Zweihand Mefo Taper gesucht

Hier treffen sich die wahren Handwerker unserer Zunft. Gibt es eine schönere Fischerei, als mit einer Selbstgebauten - ob nun Gespließte, Kohlefaserrute oder Eigenbaurolle? Geizt nicht mit Euren Ratschlägen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Zweihand Mefo Taper gesucht

Beitragvon AlexX!! » 05.10.2018, 15:21

Hi Freunde..

Wintersaison = Rutenbau Saison

da wir unseren Sommerurlaub für nächstes Jahr schon gebucht haben.... ich kann mir
immer noch nicht erklären warum mein Frauchen unbedingt nach Dänemark wollte 8-)
Aber gut, es könnte schlimmer sein :) Ferienhaus auf Langeland im Frühsommer ist bereits gebucht.

Ich hab nur noch keine Rute für die Küste. Mir schwebt vor zwei Ruten zu hobeln,
eine kräftige Einhand und eine Zweihand. Für Einhänder wird sich ein Taper in Hexrod finden, da ist die Auswahl groß.
aber bei Zweihändern sind online nur schwere, hauptsächlich Lachsrutentaper zu finden.

Hat jemand eine Empfehlung für ein Zweihand "Forellen" Taper?

vielen Dank

Gruß Alex
"Besatz mit fangreifen Forellen ist wie eine Droge.
Es macht die Angler doof, und süchtig ... sie wollen immer mehr" (by Steini/GWForum)
Benutzeravatar
AlexX!!
 
Beiträge: 535
Registriert: 24.08.2010, 14:46
Wohnort: NOK
"Danke" gegeben: 210 mal
"Danke" bekommen: 112 mal

Re: Zweihand Mefo Taper gesucht

Beitragvon Peter Pan » 06.10.2018, 14:51

Hallo AlexX,

ich war schon auf Langeland und habe meine Meerforellen dort alle mit der Zweihand gefangen.
Ich fischte dort einen alte Echo 12'6" ft Rute der Klasse 6 mit einer Airflo 40 WF8I. Das klappte mit der Rute über Kopf oder im single spey wunderbar.

Bild
Mein Bruder fischt die gleiche Rute mit einer Wulff Ambush WF10F. Das ist seine 56 er Frühjahrsforelle.

Mittlerweile habe ich (dank Wolfram Schott) eine tolle Zweihand in forellenfähiger Größe, die ich allerdings nicht gerne in der Ostsee baden würde.

Bild
Er hat sich eine Garrison 236 als Grundlage ausgesucht und das Taper etwas verlängert und dreiteilig ausgeführt. Die Rute ist massiv also nicht hohl gebaut aber trotzdem nicht zu schwer.

Bild
Tolle Rute die eine 375 gr Beulah Elixir wunderbar wirft.

Bild[/img]
Fangen tut sie auch!

Vielleicht hilft Dir das weiter.
Tight lines
Benutzeravatar
Peter Pan
 
Beiträge: 1160
Registriert: 01.10.2006, 20:22
Wohnort: Maintal-Hochstadt
"Danke" gegeben: 106 mal
"Danke" bekommen: 65 mal

Re: Zweihand Mefo Taper gesucht

Beitragvon fly fish one » 08.10.2018, 12:58

Lieber Alex,

was'n mit 2H "Lachstaper"? Traut sich denn da keiner mal ran? Egal, ich wünsche viel Erfolg und freue mich schon auf die Berichte!

@Peter: Da sind ja Lufteinschlüsse im Lack! :badgrin: Nee, Blödsinn! Unglaublich schöne Rute, auch und gerade der feine Griff. Erinnert mich irgendwie an Hardy und wirkt insgesamt sehr britisch!

Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 1262
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 239 mal
"Danke" bekommen: 181 mal


Zurück zu Ruten- und Rollenbau selbst gemacht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AlexX!! und 5 Gäste