und immer wieder lockt die Insel

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 06.01.2018, 13:49

Moin moin,
na was ist los Bornholm 2018? Wer treibt sich dort rum und wann? Wo fischt ihr?
Ein paar meiner Lieblingsplætze
Sose Odde - https://www.bing.com/images/search?view ... tedIndex=2
Snogebæk - https://www.bing.com/images/search?view ... k+bornholm
Oder Sorthat und Levka an der Westseite nørdlich von Rønne.
Ostseite - Døndal
Da gibt es soviele gute Plætze - hier mal was zum zoomen http://maps.google.dk/maps/ms?hl=da&gl= ... 5fb9361129

Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon böxschwinger » 06.01.2018, 22:02

Ich werde dieses Jahr auch wieder auf der Insel sein. Muss nur mal noch schauen wann genau. Auf jeden Fall im März bevor die Rügen Fähre startet. Es ist dann einfach noch entspannter auf der Insel. Deine Lieblingsstellen kenne ich gut und Fische da auch sehr gerne. Balka ist bei den richtigen Bedingungen auch noch einer meiner absoluten Lieblingsplätze.

Bornholm ist einfach eine traumhafte Insel

Wann wirst du vor Ort sein?

Gruß Thorsten
böxschwinger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2010, 12:57
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 06.01.2018, 22:37

Moin moin,
April ist unsere Zeit, zwischen Ostern und Pfingsten, nie zu den Feiertagen denn dann ist es wirklich voll.
Vor Ostern, also im Mærz muss ich hier noch mit Spikes fahren wenn ich aus dem Tal will, die kann ich ja schlecht auf der Ruecktour wechseln.
Und wenn es mich packt und ich noch mal in S zwischen Gøteborg und Grenze stoppe, Mefo ab 1.4. (nicht so wie in Suedschweden wo man ab 1.1. ran darf)
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon superfredi » 07.01.2018, 21:08

Hallo
Da muss ich doch gleich mal den Fachmann fragen....
Das Sorthat Riff - kommt man da drauf ? - ich habe letztes Jahr vergeblich eine Einstig gesucht.
Die Rinne davor ist zu tief. Und an welchem Punkt (Bild) würdet Ihr dort angeln ?
Da es doch die ganzjährigen Schutzzonen dort gibt....
https://www.retsinformation.dk/Forms/R0 ... ?id=175796

Petri Heil
Fred
Dateianhänge
Sorthat  Levka.jpg
Sorthat Levka.jpg (394.25 KiB) 791-mal betrachtet
superfredi
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 36 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 07.01.2018, 21:33

Hallo Fred,
seit die Baggeå auch ganzjæhrige Schutzzone ist, hast du nur noch 400m fischbare Strecke.
Bei dem blauen Kringel mit 2. ist Schluss, da ja 500m beidseitig der Bacheinlæufe Schutzzone ist.
Du siehst ja im Luftbild wo du waten kannst (Orange Markierung), Nach mehrtægigem Westwind wird es schwierig weit raus zu kommen, dann ist der Wasserstand schnell mal 20cm høher.
Immer schøn diese Kante anwerfen , da ziehen sie lang!
Ich fange genau am Wegknick an, nicht gleich reinlatschen, dann der Kante folgen.
Eine Stunde morgens eine Stunde abends, dann geht weiter nach Levka.
Ist halt der Vorteil wenn man dort in Hotel Skovly wohnt und nur 400m laufen muss :badgrin:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon böxschwinger » 08.01.2018, 23:15

Das Riff ist eh nicht ohne! Auf dem Riff gibt es einige tiefe Rinnen und Löcher und die Watstrecke ist an manchen Stellen ein richtig schmaler Pfad :wink: Bei richtig Welle und hohem Wasser ist es wie Hendrik schon schrieb eh kaum möglich da weit voran zu kommen. Wenn ordentlich Welle auf dem Riff steht, fische ich auch sehr gerne den kleinen „Pool“ dahinter. Da sammelt sich Nahrung aber leider oft auch massig Kraut. Sehr gut fischt meist auch das kleine Riff am Ende der Bucht (Hendriks blauer Kreis). Gruß Thorsten
böxschwinger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2010, 12:57
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 08.01.2018, 23:59

haha, Fred`s blauer Kreis!
Aber stimmt schon mit den gekennzeichneten Stellen, und immer schøn die deutlich sichtbare Kante entlang werfen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon böxschwinger » 09.01.2018, 00:04

:lol: mein Fehler
böxschwinger
 
Beiträge: 5
Registriert: 30.04.2010, 12:57
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 09.01.2018, 00:24

Uebrigens ist ein Watstock immer angebracht, auch bei Sonnenschein!
ZB Salthammer Rev oberhalb Kai Snogebæk oder Døndal Bucht. Zwischen den Felsplatten sind metertiefe Spalten, manchmal nur 0,5 -1m breit und schøn mit Tang bewachsen - da machts pløtzlich plubbs,haha.
Da ist das Waten bei Sose Odde, Sø- und Strandmarken ein Kinderspiel, aber auch da liegen schøne "Kiesel" auf den Sandgrund.
4grad im April ist einfach noch kein Badewasser.
Hier mal die durchschnittlichen Wassertemperaturen Ostseite https://www.seatemperature.org/europe/denmark/nexo.htm
und Westseite https://www.seatemperature.org/europe/denmark/ronne.htm
Kein grosser Unterschied, aber bei ein paar Sonnentagen erwærmt sich das Wasser ueber der Felsbank Snøgebæk sehr schnell, Fussbodenheizung eben!
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 09.01.2018, 00:41

Vielleicht noch ein Hinweis fuer ein paar aktuelle Ratschlæge, falls nøtig.
Alle kennen den Angelladen Sport Dress in Rønne aber da gibt es noch einen zweiten.
Storegade -Ecke Snellemark (liegt zwischen Einkaufszentrum Kvickly und dem Marktplatz) Bike Shop und Angelgeschæft.
Der Chef (Martin) ist auch der Chef von diesem Verein http://www.fluefiskerne.dk/ und kann sagen wo was z.Z. geht.
Auch ist er ein Lachsheini und kann euch was zur Skjern Å erzæhlen. Kann etwas deutsch , sonst englisch.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon orkdaling » 09.01.2018, 18:25

Jaja, es lockt auch die Schweden auf die Insel !
Nur mal zur Planung , vom 7.3. - 10.3. sind die dort zum jæhrlichem "Bornholmstart" wie ich eben im Fiskejournalen lese.
Als ob die nicht in Suedschweden genug Platz haben :mrgreen:
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2122
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 412 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon Michael Hempel » 10.01.2018, 22:16

@alle
Hab heute was von einem Meerforellensterben im Bereich Hasle gesehen.
Video gibt's seit 1 Woche auf dem bekannten Y-Kanal.
Fische sehen tatsächlich heftig verpilzt aus.
Gefunden mit dem Titel "Meerforellensterben auf Bornholm".

Hat jemand schon was davon gehört?
TL
Michael
....der den Mefos eine Liebeserklärung gemacht hat!
Benutzeravatar
Michael Hempel
 
Beiträge: 171
Registriert: 08.10.2006, 06:02
Wohnort: krefeld
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon archi69 » 20.01.2018, 15:29

Das Video ist ja eher undramatisch...solche Fische haben wir im Winter vor 3 Jahren auch gesehen, neben verendeten auf dem Strand. Tippe eher auf schwache Laichfische, die es halt nicht mehr schaffen.......na mal sehen, im April sind wir auch dort! 8)
TL...Martin
Benutzeravatar
archi69
 
Beiträge: 260
Registriert: 17.06.2007, 23:51
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon Michael Hempel » 20.01.2018, 16:09

Hallo Martin,
sind auch ab 07.04. auf Bornholm.
Nach Als, Gotland und Öland wieder im Wohnzimmer :mrgreen:
Sehen uns sicherlich mal.
TL
Michael
....der den Mefos eine Liebeserklärung gemacht hat!
Benutzeravatar
Michael Hempel
 
Beiträge: 171
Registriert: 08.10.2006, 06:02
Wohnort: krefeld
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: und immer wieder lockt die Insel

Beitragvon superfredi » 21.01.2018, 11:43

Hallo
Noch mal zum Salthammer Rev, da es nicht all zu weit von unserem Ferienhaus liegt.
Lieber im Ufernahem Bereich die den tiefen Stellen abfischen (zB Richtung Hafen) oder möglichst weit das Riff durchfischen ?
Erst mal nah - ist klar....
Oder besser gesagt - Nordseite oder lieber Südseite des Riffes....
https://www.pic-upload.de/view-34696279 ... r.png.html
Perti Heil
Fred
superfredi
 
Beiträge: 35
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 36 mal

Nächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste