TiCH vs Chrome Schlangenringe

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

TiCH vs Chrome Schlangenringe

Beitragvon Shortcaster » 19.03.2011, 14:53

Liebe Leute,
hab unlängst TiCH Schlangenringe geordert (angeblich PacBay). Ich hab das Gefühl, daß die Oberfläche nicht ganz so glatt wie bei den hartverchromten ist. Kommt das nur mir so vor?
Dank und TL
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 272
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Beitragvon derflow » 20.03.2011, 12:25

Habe bisher sowohl hartverchromte als auch Tich-Ringe verbaut - daß es im Endeffekt einen Riesenunterschied ausmacht kann ich nicht sagen - was den Verschleiß angeht sollen die Tich angeblich besser sein (sind in der Regel auch teurer), was die Wurfleistung bzw. dass "Schußverhalten" angeht konnte ich bis jetzt keinen Unterschied ausmachen.
Rein optisch sind die Tich ja normal ein wenig matter bzw. glänzen nicht so extrem wie hartverchromte - vielleicht rührt Dein subjektives Empfinden ja daher... Würde den "Glanzgrad" nicht unbedingt mit der "Glattheit" gleichsetzen - würde mich davon nicht verrückt machen lassen.
Gruß

Florian

zwei Hände sind besser als eine :-)
derflow
 
Beiträge: 766
Registriert: 11.09.2008, 09:08
"Danke" gegeben: 17 mal
"Danke" bekommen: 27 mal

Beitragvon Shortcaster » 20.03.2011, 15:37

Hi Florian,
Danke für Deine Antwort!

derflow hat geschrieben:Rein optisch sind die Tich ja normal ein wenig matter bzw. glänzen nicht so extrem wie hartverchromte - vielleicht rührt Dein subjektives Empfinden ja daher... Würde den "Glanzgrad" nicht unbedingt mit der "Glattheit" gleichsetzen - würde mich davon nicht verrückt machen lassen.


Das denk ich auch. Den Unterschied merkt man schon beim Darüberfahren mit dem Finger, zumindest bei denen ich ich bei der Hand habe (und hauptsächlich bei einem Hersteller, bei einem anderen weniger)

Danke
LG
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 272
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste