Ausfuhrquote fuer Fisch

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon orkdaling » 22.08.2016, 17:07

Lieber Olaf,
eine Beziehung/Vergleich oder wie auch immer aus Preiserhøhungen und dem 2.WK herzustellen ist keine persønliche Beleidigung das ist schlimmer!
Ist ganz gut das du das geløscht hast, erspare mir weitere Komentare.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1249
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 109 mal
"Danke" bekommen: 229 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon EK » 29.08.2016, 19:02

@Mods:

Moin!

Warum wurde mein Beitrag gelöscht?

Gruß

Erny
EK
 
Beiträge: 140
Registriert: 12.09.2008, 19:28
Wohnort: Münster
"Danke" gegeben: 26 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon Olaf Kurth » 29.08.2016, 19:55

Lieber Ernest,

Du hast eine PN.

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3120
Registriert: 28.09.2006, 11:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 178 mal
"Danke" bekommen: 219 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon orkdaling » 10.09.2016, 06:08

https://gfx.nrk.no/8rvYTP5AjjFPYf1kegOT ... S6Iv7NrfeQ
https://gfx.nrk.no/YvR2gI6nizN9vFLF3GO9 ... ywbRZRn5tA
2 deutsche beim fischen mit unerlaubter Methode aufgebracht
https://www.nrk.no/troms/omfattende-fis ... -1.6607122
Z.Z. befindet sich ein neues Gestz in Lesung, nicht um die Fischerei einzuschrænken sondern ueber høhere Strafen wird diskutiert, bis hin zur Beschlagnahme des Bootes.
Gruss Hendrik

Ps, das sind æltere Bilder, diese wurden nur in der Diskussion verwendet um zu verdeutlichen um was es geht.
Der Zollchef sagt es glashart - Bestellungsfischerei !
orkdaling
 
Beiträge: 1249
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 109 mal
"Danke" bekommen: 229 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon CPE » 10.09.2016, 07:05

Hallo Leute,

Obwohl es nicht Norge betrifft und obwohl ich Hendriks Engagement gegen deutsche Wilderer nicht schmälern möchte, klingelt es bei "Bestellfisch" bei mir: Ist eigentlich geklärt wo der Wildlachs der Rügender Restaurants herkommt?

TL, Norbert
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 378 mal
"Danke" bekommen: 385 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon AlexWo » 10.09.2016, 08:42

CPE hat geschrieben:Hallo Leute,

Obwohl es nicht Norge betrifft und obwohl ich Hendriks Engagement gegen deutsche Wilderer nicht schmälern möchte, klingelt es bei "Bestellfisch" bei mir: Ist eigentlich geklärt wo der Wildlachs der Rügender Restaurants herkommt?

TL, Norbert


Lieber Norbert,

wo der Wildlachs herkommt, was glaubst Du? Ich glaube, das diese Fische von den Trollingtypen kommen.
Wenn das so wäre, wäre meine Aussage, die ich an anderer Stelle getroffen habe, bestätigt. Trolling ist eine Berufsfischermethode! Trolling sollte umgehend gestoppt werden, bzw. diese Fischer sollten eine richtige Fischereiquote haben und auch dafür zahlen, zudem sollte das Finanzamt dort öfter kontrollieren. Zahlenden Gästen, sog. Anglern, die dabei erwischt werden, dass sie ihren Fang verkaufen, sollte man den Fischereischein auf Lebenszeit entziehen!

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 822
Registriert: 15.08.2010, 09:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 349 mal
"Danke" bekommen: 97 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon CPE » 10.09.2016, 13:36

Da wären wir schon mal zwei...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
La pêche on sèche est la pêche en nymphe, ce qu'est l'amour courtois est à la copulation.
CPE
 
Beiträge: 1144
Registriert: 10.02.2012, 05:01
"Danke" gegeben: 378 mal
"Danke" bekommen: 385 mal

Re: Ausfuhrquote fuer Fisch

Beitragvon orkdaling » 10.09.2016, 20:53

Guten Abend noch mal,
genau das ist das Problem. Einige Schmuggler bringen tausende Touristen in Verdacht und einige die "steuerfrei bzw illegal" ihre Fænge verkaufen
machen das mit der Anglerschaft in Deutschlad. Zum Schluss liest oder sieht man dann Berichte von Fischern oder Tierschuetzern die uns in ein ganz uebles Licht stellen.
Noch ein kleines Beispiel was ich heute im Radio hørte.
Ein Zøllner stoppte einen niederlændischen PKW, er gab an zum Fischen ans Meer zu fahren. Er durfte aussteigen und bei der Fahrzeugkontrolle wurden 7kg Koks gefunden. Der Komentar des Zøllners - mit der Rute hætte er Probleme mit einer grøsseren Forelle bekommen.
Dumm wenn man auf einen schlauen Angler trifft, meine ich dazu.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1249
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 109 mal
"Danke" bekommen: 229 mal

Vorherige

Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste