"Paddel-Pfingsten"..............

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Beitragvon Jürgen Gaul » 05.06.2004, 17:15

Hallo Roland,

die Donau ist in diesem Bereich ca. 20 m breit, also schon etwas größer als die mir bekannte Wiesent, die mittlere Abflussmenge beträgt ca. 5-8 m³/s. Von den 2 Euro Gebühren für den Befahrungsschein fließen 28 Cent für den "Verwaltungsaufwand" an das Landratsamt, der Rest steht meines Wissens dem Naturparkverein Obere Donau und dem Naturschutzzentrum Obere Donau zur Verfügung.

Grüße
Jürgen
Jürgen Gaul
 
Beiträge: 341
Registriert: 28.06.2010, 14:28
Wohnort: Wildberg Württ.
"Danke" gegeben: 48 mal
"Danke" bekommen: 55 mal

Vorherige

Zurück zu Natur & Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste