Quadform

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Quadform

Beitragvon idefix » 22.11.2018, 00:03

Hallo,
hat schon mal jemand eine Quadform selbst gemacht,
Holz, Stahl ?
2 Formen od. 1 Form aus 3 Leisten ?

Hexformen wurden ja schon einige hier selbst gemacht und sind mit Erfolg im Einsatz
wie man sieht :daumen


lG
Markus
idefix
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2006, 20:00
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Quadform

Beitragvon idefix » 19.01.2019, 15:06

hmm,

wurden wirklich noch keine quadformen
selbst gemacht ?
idefix
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2006, 20:00
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Quadform

Beitragvon AlexX!! » 19.01.2019, 20:47

hi,

ich bin beim Stöbern im CFRF (ClassifFlyRodForum) über ein schöne Anleitung gestolpert, umgesetzt hab ich sie aber noch nicht. wenn du interesse hast und du mir deine Email schickst, kann ich sie dir gerne zusenden.

lg
Alex


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 558
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 226 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: Quadform

Beitragvon fly fish one » 19.01.2019, 22:19

...aber hat denn der Idefix überhaupt schon mal ein Rütchen gebaut oder immer nur Fragen gestellt und sonst heiße Luft? :mrgreen: Ich behaupte das jetzt mal als defätistische Wühlmaus! Irgendwie stößt man immer nur auf Fragen, aber nie auf "Antworten".

Satisfaktion - Wahl der Waffen? Hobelformen? [Nein bloß nicht, dann muss ich womöglich noch Bambusruten bauen!]

Frank
fly fish one
 

Re: Quadform

Beitragvon idefix » 21.01.2019, 01:00

Na Frank,
alles ok bei dir ? ](*,)

Ja, ich habe schon Ruten gebaut, hab aber sicher nicht so viel Erfahrung,waren bis jetzt erst so 8 Gespliesste wo für meinen Geschmack alles gepasst hat und vorher noch einige mehr wo es halt nicht so gepasst hat (Klebefugen, Lackierung usw.)
Da muss ich nicht mit meinen halbwissen angeben. Es gibt Gott sei Dank Mitglieder im Forum die gerne helfen und vorallem auch wissen wovon sie reden.

Die werden aber immer weniger in diesen Forum.

Wenn du ein Problem mit meinen Fragen hast, dann
ignorier sie doch einfach


Markus
idefix
 
Beiträge: 57
Registriert: 03.10.2006, 20:00
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Quadform

Beitragvon piscator » 21.01.2019, 09:38

Moin Markus et al., so etwas bauen nur Masochisten, oder wenn Form bauen das eigentliche Hobby ist. Auch eine selbstgefeilte Hexform ist in den seltensten Fällen wirklich gut -- hab schon einige davon gesehen. Das ist kein Vergleich mit einer Präzisionsgeschliffenen Form, die auf einer langen Schleifbank hergestellt wurde.
Wie gesagt, wenn mal eine Quad zu bauen interessant ist, dann eine schöne PMQ bauen. Ich fummle gerade an einer PseudoQuad mit rechteckigem Querschnitt -- da gabs eine Diskussion über deren Wurfverhalten (neue KF-Superruten :roll: . Wenn interesse besteht könnte ich deren Werdegang und den anschließenden Wurftest während des Werfertreffens in HH zeigen -- natürlich in einem andere Thread (sorry fürs OT). J.
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 889
Registriert: 25.01.2008, 10:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 174 mal

Re: Quadform

Beitragvon AlexX!! » 21.01.2019, 10:57

Hi in die Runde,

also erstmal meine Meinung..

Foren leben vom mitmachen, die Stimmung hier finde ich dezeit leider schon etwas angekratzt,
wenn man sich schon überlegen muss zu welchem Thema man seinen Senf abgeben darf.... :-/

find ich schade

jede Info/Meinung/.. ist wertvoll, manche weniger, manche mehr... ganz klar. aber so funktionieren
Foren, jeder schmeißt seinen Input rein, der Leser "bastelt" sich seine Wahrheit daraus zusammen.

Es sollte keiner Angst haben, ob sein Post "angemessen" ist.

Zurück zum Thema.

PMQ oder TSQ (TwoStripQuad) wie sie neuerdings genannt werden, kann man sich auch mit einer einfachen
Vorrichtung behelfen, dann wird das ganze auch reproduzierbarer... hab ich im Kopf, aber noch nicht umgesetzt :-)

Hobelformen bauen, sollte meiner Meinung nach jeder "Maker" mal gemacht haben, um zu
verstehen und um Ausdauer zu trainieren :)

Ich würde gerne mal vergleichen zwischen meiner selbstgefeilten und einer geschliffenen...
stell mir das gar nicht so einfach vor, eine saubere Nut zu schleifen.
Das ist schon mit ordentlich Aufwand verbunden, dafür brauch man auch eine verstellbare Aufnahme für die Leisten auf der Schleifmaschine.
Die kann man nicht einfach so auf den Tisch legen und drüber schleifen, so eine Leiste hat da schon ein "Eigenleben".. Spannungen...

Gruß
Alex
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 558
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 226 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: Quadform

Beitragvon AlexX!! » 21.01.2019, 14:50

idefix hat geschrieben:hmm,

wurden wirklich noch keine quadformen
selbst gemacht ?


los.. traut euch,

auch "Halbwissen" ist weniger als null.. zwei mal Halbwissen ergibt noch mehr..


(* sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen.

Gruß
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 558
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 226 mal
"Danke" bekommen: 127 mal

Re: Quadform

Beitragvon fly fish one » 21.01.2019, 19:56

Lieber Markus,

ich bin sicher, dass Du mehr als Halbwissen drauf hast. Ich und viele Andere würden sich doch freuen wie ein Schnitzel, wenn Du mal über einen Bau berichtest. Ein Forum ist natürlich unbedingt auch ein "Fragemedium", aber auch unbedingt eines dem ich eine Revanche schuldig bin, wenn doch die Fragen beantwortet wurden. Sich Kollegen sogar noch bemühen und Links mit Pipapo einstellen. Für mich hatten diese Fragen den Eindruck eines Zerstreuung Suchenden, aber nicht auf der Suche nach echter Hilfe gewirkt. Und das finde ich den Antwortenden gegenüber nicht ok. Vielleicht irre ich mich aber auch.

Sowas was unser kühles Nordlicht aka Jürgen jetzt z.B. vorschlägt, sowas ist doch, und bitte verzeih den Allgemeinplatz, der OberHammer! Sowas würde mich sehr interessieren und mein kühler Kollege wäre sich meiner ganzen Aufmerksamkeit in diesem innovativen Thema absolut sicher! :mrgreen: Nachher muss ich doch noch das Bambusrutenfrickeln anfangen! Nää, das würdet ihr mit meinem Design gar nicht aushalten!

So, mein lieber Markus, nun hau rein!

Dein Frank
fly fish one
 

Re: Quadform

Beitragvon Thomas E. » 21.01.2019, 19:58

piscator hat geschrieben:Wenn interesse besteht könnte ich deren Werdegang und den anschließenden Wurftest während des Werfertreffens in HH zeigen --


Hallo Jürgen,

schaffst Du das bis zum 31. März ? :mrgreen:
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 1046
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 164 mal

Re: Quadform

Beitragvon fly fish one » 21.01.2019, 20:34

Der ist doch Renter!

Frank
fly fish one
 

Re: Quadform

Beitragvon piscator » 21.01.2019, 20:52

Moin, ich will das hier ja nicht kapern -- deshalb lasst uns lieber einen neuen Faden aufmachen -- das schafft der Rentner noch :doubt:
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 889
Registriert: 25.01.2008, 10:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 174 mal

Re: Quadform

Beitragvon fly fish one » 01.02.2019, 22:46

...aber was ist jetzt eigentlich mit Idefix dem TO???

Wie begeistert ist der denn jetzt eigentlich und hat sich noch gar nicht bedankt für die Mühe und den Elan den Jürgen aka Piscator, Renter hin oder her ist das sakrisch viel Arbeit, sich jetzt macht!


Frank
fly fish one
 


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste