Bonefishing im Jemen?

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Bonefishing im Jemen?

Beitragvon ctwin » 24.01.2018, 16:47

Hallo, ich bin seit 10 Jahren dem Bonefisch verfallen. Nach zahllosen Urlauben in der Karibik bin ich auf den Jemen aufmerksam geworden. Videos auf youtube etc. zeigen wunderschöne Fische in türkisfarbenem Wasser. Hat jemand Erfahrung und kann weiterführende Infos geben? Hier mal was ich gefunden habe: https://vimeo.com/63547801
Freue mich auf Feedback, Gruß Chris
ctwin
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2016, 11:30
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon LenSch » 24.01.2018, 17:08

Hi.
Ich kann dir dazu zwar nichts genaues sagen, allerdings reizt mich die Region auch schon länger und habe das hier spontan gefunden --> https://www.youtube.com/watch?v=zZ6dTPJAbb8
Gruß,
Lennart
LenSch
 
Beiträge: 91
Registriert: 10.10.2016, 10:06
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon JoSi » 24.01.2018, 17:09

Hallo zusammen,

die Reisewarnung für den Jemen ist eine der heftigsten, die man auf der Seite vom auswärtigen Amt finden kann.

Grüße

Josi
JoSi
 
Beiträge: 14
Registriert: 01.07.2016, 18:46
Wohnort: 71394
"Danke" gegeben: 7 mal
"Danke" bekommen: 12 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon Michael. » 24.01.2018, 19:09

Hallo Chris,

wir haben uns mit dem Thema Jemen auch intensiv befasst, als wir vor dem Sudan umher geschippert sind. Neben Bonefish auf Socotra gibt es im Roten Meer vor Jemen auch die wohl bedeutendste Population an teilweise riesigen GT. Socotra liegt allerdings zwischen Jemen und Somalia. Da würd ich in der derzeitigen Lage da unten keine Chance sehen und lieber die Finger von lassen ...

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6770
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 171 mal
"Danke" bekommen: 599 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon ctwin » 24.01.2018, 21:30

Vielen Dank erstmal für das rege Interesse. Im Moment ist sicher an eine Reise nicht zu denken. Schade eigentlich, da die Natur und die Fischerei wahrscheinlich traumhaft wäre....
ctwin
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.12.2016, 11:30
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon Hardy » 25.01.2018, 14:45

ctwin hat geschrieben:Vielen Dank erstmal für das rege Interesse. Im Moment ist sicher an eine Reise nicht zu denken. Schade eigentlich, da die Natur und die Fischerei wahrscheinlich traumhaft wäre....


Nach Angabe der Vereinten Nationen spielt sich im Jemen z.Zt. die größte humanitäre Katastrophe weltweit ab.
Sieben Millionen Menschen vom Hungertod bedroht, drei Millionen Flüchtlinge, 600.000 Cholera-Kranke.

Und da macht man sich Gedanken, dass es beim Bonefishing dort evtl. gefährlich werden könnte?
Eure Sorgen möchte ich haben. Oder besser nicht...
Lasst alle Hoffnung hinter euch, ihr, die ihr eintretet!
Benutzeravatar
Hardy
 
Beiträge: 1324
Registriert: 28.09.2006, 12:25
Wohnort: Nassau/Nordschweiz ;-)
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 242 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon Uli667 » 29.01.2018, 17:23

:shock: :shock: Beim Lesen des Themas dachte ich das ist hoffentlich nicht ernst gemeint. Da kann ich Hardy nur zustimmen.
Wobei lt Fliegenfischer Profi war die Salzwasser Fischerei auf Kuba, nachdem die dort Naturgewalten ausgesetzt waren , einfach einmalig. Und mit Absicht wird nach den Stürmen dorthin geflogen
Die Zivilbevölkerung steht vor dem Nichts. Dafür bleibt dem betuchten Angler die Chance auf Grand Slam =D>
Uli667
Uli667
 
Beiträge: 65
Registriert: 09.10.2013, 22:19
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon Hawk » 29.01.2018, 17:30

Uli667 hat geschrieben:Und mit Absicht wird nach den Stürmen dorthin geflogen
Die Zivilbevölkerung steht vor dem Nichts. Dafür bleibt dem betuchten Angler die Chance auf Grand Slam =D>


Und du meinst denen gehts besser wenn nach dem Sturm auch noch die Touristen wegbleiben?
Gruß
Sven
Benutzeravatar
Hawk
 
Beiträge: 760
Registriert: 28.03.2010, 22:41
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 166 mal

Re: Bonefishing im Jemen?

Beitragvon AlexWo » 29.01.2018, 19:53

Ich habe Bonefish im Oman, nahe der jemenitischen Grenze gesehen,leider gibt es dort keine Flats, so dass die Fische mit der Welle im Spulsaum auftauchten und dann immer gleich wieder weg waren...

LG

Alex
"salmonfishing is not distance, its control...." H.M.
AlexWo
 
Beiträge: 1163
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Vogorno, Tessin/Schweiz
"Danke" gegeben: 447 mal
"Danke" bekommen: 152 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste