( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: webwood, Forstie, Maggov, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon PietjePuk » 28.07.2016, 18:44

Guten Abend,

wie in meiner Vorstellung schon angekündigt werde ich ab 10. September für 2 Wochen mit Frau und Baby nach Slowenien, genauer nach Tolmin, fahren.
Unsere Unterkunft ist die Farm Pri Kafolu - war jemand schonmal Gast dort?

Ich werde mich natürlich an den üblichen Gewässern, die vom Fischereiverein Tolmin bewirtschaftet werden, versuchen. Allerdings kann ich es mir echt nicht leisten 2 Wochen lang für 60€/Tag zu fischen.
Daher würde ich mich sehr freuen, wenn jemand einen Tipp für preiswertere Gewässer hat. Wir sind mit dem Auto dort und scheuen uns auch nicht längere Strecken in kauf zu nehmen - so kann man gut die Region erkunden.
Auch sind wir gut zu Fuß und wollen viel Wandern.

Wie sieht es denn mit der Verfügbarkeit der Gastkarten aus? Reicht es sich eine am morgen zu holen, oder sollte vorab reserviert werden?

Ich habe mich schon viel belesen, trotzdem wäre ich über jeden Tipp dankbar, dem Ihr einem Anfänger der nach Slowenien fährt mitgeben würdet. Sei es zu Gewässern, Ausrüstung, oder sonstigen Themen.

Noch ist auch etwas Zeit zum Fliegenbinden, wenn Ihr also ein paar Muster-Vorschläge habt, die nicht fehlen sollten, freue ich mich über den Hinweis.

Es kommen sicher noch mehr Fragen auf, aber zum Einstieg soll mir das erstmal reichen ;)

Danke,

Matthias
PietjePuk
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2016, 07:40
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon PeterM. » 28.07.2016, 19:42

Na dann schau mal hier rein:
http://www.ribiskekarte.si/en

lg
Peter
Benutzeravatar
PeterM.
 
Beiträge: 56
Registriert: 04.01.2007, 21:00
Wohnort: Kärnten
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon knappe » 09.08.2016, 10:55

Erstmal gratuliere zum Urlaubsziel - mit dem Quartier in Tolmin bist du in einer der schönsten Gegenden der Region.

Wenn ich 2 wochen vor Ort wäre, würde ich mir erstmal eine 5 Tage Karte um 240,- (C&R) besorgen, die Reviere sind so weitläufig dass du nicht mal annähernd durchommst, alles zu sehen, geschweige denn zu befischen.

Der link http://www.ribiskekarte.si/de wurde eh schon gepostet. Hier gibts unzählige Reviere, leider fehlt noch eine Karte die dir gleich zeigt wo die Strecke liegt.

Einen Versuch wert ist sicher die Homepage http://www.zzrs.si/en/page/ribolovne-dovolilnice/, hier werden einige der schönstne Reviere Sloweniens verwaltet.
knappe
 
Beiträge: 15
Registriert: 23.03.2009, 15:19
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon volki » 09.08.2016, 14:38

Bitte bedenkt bei euer Vorschlägen, was der OP geschrieben hat:

Ich werde mich natürlich an den üblichen Gewässern, die vom Fischereiverein Tolmin bewirtschaftet werden, versuchen. Allerdings kann ich es mir echt nicht leisten 2 Wochen lang für 60€/Tag zu fischen.

Beim Zavod hat es m.W, nur weniges, das unter 60 Euro ist.

Nur wenn der OP bereit ist sich eine andere Gegend auszusuchen, wird er für 30-40 Euro fündig. Tolmin ist zu nahe an Italien, das zu viele ganz "arme" Fliegenfischer hat. :mrgreen:
volki
 
Beiträge: 219
Registriert: 28.09.2006, 23:40
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 30 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon Maggov » 09.08.2016, 15:29

Hallo,

Sorry aber für mich ist die Socca landschaftlich einzigartig. Deshalb ist es für mich unfair nur TK Preise miteinander zu vergleichen.

Ob die Besatzpolitik in jedermann's Sinne ist oder nicht - der obere Teil ist eine Region in Europa die Ihresgleichen sucht. Ich finde dass sollte man als Fischer zumindest mal angesehen haben.

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 4979
Registriert: 28.09.2006, 13:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 170 mal
"Danke" bekommen: 225 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon PietjePuk » 11.08.2016, 15:12

Hallo miteinander

Danke für eure Antworten.

Der Link http://www.ribiskekarte.si/de ist toll, ich konnte mir schon einige Gewässer raussuchen, die sicher auch einen Besuch wert sind und um die 25 Euro liegen. Eine Karten Funktion wäre perfekt.

Es geht mir auch nicht darum jeden Euro zweimal zu drehen, sonst hätte ich mich nicht für das Gebiet entschieden. Ich werde Minimum 3 Tage an den tolminer Gewässern verbringen. Je nach Situation und Erfolg sehr wahrscheinlich auch mehr.
Mir ist bei der Recherche zu dem Urlaubsziel einfach aufgefallen, dass es wenig Insider Tipps und Erfahrungen zu anderen Gewässern Sloweniens gibt,dafür aber jede Menge Fliegenfischer, die schon dort waren.

Hat jemand noch eine Info über die Verfügbarkeit der Karten für mich? Sollte reserviert werden, oder ist das nicht nötig?

Ich habe vor eine #4 7ft und eine #6 9ft mitzunehmen, das sollte die Bedingungen abdecken, oder?

Danke und LG

Matthias

Gesendet von meinem XT1052 mit Tapatalk
PietjePuk
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.06.2016, 07:40
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon Maggov » 12.08.2016, 09:25

Hallo Matthias,

mir hat an der Socca die Institutsstrecke wirklich gut gefallen - das ist der obere Teil. Ich möchte unbedingt nochmals dahin.

Ich denke auch dass die Zuflüsse einen Besuch wert sind.

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 4979
Registriert: 28.09.2006, 13:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 170 mal
"Danke" bekommen: 225 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon gespliesste » 15.08.2016, 23:53

Hallo Matthias,

reserviern musst du eigentlich nicht. Gibt kaum Strecken die beschränkt sind (ausser einige wenige Trophy Strecken). Dazu gibt es auch einfach zu viel Wasser.
Bekannte Strecken sind nicht umsonst so bekannt und Insider Tips sind keine mehr, wenn die in Foren veröffentlicht werden. Die befischbaren Strecken der Soca und Sava und deren Einzugsgebiet sind lang und dazu sind es recht große Flüsse. Ich würde eher mal einen Tag weniger Angeln gehen, als auf vermeintlich günstige Gehiemtips zu setzen. Die bekannten Flüsse sind nach meiner Meinung die Tagekartenpreise absolut wert, schon alleine wegen den wiedererstarkten Äschenbeständen. Aber in Slowenien eine kapitale Äsche zu landen erfordert in der Regel viel fliegenfischereiliches Geschick. Glaskalre Flüsse mit viel Nahrungsangebot bringen recht selektive Fische hervor.

Eine 7ft. Rute #4 wird in SLO eher selten ihre Vorteile ausspielen. #6 finde ich schon recht kräftig für scheue Fische. Ich persönlichwürde für die Forellen und Äschenfischerei eine klassiche #5 9" wählen .. (Aber das sind Feinheiten).

Geniess es! Es ist ein selten schöner Fleck Erde und vor allem Wasser.

LG,

Olaf
<< streamstalkin´ 24/7 >>
"When fishing becomes a competition it gets worse than work ... " - Charles Ritz
Benutzeravatar
gespliesste
 
Beiträge: 1262
Registriert: 02.01.2008, 22:49
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 203 mal

Re: ( Slowenien ) Alternative Gewässer zu Soca&Co

Beitragvon CharlieBrown » 18.08.2016, 07:09

Tja ich war grade in slowenien, denke die #5 mit 9fuß ist da am universellsten, habe ich zumindest immer genutzt. Da du ja im tolminer Bereich bist, bleibt ja gar nicht viel übrig, als die teureren karten zu nehmen.
Oder du bist bereit dich für min. 1std. eher 2 pro Richtung ins Auto zu setzten.
CharlieBrown
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.07.2015, 19:32
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 13 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste