Wie exakt müssen Hülsen (ferrules) bei Graphitruten passen?

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Wie exakt müssen Hülsen (ferrules) bei Graphitruten passen?

Beitragvon Shortcaster » 27.02.2011, 20:11

Hallo Leute,

ich hab wiedermal zwei Blanks wo die (untersten) Überschubhülsen nicht ganz exakt passen; bei beiden ist die Hülse ok, der eingeschobene Teil ist nicht ganz rund sondern oval; die Abweichungen betragen 0.1 bei einem und 0.2 mm beim anderen Blank (Unterschied kleinster-größter Durchmesser bzw. Abweichung vom runden Querschnitt). Es sind 4 teilige Blanks; bei beiden ist nur die unterste Hülse betroffen, die anderen beiden sind ok.

Was sind Eure Erfahrungen? Bis zu welcher Abweichung läßt sich das reparieren oder macht nix aus? Ab wann werft Ihr den Blank auf den Mist oder sendet ihn zurück?

TL
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 272
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Beitragvon piscator » 28.02.2011, 14:18

Moin, wenn da solche Toleranzen sind, müsste die Steckverbindung klappern.
Also einmal zusammenstecken, mit der Hand lose auf die Verbindung greifen und in Schwingung versetzen. Spiel und Klappern lassen sich meist sehr gut fühlen. Wenn gefühlt: Blank wegschmeissen, sonst Schiebelehre wegschmeissen. J.
Benutzeravatar
piscator
 
Beiträge: 822
Registriert: 25.01.2008, 10:28
Wohnort: Kiel
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 153 mal

Beitragvon laverda » 28.02.2011, 16:57

Hi Peter,
bin genau auf Jürgens Linie, im Zweifelsfall auf alle Fälle Retour, Umtauschen. Schlimmstenfalls kostet das ein paar Tage Lieferzeit, bestenfalls erspart es sehr viel Verdruss.

Beim B-Blank für nen Zehner würde ich den Schmirgel ansetzen, bei Listenpreis NIE!!!

Gruß vom platten Niederrhein
Ruten werfen Masse.........nicht Klasse
laverda
 
Beiträge: 829
Registriert: 28.08.2009, 21:17
Wohnort: Moers
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 55 mal

Beitragvon Shortcaster » 28.02.2011, 17:54

Danke ihr beiden,
bin ganz bei Euch :-)
Bis zu 1/10 hat fast jeder Blank, manche 2/10. Das Maß der Dinge ist ob's paßt oder eben nicht, sprich "klappert". Der mit den 2/10 ist ein IM8 (Batson RX8+), und der klappert ein bisschen. Hatte das auch bei einem RX7, da habe ich geschliffen und den Blank um 2 cm gekürzt, dann hat's gepasst.

Generell, wenn ich den Blank zurückschicken kann tue ich das :-) In dem Fall ist's einer von 3en aus dem "Ausverkauf". Interessant, daß ich diese Probleme immer nur mit den Batson hab . . . in dieem Fall probier ich's mit schleifen. Wenns gelingt post ich das Ergebnis, falls es jemand interessiert

Hätte mich nur interessiert, wo die anderen hier im Forum die Grenze zwischen wegwerfen und ausbessern legen (bei Blanks die nicht so einfach zum zurücksenden sind, natürlich nur).

Danke
TL
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 272
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Beitragvon Shortcaster » 05.04.2011, 18:05

laverda hat geschrieben:Hi Peter,
bin genau auf Jürgens Linie, im Zweifelsfall auf alle Fälle Retour, Umtauschen.


Liebe Leute,
wollt nur ein Update geben. Hab den Blank per EMail beim (amerikanischen) Händler reklamiert, Antwort war er wird mit Batson Rücksprache halten, hatte Ende letzter Woche einen neuen in der Post (und aus dem beanstandeten wird entweder ein verlängerter (auf 3.10m) wenn ich die Hülse hinbekomm, oder ein 3 teiliger 6'4er aus den oberen 3, der aber aufgrund der Charakteristik des RX8+ eher steif ausfiele. Aber ich denk einen Versuch wert)

TL
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 272
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste