Ringwicklung mit Farbverlauf

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Ringwicklung mit Farbverlauf

Beitragvon fly fish one » 26.09.2018, 18:22

Liebe Kollegen,

ich laufe aktuell ja gerade direkt auf ein neues Rutenbauprojekt zu und suche verzweifelt einen Hinweis wie man auf Ringwicklungen so einen schönen harmonischen Farbverlauf hinbekommt? Also z.B. angefangen mit einem dunklen Blau, Hellblau und dann Weiß?? Ohne abrupte Übergänge zwischen den Farben. Man nennt das wohl manchmal auch "Ton in Ton". Über jeden Hinweis wäre ich dankbar.

Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1262
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 239 mal
"Danke" bekommen: 181 mal

Re: Ringwicklung mit Farbverlauf

Beitragvon Ossadnik » 27.09.2018, 09:14

Morsche,

guck ma bei Sascha Collet Rutenbau - hat auch ne Fratzenbuch Seite.

Ich glaube das heist "Tiger-Wrap".

Der gute hat mir letztes Jahr eine 7er Scott Rute neu aufgebaut und als kleine Spielerei einen solchen auf das Handteil gewickelt.
Grüße

Franz

Education is important, but fly fishing is importanter.
Benutzeravatar
Ossadnik
 
Beiträge: 177
Registriert: 07.02.2011, 16:36
"Danke" gegeben: 258 mal
"Danke" bekommen: 32 mal

Re: Ringwicklung mit Farbverlauf

Beitragvon Philzlaus » 27.09.2018, 13:15

Du musst einfach mehrere Farbabstimmungen in einander Binden. Dann kommt ein Farbverlauf heraus. Aber ganz stufenlos wird der nie werden. Das kannst du die Abschminken. Ausser du holst dir wirklich ganz ganz viele Farben

https://sdfish.com/forums/attachments/20170812_215050-jpg.76028/
gruss
Philipp
Philzlaus
 
Beiträge: 986
Registriert: 27.08.2009, 17:00
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Ringwicklung mit Farbverlauf

Beitragvon fly fish one » 27.09.2018, 14:00

Liebe Kollegen,

der Tigerwrap ist sehr schön, aber so wie Philipp es zeigt, so hatte ich es mir vorgestellt. Ich werde ein wenig experimentieren, kann mir das aber ganz schön vorstellen. Eines darf man dabei aber nicht vergessen, die Entfernung aus der man es betrachtet. Die Fotos sind gnadenlos, aber stellt euch mal in 2 Schritten vor die Wicklung, dann sieht man die Übergänge nicht mehr scharf und hat den "Ton-in-Ton" Effekt.

Einen herzlichen Dank an Euch beide für die Inspiration! Stellt Euch mal die rote Sage mit so einem Blau nach Weiß vor? Mal sehen was ich so an Farben auftreiben kann. Muss doch der Burner sein! :D

Euer Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1262
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 239 mal
"Danke" bekommen: 181 mal


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste