UHU Plus mit geänderter Formel?

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

UHU Plus mit geänderter Formel?

Beitragvon piscator » 01.03.2016, 03:24

Hallo Rutenbauer, hat jemand davon gehört, dass Uhu Plus endfest 300 geändert wurde -- es soll schon Delaminierungen gegeben haben? Woran erkennt man das neue UHU PLus?
Jürgen
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 783
Registriert: 25.01.2008, 09:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 129 mal

Re: UHU Plus mit geänderter Formel?

Beitragvon piscator » 02.03.2016, 09:11

Na, da antworte ich mal selbst, -- was ich bisher rausgefunden hab:
Auf den Tuben aus dem Baumarkt gibt es jetzt das neue Label: UHU Plus ENDFEST ohne den Zusatz 300. Dies ist die neue Haushaltsvariante und auf der Verpackung steht auf rotem Feld Neue Formel . Das Zeug sollte man nicht zum Verleimen der Blanks benutzen.
Es gibt die alte Komponente noch bei der in gelbem Feld 300kg steht --- das ist das was wir immer benutzt haben.
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 783
Registriert: 25.01.2008, 09:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 129 mal

Re: UHU Plus mit geänderter Formel?

Beitragvon tea stick » 02.03.2016, 11:01

Danke, lieber Jürgen, für Deinen Hinweis! Das wäre ja fatal, wenn wir die endfest-300-Version nicht mehr bekommen könnten.
Die Website dieses eulenartigen Kebstoffherstellers bietet auch jetzt noch den endfest-300-Klebstoff in Dosen, Eimern, Tuben und Doppelkammerspritzen an. So gesehen ist der letzte Satz Deines obigen postings ausschlaggebend. Die Verwechslungsgefahr ist groß!
.. warnt der Freimut.
TL!
Benutzeravatar
tea stick
 
Beiträge: 722
Registriert: 09.01.2009, 23:06
Wohnort: an der Nahe
"Danke" gegeben: 33 mal
"Danke" bekommen: 76 mal

Re: UHU Plus mit geänderter Formel?

Beitragvon Jonas199 » 03.03.2016, 06:41

Hallo,
mal eine ganz andere Frage: warum benutzen eigentlich alle den Uhu kleber?

Ist zum beispiel der Quick Epoxy von Zap nicht geeignet?

Liebe Grüße
Jonas
Jonas199
 
Beiträge: 22
Registriert: 17.02.2016, 06:35
Wohnort: Ravensburg
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: UHU Plus mit geänderter Formel?

Beitragvon piscator » 03.03.2016, 09:48

Moin Jonas -- die Gespließtenbauer sind ein eigenes Völkchen -- die benutzen keine Schnellkleber -- weil die alles mit Bedacht machen :mrgreen: und weil die kein Risiko eingehen wollen -- die Ruten sollen ja schließlich 100 Jahre halten :doubt: -- Immerhin hab ich einige Bambusruten aus den frühen 80gern, die fischen sich wie neu und sind geklebt mit UHU PLus ENDFEST 300 -- Also: never change a winning team -- besonders nicht, wenn da 50 Arbeitsstunden drinstecken. J
ride the snake (JM)
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 783
Registriert: 25.01.2008, 09:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 129 mal


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste