VHS-Forellenseuche

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: VHS-Forellenseuche

Beitragvon Peter S. » 02.02.2018, 15:09

.
Zuletzt geändert von Peter S. am 29.12.2018, 00:36, insgesamt 1-mal geändert.
Peter S.
 

Re: VHS-Forellenseuche

Beitragvon Beppo » 02.02.2018, 19:23

Hallo Peter,
vielen Dank für deine Antwort. Muss man wohl nicht verstehen können, andere (Bundes)Länder, andere Sitten.
Rechtlich halte ich so etwas für mehr wie bedenklich. Ich weiß zwar nicht mit wem Du einen Pachtvertrag abgeschlossen hast, aber hier in Sachsen kann dies lediglich, wenn überhaupt, die Fischereibehörde anordnen.
Sollte nach dem natürlichen Ertragswert in deinem Gewässer gefischt werden, ist Besatz sowieso "Schwachsinn".
Gruß Beppo
Beppo
 
Beiträge: 117
Registriert: 25.11.2012, 17:18
"Danke" gegeben: 35 mal
"Danke" bekommen: 44 mal

Re: VHS-Forellenseuche

Beitragvon Peter S. » 22.02.2018, 14:29

.
Peter S.
 

Vorherige

Zurück zu Natur & Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste