alles gülle ?!!!

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

alles gülle ?!!!

Beitragvon dr-d » 22.06.2018, 10:51

hallo,


nun hat der eugh sein gülle - "urteil" gegen deutschland abgesetzt:


1. welche rechtsmittel stehen uns zur verfügung gegen unbelehrbare landwirte ?

2.wie können wir uns gegen Kostenerhöhungen der wasserversorger wehren ? , denn

die verursacher (prinzip) sind ja die landwirte .

3.wie erzwingt man bei den zuständigen behörden bei zuwiderhandlungen (zu 1.) die

rechtskonforme streichung der subventionen (so stehts im gesetz!).




wir müssen endlich genauso unangenehm und penetrant werden wie die "Bäuerle" - dann passts :twisted: :twisted:


ich spreche da aus erfahrung vor ort - trotz hetze in der kundschaft, im sportverein und im kirchlichen umfeld - zum schluss

haben wir dem "sack" die "schuhe ausgezogen" - alles konditionssache... :wink:


schönes we und hoffentlich endlich viel regen :roll: :roll:


thomas
dr-d
 

Zurück zu Natur & Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste