Broschüren vom VDSF…

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Broschüren vom VDSF…

Beitragvon Gammarus roeseli » 04.02.2018, 16:54

Liebe Gemeinde,

ich möchte auf die Broschüren (Fachliteratur!!) vom VDSF hinweisen ….
IMG_1688.JPG
IMG_1688.JPG (148.15 KiB) 1107-mal betrachtet


VDSF -> Broschüren und Hefte zur Wasseranalyse:
https://www.dafvshop.de/produkt-kategor ... literatur/
Das Fachwissen(!!) bspw. aus dem Heft „Chemische Wasseruntersuchung und Bewertung“ zusammen mit der Broschüre „Ökologische Bewertung von Fließgewässern“ ermöglicht dem interessierten Leser (in anschließend angewandter Form), eine oftmals völlig neue Sichtweise und Nachvollziehbarkeit zu entwickeln (vor seinem geistigen Auge zu erahnen), wie es in der realen Wirklichkeit und vor allem unverfälscht um den entsprechenden Bach oder Fluss steht, den man sich näher betrachten möchtet ….

VDSF „Fisch des Jahres Broschüren“ (vollgestopfte mit Fachwissen):
https://www.dafvshop.de/produkt-kategor ... oschueren/

Gruß Christian
Benutzeravatar
Gammarus roeseli
 
Beiträge: 873
Registriert: 06.07.2007, 19:52
Wohnort: Oberpfalz
"Danke" gegeben: 59 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon flatfischer » 04.02.2018, 19:21

Gammarus roeseli hat geschrieben:VDSF „Fisch des Jahres Broschüren“ (vollgestopfte mit Fachwissen):


Ich kann die Broschüren nicht beurteilen, muss aber beim Blick auf den Fisch den Jahres 2012 (der dummerweise gar kein Fisch ist....), doch immer noch mit dem Kopf schütteln.

Gruß Helge
flatfischer
 
Beiträge: 137
Registriert: 10.09.2007, 17:38
Wohnort: Braunschweig
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon H.Treiber » 04.02.2018, 20:51

Hallo Christian
wir haben vor einigen Jahren mit der Hilfe dieser Broschüre unsere Gewässeruntersuchungen durchgeführt.
Es war immer alles gut beschrieben.
Die Untersuchungen wurden auch mit einem Messkoffer von VDSF durchgeführt.
Gruß Hans T.
Dateianhänge
P1070098.JPG
P1070098.JPG (213.49 KiB) 1033-mal betrachtet
H.Treiber
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 482 mal
"Danke" bekommen: 80 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon Gammarus roeseli » 04.02.2018, 21:22

flatfischer hat geschrieben: Ich kann die Broschüren nicht beurteilen, muss aber beim Blick auf den Fisch den Jahres 2012 (der dummerweise gar kein Fisch ist....), doch immer noch mit dem Kopf schütteln.

:-k
Die Neunaugen fallen doch unter das Fischereigesetz….
Findest Du die Broschüre „Fisch des Jahres 2012 – Die Neunaugen“ etwa nicht hochgradig faszinierend und vor allem die Biologie der Neunaugen? Macht Dich das Verschwinden der Neunaugen (->Stellvertretend) etwa nicht nachdenklich (->Gründe dafür)?

LG Christian
Benutzeravatar
Gammarus roeseli
 
Beiträge: 873
Registriert: 06.07.2007, 19:52
Wohnort: Oberpfalz
"Danke" gegeben: 59 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon Gammarus roeseli » 04.02.2018, 21:23

@ Hans T.
:daumen
LG Christian
Benutzeravatar
Gammarus roeseli
 
Beiträge: 873
Registriert: 06.07.2007, 19:52
Wohnort: Oberpfalz
"Danke" gegeben: 59 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon H.Treiber » 04.02.2018, 22:03

Hallo Christian, hallo Helge und alle Fliegenfischer (Angler)
Ich denke jede Bedrohung einer Tierart sollte uns zum Nachdenken anregen.
Wichtig sollte auch sein, dass durch unser Verhalten nicht so eine Situation entsteht.
z.B. durch den übermäßigen Schutz einer bestimmten Tierart oder Baumaßnahmen am Wasser usw.
Gruß Hans T.
H.Treiber
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 482 mal
"Danke" bekommen: 80 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon H.Treiber » 04.02.2018, 22:10

Ein Bild vom Landesfischereiverband Bayern e.V.
Dateianhänge
Bachneunauge1-560x368[1].jpg
Bachneunauge1-560x368[1].jpg (82.76 KiB) 999-mal betrachtet
H.Treiber
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 482 mal
"Danke" bekommen: 80 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon flatfischer » 05.02.2018, 16:48

Gammarus roeseli hat geschrieben:Die Neunaugen fallen doch unter das Fischereigesetz….
Findest Du die Broschüre „Fisch des Jahres 2012 – Die Neunaugen“ etwa nicht hochgradig faszinierend und vor allem die Biologie der Neunaugen? Macht Dich das Verschwinden der Neunaugen (->Stellvertretend) etwa nicht nachdenklich (->Gründe dafür)?


Sorry, so war das natürlich in keinster Weise gemeint. Selbstverständlich sind Neunaugen faszinierende Lebewesen.

Aber dennoch sind Neunaugen Rundmäuler und keine Fische, auch wenn Sie unter das Fischereigesetz fallen. Das ist für mich biologisch genauso falsch, als wenn von einem Herpetologenverband die Blindschleiche zur Schlange des Jahres gewählt wird. Aber wegen so was möchte ich mich wirklich nicht streiten.

Gruß Helge
flatfischer
 
Beiträge: 137
Registriert: 10.09.2007, 17:38
Wohnort: Braunschweig
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon Gammarus roeseli » 05.02.2018, 20:59

Alles richtig lieber Helge,

dennoch stehen die Neunaugen äußerst repräsentativ für die Bedrohung unserer Fließgewässer… Eine (mit Bedacht :smt003 ) aufsehenerregende Wahl sozusagen …. :D

LG Christian
Benutzeravatar
Gammarus roeseli
 
Beiträge: 873
Registriert: 06.07.2007, 19:52
Wohnort: Oberpfalz
"Danke" gegeben: 59 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Broschüren vom VDSF…

Beitragvon H.Treiber » 06.02.2018, 22:51

Wir haben auch 2018 wieder einen Fisch des Jahres
Dateianhänge
Stichling_Herbert-Frei_1920px.jpg
Stichling_Herbert-Frei_1920px.jpg (296.39 KiB) 807-mal betrachtet
H.Treiber
 
Beiträge: 193
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 482 mal
"Danke" bekommen: 80 mal


Zurück zu Natur & Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste