Wann kommen die ersten Meerforellen?

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Saffy » 10.02.2018, 13:40

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz neu im Geschäft der Fliegenfischerei.
Ich habe mir gestern endlich eine Wathose und Schuhe gekauft und fahre im August nach Dänemark*Julesminde* um ein wenig damit zu Fischen.

Ich bin allerdings schon so zapplig meine neue Hose zu testen das ich mir überlegt habe vorab vieleicht zum Wochenende 2 Tage zum testen meiner neuen Ausrüstung na DK zu fahren.
Meine Frage ist nun :
1: Ab wann geht es los mit den Mefos?
2:Habt ihr einen Tip wo ich jetzt am besten hinfahren kann?

Ich Angel mit einem Spirolino mit Fliege *ein tip welche Fliege jetzt angesagt ist wäre auch klasse*am liebsten irgendwo vom Strand aus.
Ich freue mich auf eure Antworten und bin schon sehr gespannt.

Ganz Herzliche Grüße aus Berlin*Hamburg* :D
Saffy
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.02.2018, 13:11
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon jpick » 10.02.2018, 21:35

... mal so ganz nebenbei:

Du bist hier im FLIEGENFISCHER-Forum, d. h. nicht im SBIROLINO-Forum ;-)
Das Fischen mit Sbiro hat mit der hier gepflegten Technik leider außer einer Fliege am Ende wenig zu tun.
LG

8) 8) 8)
Benutzeravatar
jpick
 
Beiträge: 184
Registriert: 15.03.2013, 11:18
Wohnort: Schwerte
"Danke" gegeben: 90 mal
"Danke" bekommen: 100 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Ralf » 10.02.2018, 22:39

Moin Saffy,

Dein heißes Blut in Ehren, doch zum Einen musst Du in einem Fliegenfischerforum mit so einer Reaktion auf eine Spiro-Anfrage rechnen, zum Anderen kauf Dir lieber ne ordentliche Packung Baldrian, damit Du die Zeit bis zum nächsten milden und ein paar Tage dauernden Wettereinbruch überstehst.

Deine Meerforellenkariere startest Du zu einem nicht wirklich guten Zeitpunkt. Nicht dass zur Zeit nichts gefangen wird, etwas geht immer. Z.B. treiben sich einige der im Dezember vor Kalundborg (DK)ausgebüxten Regenbogen vor unserer Küste rum. Zwei Kollegen hatten davon zwei Fische die letzten Tage. Auch eine 69er Meerforelle ging einem anderen guten Freund vor einer Woche im fünften Wurf an die Fliege. Aber der ist seit über 20 Jahren im Geschäft und hat wirklich Ahnung und schon ein volles Null-Nummern-Konto diesen Winter angelegt, der Fisch war also mehr als hart erarbeitet.

Das Wasser ist in der letzten Woche von 4 auf 2 Grad gefallen, bei klarem Wetter und wir haben Nachtfrost. Eigentlich suboptimal.

Aber wenn Du unbedingt los willst: Über Mittag fischen (morgens frieren Dir bei -5bis -8 Grad die Ringe zu , beschwert, langsam, klein und braun fischen, d.h. Größe 8 oder 10 (z.B. Kobberbassen), bei so kaltem Wasser gern in der Nähe von Süßwasserquellen oder -einläufen fischen (Schongebiete beachten), Moddergrund ist auch nicht verkehrt, letztes WE waren die ersten Borstenwürmer unterwegs, in drei Wochen ist es wieder soweit.

Ansonsten bis zum Frühlingsanfang warten, da lässt es sich bei milderen Temperaturen leichter durchhalten.

Wird irgendwann schon klappen!

Gruß

Ralf
Angeln ist weit mehr als ein Hobby, es ist eine Lebensart.
Ralf
 
Beiträge: 258
Registriert: 16.02.2009, 13:54
Wohnort: Südjütland
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 35 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon sepp73 » 12.02.2018, 16:01

Servus,
MeFo im Winter ist meist alles andere als lustig und wenn du keine Ahnung hast wo du welche kriegen kannst wird's schwierig. Um eine erfolgversprechende Stelle zu finden, ist es förderlich, wenn man weiss, wie die Viecher so ticken.
Die MeFos sind zur Zeit eher lethargisch und werden erst ab einer Wassertemperatur von 5 Grad wieder etwas aktiver. Das soll nicht heissen, dass man im Winter keine fängt, es erfordert halt einfach mehr Ausdauer, mehr Wissen um fängige Stellen und letzten Endes auch noch etwas Glück. Um die Fische zu finden hilft es immer, wenn man Stellen weiss, an denen das Wasser wärmer ist oder sich zumindest schneller erwärmt als anderswo. Das wären die schon erwähnten Süsswassereinläufe (aber Vorsicht in DK: 500m Schutzbereiche um Mündungen einhalten) oder flache Buchten mit dunklem Untergrund (Seetang, Steine, etc.), die von der Sonne einfach schneller erwärmt werden als andere Bereiche. Abgesehen davon, dass die erwähnten 5 Grad um diese Jahreszeit insgesamt wohl selten erreicht werden, kann ein Grad Temperaturunterschied schon etwas ausmachen. Ein gutes Thermometer kann also durchaus helfen, vor Ort erfolgversprechende Strecken von weniger interessanten zu unterscheiden. Ein probates Mittel um solche Stellen schon daheim auszumachen ist immer wieder Google-Maps denn mit den Satelliten-Fotos ist es relativ einfach, den Untergrund sowie auch die Struktur flacher Buchten zu erkennen. Auch die verschiedenen "Meerforellenführer" sind für den unerfahrenen immer wieder ein Hort von Ideen und Tipps um zum Fisch zu finden. Aus eigener Erfahrung kann ich den Führer von Harforred Fyn ("Die 124 besten Meerforellenplätze auf Fünen, Langeland, usw.") sehr empfehlen, dort werden zu jedem Platz auch die grundsätzlichen Gegebenheiten genannt und auch die beste Jahreszeit.
Gruss, Sepp
sepp73
 
Beiträge: 43
Registriert: 29.10.2014, 14:29
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Achim Stahl » 12.02.2018, 20:52

Moin,

die Meerforellensaisson an der Küste von Schleswig-Holstein und Dänemark beginnt am ersten Januar und endet am 31. Dezember. :wink:

Und Mefo im Winter ist zwar eine Fischerei, bei der man schnell kalte Finger bekommt, und Schmuddelwetter gibt es nun auch nicht gerade selten - aber so lange die Ringe nicht vereisen, ist eigentlich alles im grünen Bereich ... 8)

Auch sonst stimmt von den ganzen modernen Mythen über lethargische Forellen, die nur extrem langsam geführte Fliegen (mit viel "UV" und immer pink...) nehmen, eigentlich sehr wenig.

Ich selbst fische jetzt im Winter an fast jedem freien Tag, und die Fischerei ist, zumindest in meiner Region, gerade wirklich gut. Hier mal ein paar Bilder von heute:

Bild

Bild

Bild

Ich fische zur Zeit meistens die Isolde, eine große braune Küstenfliege, die ich schnell einstrippe. Man kann gar nicht so schnell strippen, dass sich eine Winterforelle wirklich beeilen müsste, um die Fliege zu erwischen... :wink:

Die Fische befinden sich zur Zeit sowohl in den geschützten Buchten und Förden als auch an der offenen Küste. Zumindest in meiner Region ist die Chance, einen großen blanken Fisch zu fangen, an der offenen Küste deutlich größer.

Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1481
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 80 mal
"Danke" bekommen: 376 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Saffy » 13.02.2018, 20:52

Du bist hier im FLIEGENFISCHER-Forum, d. h. nicht im SBIROLINO-Forum

Ja@ jpick,
mir ist schon klar wo ich hier bin und möchte mich dafür entschuldigen das ich deine Fliegenfischehre beleidigt habe nur weil ich eine Wurfrute mit Spirolio benutze.
Ich gehe mal davon aus das Du nicht auf Meerforellen angelst,weil wenn doch finde ich deinen post einfach nur überflüssig.Ich stelle doch eine Allgemeinfrage,diese weicht in kleinster weise davon ab ob ich nun mit einer fliegen rute angel oder mit einer wurfrute. Ich könnte es verstehen wenn ich nach einer Technik gefragt hätte.... aber lassen wir das nachher werde ich noch wegen Frechheit gesperrt :D .
Also ...es tut mir Leid das ich dich damit belästigt habe.....

Des weiteren kann ich doch trotzdem Fragen oder?!
Dank an Ralf und sepp das ich trotz spiroangeln :roll: eine hilfreiche Antwort bekommen habe.
Ich denke es ist sinnvoller auf die ersten warmen tage zu warten meine Kleidung ist auch nicht wirklich auf Winter ausgerichtet.
Mich interessiert einfach nur ab wann man den nicht 2000 Würfe für eine Mefo braucht.
Wir waren letztes Jahr im Juli in DK und Fisch war kaum zu sehen.
Da ich mir zum Valentinstag etwas wünschen darf dachte ich an 2 Tage Dk,aber das streichen wir nun und ich fahre im April oder Mai. :twisted:
Saffy
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.02.2018, 13:11
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Achim Stahl » 13.02.2018, 21:32

Moin,


Saffy hat geschrieben:Mich interessiert einfach nur ab wann man den nicht 2000 Würfe für eine Mefo braucht.
Wir waren letztes Jahr im Juli in DK und Fisch war kaum zu sehen.
Da ich mir zum Valentinstag etwas wünschen darf dachte ich an 2 Tage Dk,aber das streichen wir nun und ich fahre im April oder Mai. :twisted:


Es kann dir zu jeder Jahreszeit passieren, dass du mehr als 2000 Würfe für eine Mefo brauchst, gerade als Einsteiger und Ortsunkundiger. Im April / Mai ist das nicht anders als jetzt.


Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1481
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 80 mal
"Danke" bekommen: 376 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon jpick » 13.02.2018, 23:33

... hoppla, Saffy, nun mal langsam. Ich bin weder in meiner Fliegenfischerehre gekränkt noch irgendwas. Das hast du völlig mis(t)verstanden. Kam wohl falsch rüber. Dachte, genug wohlwollende Smilies verwendet zu haben. Von mir aus kann jeder fischen, wie er möchte und ich bin nämlich gerade KEIN Fliegenfischer-Purist ;-) Habe Meerforellen schon mit Fliege, Blinker und JA! mit Sbiro gefangen.

Wollte nur darauf hinweisen, falls du dir NICHT in klaren warst, in welchem Forum du bist. Aber btw, wenn du schon hier bist: nette Gelegenheit, mit Fliegenfischen anzufangen ;-)
VG
Benutzeravatar
jpick
 
Beiträge: 184
Registriert: 15.03.2013, 11:18
Wohnort: Schwerte
"Danke" gegeben: 90 mal
"Danke" bekommen: 100 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon fly fish one » 14.02.2018, 13:31

jpick hat geschrieben:... hoppla, Saffy, nun mal langsam. Ich bin weder in meiner Fliegenfischerehre gekränkt noch irgendwas. Das hast du völlig mis(t)verstanden. Kam wohl falsch rüber. Dachte, genug wohlwollende Smilies verwendet zu haben. Von mir aus kann jeder fischen, wie er möchte und ich bin nämlich gerade KEIN Fliegenfischer-Purist ;-) Habe Meerforellen schon mit Fliege, Blinker und JA! mit Sbiro gefangen.

Wollte nur darauf hinweisen, falls du dir NICHT in klaren warst, in welchem Forum du bist. Aber btw, wenn du schon hier bist: nette Gelegenheit, mit Fliegenfischen anzufangen ;-)
VG


Lieber Saffy,
nix da! Eherne Grundsätze sind nicht zu kippen, jahaaa, nicht nur Purist, sondern auch FFRasist. Stefan ist viel zu nett! :badgrin:

Bitte, ich überlasse für die Satisfaktion gerne die Wahl der Waffen: Einhänder oder Zweihänder! :p Nein, keine Schwerter, FFAngelruten.

Bitte, hier im Forum gilt Wider dem tierischen Ernst und nicht alles wird bierernst genommen.

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 984
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 193 mal
"Danke" bekommen: 143 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Hardy » 14.02.2018, 16:00

fly fish one hat geschrieben:...Bitte, hier im Forum gilt Wider dem tierischen Ernst und nicht alles wird bierernst genommen.

Dein Frank


..und da bist du dir ganz sicher? :?:

Ich frag ja nur... 8)

Groetjes
Don Sceptical
Lasst alle Hoffnung hinter euch, ihr, die ihr eintretet!
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 1318
Registriert: 28.09.2006, 12:25
Wohnort: Nassau/Nordschweiz ;-)
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 240 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon matthias z. » 14.02.2018, 16:33

Hardy hat geschrieben:
fly fish one hat geschrieben:...Bitte, hier im Forum gilt Wider dem tierischen Ernst und nicht alles wird bierernst genommen.

Dein Frank


..und da bist du dir ganz sicher? :?:

Ich frag ja nur... 8)

Groetjes
Don Sceptical


......immerhin wurde hier an anderer Stelle für den Gebrauch des Wortes "Spinnrute" mindestens sofortige Verbannung aus dem Forum angeregt :wink: :mrgreen: .....oder war es Steinigung......ich kann mich nicht mehr erinnern. :wink:

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 318
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 127 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon matthias z. » 14.02.2018, 16:39

.....ach so, was die Meerforellen angeht, würde ich mich auf den Rat von Achim verlassen, denn der wohnt ganz nah dran.

Zum Mai würde ich allerdings noch hinzufügen, dass vielerorts mit Alulatten zu rechnen ist, was das Fangen von Meerforellen schwieriger macht.

Tight lines,

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 318
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 127 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon fly fish one » 14.02.2018, 20:49

Lieber Matthias,

ich lieg am Boden: "Alulatten"? Du meinst diese langen dünnen Fische, die man auch Hornhechte nennt? :shock: ...ich wäre als Meerforellenjungfrau ja schon froh, wenn ich wenigstens Den erwischen würde....

Und meinen ausdrücklichen Dank an Achim und Sepp für die fundierten Auskünfte, Hardy und Matthias für die Grätschen, Matthias zusätzlich für die Erweiterung meines Wortschatzes. :D

Euer Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 984
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 193 mal
"Danke" bekommen: 143 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon matthias z. » 15.02.2018, 10:40

....ja, Hornhecht = Alulatte = Miniatur Marlin. Von Meerforellenanglern wird diese faszinierende Fischart oft unliebsam "Alulatte" genannt. Wenn man zur richtigen bzw. falschen Zeit vor Ort ist, fängt man kaum noch was anderes.......aber immerhin zieht es dann regelmäßig an der Leine.

Viele Grüße

Matthias
matthias z.
 
Beiträge: 318
Registriert: 29.05.2013, 10:35
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 127 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Wann kommen die ersten Meerforellen?

Beitragvon Saffy » 15.02.2018, 12:21

:D :D :D :D ich sehe schon...hier bin ich richtig =D> =D>
Saffy
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.02.2018, 13:11
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Nächste

Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste