Finnisch Lappland

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Finnisch Lappland

Beitragvon DomZeller » 19.04.2019, 16:48

Hallo verehrte fliegenfischercomunity :lol:

Meine Familie und mich wird es diesen September
Für 4 Wochen nach Lappland verschlagen.
Aus diesem Anlass suche ich noch nach guten Gewässertipps.
Besonders für finnisch Lappland aber auch für schwedisch Lappland. Habt ihr da Tipps für mich? Vielleicht kennt sich von euch ja jemand dort aus. Ich fische hauptsächlich klassisch auf Forellen und Äschen. Werde aber auch ein paar hechttaugliche Ruten mitnehmen.
Gerne auch per PN.

Danke und viele grüsse
Euer Dominic
Benutzeravatar
DomZeller
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.01.2019, 20:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
"Danke" gegeben: 43 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Finnisch Lappland

Beitragvon Da Beppe » 19.04.2019, 22:20

Servus Dominic,

zumindest über den Inarisee werd ich Dir was sagen können. Wo es uns noch hinschneit wissen wir noch nicht.

Gruß
Sepp
. . . so vui schee, unser boarisch Hoamadl . . .
Da Beppe
 
Beiträge: 273
Registriert: 02.08.2009, 15:40
Wohnort: Vilshofen
"Danke" gegeben: 253 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Re: Finnisch Lappland

Beitragvon DomZeller » 19.04.2019, 22:38

Hallo Sepp

Das wäre schon mal ein Anfang. Die Gegend hab ich mir auch schon angesehen. :lol:
Weist du wie das da mit den Lizenzen aussieht? Also ob man da die Regionen oder einzelne Gewässer bezahlt?

Viele grüsse
Dominic
Benutzeravatar
DomZeller
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.01.2019, 20:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
"Danke" gegeben: 43 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Finnisch Lappland

Beitragvon Hans. » 20.04.2019, 21:33

Hallo Dominic,
im September musst du Schneefall einkalkulieren, muss nicht sein, kann aber.
Gruß
Hans
Die Natur versteht keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer strenge, sie hat immer recht, und die Fehler und Irrtümer sind immer des Menschen. Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Hans.
 
Beiträge: 1602
Registriert: 28.09.2006, 21:24
Wohnort: Norddeutschland
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 267 mal

Re: Finnisch Lappland

Beitragvon DomZeller » 21.04.2019, 16:39

Hallo Hans,
Ja hab ich auch schon gehört. Mal sehen
Wie die Großwetterlage dann aussieht.
Mit Wohnmobil ist man ja zum Glück sehr flexibel :D

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Grüsse Dominic
Benutzeravatar
DomZeller
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.01.2019, 20:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
"Danke" gegeben: 43 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Finnisch Lappland

Beitragvon maxxam90 » 15.05.2019, 09:07

DomZeller hat geschrieben:Hallo verehrte fliegenfischercomunity :lol:

Meine Familie und mich wird es diesen September
Für 4 Wochen nach Lappland verschlagen.
Aus diesem Anlass suche ich noch nach guten Gewässertipps.
Besonders für finnisch Lappland aber auch für schwedisch Lappland. Habt ihr da Tipps für mich? Vielleicht kennt sich von euch ja jemand dort aus. Ich fische hauptsächlich klassisch auf Forellen und Äschen. Werde aber auch ein paar hechttaugliche Ruten mitnehmen.
Gerne auch per PN.

Danke und viele grüsse
Euer Dominic


schau dir mal den Lainio an .... Gegend Kangos....Övre Sopperro .. kaum Fischer... schönes Äschenrevier....
maxxam90
 
Beiträge: 16
Registriert: 03.01.2010, 14:11
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste