Firzlaff Box, wie gehts

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Firzlaff Box, wie gehts

Beitragvon reinv » 09.01.2004, 00:13

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit der Firzlaff Box?

Wie funktioniert die und wie arbeitet man damit.
Gibt es Hinweise dazu?
herzlich
Volker Rein:confused: :confused:
reinv
 

Beitragvon xhennex » 09.01.2004, 13:30

Hallo,

selbst habe ich leider noch keine Erfahrungen damit gesammelt.
Kannst Herrn Firzlaff ja mal persönlich kontaktieren-er ist sehr hilfsbereit was
Freunde des Naturschutzes und der Fischzucht betrifft.
Hier der link zu seiner Homepage und dem wohl einzigartigsten Lachsprojekt das Deutschland, wenn nicht sogar die ganze Welt, je gesehen hat:

http://www.aquafuture.de/
http://www.lachsverein.de/

Kurze frage noch: Was für Fische willst du denn Züchten?

Gruß, Hanno
xhennex
 

Beitragvon reinv » 09.01.2004, 19:42

Danke Hanno für deine Info. Wir haben im Verein hier schon vor einiger Zeit mal einen Versuch gestartet, mit den Boxen den Bachforellenbestand zu unterstützen und wollen das jetzt wieder versuchen. Das ist oft recht schwierig, weil dann oft ein Hochwasser daherrauscht und alles zunichte macht. Also, jetzt wieder mit 10000 Eier.

herzlich
Volker
reinv
 

Beitragvon Peter Olbrich » 09.01.2004, 22:48

Hallo Volker,
wenn du wissen willst, welche Erfahrungen Anwender mit der Box gemacht haben, wende dich an den Bergischen Fischereiverein in Wuppertal.
Die benutzen sie meines Wissens für die Wandsersamonidenerbrütung.
http://www.bfv1889ev.de/umbau/index.html

Gruß Peter
Benutzeravatar
Peter Olbrich
 
Beiträge: 207
Registriert: 28.09.2006, 17:25
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu Natur & Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste