CTS Affinity X Blank

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: CTS Affinity X Blank

Beitragvon Jaegher » 20.11.2016, 21:21

Hoi Zäme

Danke euch für Eure Ratschläge. Bavarian hat wohl recht, die Rute für den breiten Fluss und die Küste ist wohl nicht ohne Abstriche machbar.
Da ich noch meine schnelle Batson in #5 habe, welche ich mit einer 6er Schnur prima fischen kann, lass ich es mal dabei bewenden.

Stellt sich heraus, das die Ostsee doch ein Thema wird, werde ich mir wohl eine X gönnen.

Somit werde ich mich vor allem meinem Sohn beim Aufbau seiner Bachgerte helfen.
und Fliegen binden..
und alte Rollen sammeln
und einmal meine zufällig erworbene Seidenschnur versuchen...
und und und.

apropos Seidenschnüre...aber das in einem anderen Faden

liebe Grüsse Andreas
Benutzeravatar
Jaegher
 
Beiträge: 245
Registriert: 04.07.2007, 10:27
Wohnort: Limmattal/ Schweiz
"Danke" gegeben: 34 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Vorherige

Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste