Argentinien Rio Pico

NEU: Hier findest Du aktuelle Angebote (ausschließlich) unserer Werbepartner. Neuheiten, Sonderaktionen, Firmen-News, Hausmessen, etc...

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Argentinien Rio Pico

Beitragvon Magellan » 12.12.2017, 14:21

Noch unschlüssig wie sie die schmuddeligen Wintertage überstehen?
Auf Lachs, oder doch lieber Regenbogenforellen?, Saiblinge wären auch interessant, oder doch lieber mit der trockenen herrliche Bachforellen überlisten? Die fischereiliche Büchse der Pandorra, nach der Meinung unserer Gäste, liegt im Herzen patagoniens.


http://www.fliegenfischer-forum.de/silberland.html



Tiefes Grün und Weidenbüsche und dichtes Schilf reichen hier bis nahe an aller Couleur von Traumgewässern. Watfischen entlang herrlicher Wiesenbäche, oder mit dem Belly Booten entlang schilf bewachsener Lagunen und mit kleinen Streamern oder Nymphen auf kampfstarke Bach und Regenbogenforellen.

Um die etwas größeren Distanzen bequemer zu bewältigen, nutzen wir unser Cataraft, dass ausreichend Raum für 2 Fliegenfischer bietet.
Auch in dieser Region bieten wir unseren Gästen 2 Unterkunft Optionen:

Unsere rustikale Option in Form einer einfachen Anglerhütte mit allen sanitären Einrichtungen und direkt am See.
https://latitudsuranglers.wordpress.com ... co-region/


Oder unsere Rio Pico Lodge mit ansprechender Atmosphere und angepasst gehobenen Niveau:
https://latitudsuranglers.wordpress.com ... ico-lodge/



Der Film zur Region:
https://vimeo.com/132568676
Dateianhänge
Sin título 1.jpg
Sin título 1.jpg (121.86 KiB) 260-mal betrachtet
Benutzeravatar
Magellan
 
Beiträge: 304
Registriert: 21.07.2014, 21:17
Wohnort: Concordia / Argentinien
"Danke" gegeben: 44 mal
"Danke" bekommen: 88 mal

Zurück zu Partner

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste