieg der Grosslachse im wesentlichen im Juni erfolgt, die Kleinlachse dagegen spæter in der Saison aufsteigen, kam man zu dieser Regelænderung.
Mir persønlich erscheint der Anteil Weibchen bei den Kleinlachsen von 7,9% sehr gering, vielleicht hat es auch damit zu tun das es vielen Fischern schwer fællt das Geschlecht besonders bei Frischaufsteigern zu bestimmen.
Wie dem auch sei, fleissig rapportieren !
Diese Regeln wurden gestern beim Jahrestreffen der Orkla Gemeinschaftsverwaltung beschlossen.
Gruss Hendrik

Nachtrag: Bei Ænderungen der Regeln fuer Fluesse die zu den "Nationalen Lachsfluessen" gehøren, also Bedeutung fuer den Lachsbestand des Landes haben, unterliegt dies der Bestætigung der zustændigen staatlichen Behørde. Da diese Ænderungen in Zusammenarbeit mit dem Norw. Inst. fuer Naturforschung (NINA) erfolgten, duerfte das wie immer ein Absegnen werden. In den kleinen lachsfluessen gelten die Regeln der Eigentuemer.
Sollte sich was ændern erfolgt natuerlich sofort eine Meldung :wink:
Ausserdem noch ein Hinweis zu verletzten nicht lebensfæhigen Fischen.
Diese kønnt ihr zum Helsetun Fannrem liefern (ausgeschildert). Das ist das kommunale Altenheim.
Ihr bekommt dann eine Quittung mit Name, Datum usw. Somit zæhlt dieser Fisch nicht in eure Quote und ihr kønnt danach weiterfischen.
Gleiches gilt auch fuer Meerforellen die in den Fluessen Trøndelags generell geschont sind.Im Meer gibt es dafuer keine Quote.
Dies gilt auch fuer die Kommunen Meldal und Rennebu (Berkåk), næhere Infos dazu auf den Vereinsseiten.
orkdaling
 
Beiträge: 1997
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon orkdaling » 10.12.2017, 00:47

moin moin,
im Sommer wurde ja heftig diskutiert ueber den Buckellachs entlang der norwegischen und schwedischen Kueste, ueber Fænge in DK usw.
Nun hat NINA bestætigt das er sich erfolgreich vermehrt hat, der erste nachgewiesene Smolt 2017 wurde in der Jølstra entdeckt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:J%C3%B8lstra.JPG
so sieht er aus https://www.hooked.no/wp-content/upload ... -yngel.jpg
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1997
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 140 mal
"Danke" bekommen: 387 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon AlexWo » 10.12.2017, 14:01

orkdaling hat geschrieben:moin moin,
im Sommer wurde ja heftig diskutiert ueber den Buckellachs entlang der norwegischen und schwedischen Kueste, ueber Fænge in DK usw.
Nun hat NINA bestætigt das er sich erfolgreich vermehrt hat, der erste nachgewiesene Smolt 2017 wurde in der Jølstra entdeckt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:J%C3%B8lstra.JPG
so sieht er aus https://www.hooked.no/wp-content/upload ... -yngel.jpg
Gruss Hendrik



Vom Ness gibt es auch Berichte...

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1071
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 426 mal
"Danke" bekommen: 124 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon matthias z. » 11.12.2017, 10:24

Moin,

im Nachbarforum wurde schon darüber berichtet aber hier glaube ich noch nicht. In der dänischen Ostsee sind diesen Herbst einige Cohos von Anglern gefangen worden. Es wurde viel spekuliert, woher die kommen. Letztendlich stellte sich heraus, dass ein dänischer Fischzüchter ungenehmigter weise Cohos züchtete und dann ist, wie üblich, mal ein Gehege leckgeschlagen.

Hier ein kleiner Film von so einem Fang.......aber Achtung......mit Spinnrute!

https://www.youtube.com/watch?v=U8il4XOXAuw

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 298
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 123 mal
"Danke" bekommen: 49 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon Olaf Kurth » 11.12.2017, 13:07

matthias z. hat geschrieben:Hier ein kleiner Film von so einem Fang.......aber Achtung......mit Spinnrute!



"Er hat JEHOVA gesagt, steinigt ihn!" :mrgreen: :mrgreen: 8)

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3288
Registriert: 28.09.2006, 12:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 209 mal
"Danke" bekommen: 255 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon BergLutz » 11.12.2017, 13:41

Was.... Bbbbbrotfliege, Jignymphe - Wo? :mrgreen:

:-D
LG
Lutz
The essence of fly casting: "Whamp - Whamp"...
BergLutz
 
Beiträge: 174
Registriert: 07.10.2015, 11:06
Wohnort: Zahna-Elster
"Danke" gegeben: 338 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Re: Totenstille in der Lachsecke! :(

Beitragvon matthias z. » 11.12.2017, 14:06

.....Köder war aber immerhin ne Fliege. :wink: :mrgreen: :mrgreen:

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 298
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 123 mal
"Danke" bekommen: 49 mal

VorherigeNächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste