Tiefenmesser/ Binder!

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Tiefenmesser/ Binder!

Beitragvon heimania » 17.05.2011, 16:13

Hallo! Ja, jetzt hat mich es auch gepackt!! Ich hab wohl zuviel im Forum gelesen! Ich möchte mich im Winter auch mal an den Bau von Gespliessten wagen! Dazu hätte ich mal 2 Fragen! (erst mal). Für den Tiefenmesser, reicht da eine normale Messuhr? Gibt es da eine Bauanleitung? Gibt es auch eine Bauanleitung für einen Binder? Ich möchte mich jetzt schon für jede Antwort bedanken!
Gruss Jürgen
Rutenbau macht schlau, schaust du hier genau!
Benutzeravatar
heimania
 
Beiträge: 50
Registriert: 05.09.2010, 15:18
Wohnort: Kreuztal
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Beitragvon AlexX!! » 17.05.2011, 17:28

hallo Gleichgesinnter

z.B. hier

http://www.canerod.com/rodmakers/tips.html

Grüße
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr"
(by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 466
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 157 mal
"Danke" bekommen: 65 mal

Beitragvon Peter S. » 18.05.2011, 19:56

Hallo Jürgen,
zu Frage 1: Ja, es reicht eine normale Messuhr, auf der man
100stel mm ablesen kann. Ich empfehle eine
Messtiefe bis 30 mm. Dann brauchst Du dazu eine
60-Grad-Spitze, die vorne drangeschraubt werden
muss. Meine habe ich damals von der Fa. Käfer
bekommen, die auch Messuhren bauen.
Erforderlich ist auch eine sog. "Messbrücke" mit der
Du die Uhr auf die Hobellehre stellen kannst. Falls Du
schon eine Drehbank hast, kannst Du Dir diese
Messbrücke auch leicht selber bauen (Messing oder Alu).
Einen Bauplan für eine Messuhr kenne ich nicht!

zu Frage 2: Googel mal nach "Garrison Binder" und Du wirst
einige Baupläne finden.

Gruß
Peter S.
Sei auf der Hut bei schönen Frauen und allem was Chinesen bauen. ;-)
Benutzeravatar
Peter S.
 
Beiträge: 543
Registriert: 31.05.2007, 17:16
Wohnort: Hessen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 52 mal


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoepfe und 3 Gäste

cron