Fischen in der Nähe von Henne Strand

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon hshl » 28.02.2014, 22:28

Hallo zusammen,
im Sommer fahren meine Familie und ich an die dänische Nordsee nach Henne Strand. Der nahe liegenden Varde Au werde ich bestimmt einige Besuche abstatten. In der Nähe gibt es noch die Lydum Au, welche aus südlicher Richtung kommend in den Rinköbing Fjord mündet. Lohn sich auch dieser Fluss (Suchmaschinen haben nicht wirklich viel über diesen Fluss ausgespuckt) ? Und schließlich müssen ja die Salmoniden durch den Rinköbing Fjord und die Ho Bucht schwimmen :!: . Kennt jemand dort "Hot Spots ". Bin über jeden Tipp dankbar, gerne auch PN.

Beste Grüße, Tobias
Benutzeravatar
hshl
 
Beiträge: 145
Registriert: 06.05.2007, 13:11
Wohnort: Bei Potsdam (ehemals Berlin)
"Danke" gegeben: 12 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon derflow » 18.03.2018, 17:21

Moin,

weil es mich für meinen diesjährigen Sommerurlaub mit Familie interessiert hab ich diesen alten Thread einfach mal wieder ausgebuddelt :D .
Kann mir jemand Infos zur Lydum Au geben? Leider ergeht es mir gerade wie dem Themenstarter....

Für Gewässertips oder Möglichkeiten in der Region wäre ich sehr dankbar (von Klasse4 Einhand bis Klasse 11 zweihand bin ich für jeden Spaß zu haben). Klassiker wie die SkjernAu und die VardeAu werde ich wohl aus Zeitgründen außen vor lassen (müssen). Wenn es eine realistische Chance gibt mit Fliege die Nordsee zu beackern (Makrele, Wolfsbarsch, Plattfisch.... Tide???? ) gerne auch sowas. Besten Dank vorab!
Gruß

Florian

zwei Hände sind besser als eine :-)
derflow
 
Beiträge: 780
Registriert: 11.09.2008, 09:08
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 30 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon Norman506 » 18.03.2018, 21:04

Hallo,

Ich bin häufiger dort oben gewesen und sehr gespannt was jetzt kommt. Jeder zweite Bauer hat dort oben einen Teich also für die Küche kann man immer mal on einen solchen Betrieb vorbei schauen. Die Teiche in Nyminegab bieten mit Wathose schöne Spots vor der Schilfkante aber Vorsicht kurz später geht es tief weiter...
Am Fjordeinlauf habe ich Heringe fangen können in vide sande gibt es einen Angelladen (also mehrere) der auch durchaus Fliegenbedarf hat und in skjern gibt es auch einen spezi. Der Fjord an sich sollt eigentlich gute Raubfische bieten (große Flachwasser mit viel Schilf) macht aber nur mit Boot wirklich Sinn.

Tl Norman

P.s. Heißer Tee und ein Stück Stang mit Zimt Zucker und Äpfeln... sollten nicht fehlen.

P.p.s. strandspaziergänge von Henne Strand nur nach recht Richtung houstrup nach links kommt nach ca 1.5 km ein Strandabschnitt in dem früher mal chemische Abfälle entsorgt wurden gibt es ne doku vom NDR drüber einfach google fragen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon derflow » 19.03.2018, 20:29

Hallo Norman,

mangels Boot und Lust auf den entsprechenden Aufwand ist das leider erstmal keine Option. Ideal wäre natürlich wenn ich mich in den frühen Morgen- oder späten Abendstunden ans Wasser verziehen kann.
Einschlägige Etablissements .....najoa muss nicht sein. Muss wohl noch ein wenig recherchieren
Gruß

Florian

zwei Hände sind besser als eine :-)
derflow
 
Beiträge: 780
Registriert: 11.09.2008, 09:08
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 30 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon Norman506 » 19.03.2018, 22:42

Hallo, das ist eben das Problem wenn man nur wenig Zeit hat von Henne Strand bis zur skjern a oder varde a ist schon ein Stück zu fahren da wird es eng. Da bietet sich mal eben ein Besuch in einem solchen Pu... manchmal einfach an... unterhalb von Henne gibt es einen kleinen Bach der bei Henne Mole ins Meer mündet offiziell kein Lachsfluss es soll aber durchaus Forellen
Und Meerforellen geben. Keine Ahnung wo euer Häuschen ist wäre das sogar zu Fuß zu erreichen und ich meine der kpbmand hansen hat auch was auf seiner Homepage...


Tl
Norman

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon Norman506 » 19.03.2018, 22:48

www.hennestrand.de/erlebnisse/die-natur ... moelle-aa/

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon derflow » 21.03.2018, 22:11

Moin,

die Henne Molle ist mir auch schon über den Weg gelaufen - soll aber wohl eher für die Frühjahrsfischerei auf Grönländer interessant sein. Was mich inzwischen durchaus reizt ist es einfach mal auf Plattfisch zu versuchen (die von Brandungsanglern angeblich sogar schon in 20-30m Entfernung zum Ufer gefangen werden....) oder mich auf die Hafenmole zu stellen und Makrelen zu fangen.
Gruß

Florian

zwei Hände sind besser als eine :-)
derflow
 
Beiträge: 780
Registriert: 11.09.2008, 09:08
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 30 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon Norman506 » 21.03.2018, 22:42

... für alles außer put and take brauchst du auf jeden Fall nen dänischen angelschein gibt es vor ort als tages wochen oder jahresschein und dann für viele Gewässer nochmal nen tagesschein außer fürs Meer. Die henne molle entwässert jetzt den neu geschaffenen filso see ( gibt es erst seit ein paar jahren früher waren das alles noch landwirtschaftliche Flächen) der tagesschein kostet 5 Euro ( was für einen eventuellen Lachsfluss schon mal ein Wort ist ) liegt halt sehr nah an henne je nachdem was du willst für einen Quick Fisch würde och das auf jeden fall mal testen (werde ich jedenfalls beim nächste Besuch mal angehen) viel Spaß jendefalls und denk an die Stang (echt lecker Kuchen da oben)

Tl
Norman

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
"Eine Fliege, auf die garantiert kein Fisch beißt, an eine Stelle zu werfen, an der sich garantiert kein Fisch befindet. 'Das ist reine Kunst'"
Paul Hochgatterer
Norman506
 
Beiträge: 220
Registriert: 26.08.2010, 13:55
Wohnort: Driedorf
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 31 mal

Re: Fischen in der Nähe von Henne Strand

Beitragvon Äsche62 » 02.04.2018, 17:08

Moin Moin Tobias ,

es gibt viele schöne Ecken dort oben wie wie wäre es mit der Varde Au ? Ist einer mit den schönsten Flüssen dort oben auf Lachs und Meerforelle kam dort fischen ,sicherlich brauchst Du dort auch einen Angelschein und auch für die Varde Au .Aber das wird definitiv nicht so teuer sein .Es gibt auch noch andere Ecken dort wo man gut auf Hecht gehen kann .Henne Au wäre jedenfalls gut für Hecht .https://www.visitdenmark.de/de/daenemar ... gelur..ich habe Dir noch mal ein Link geschickt .

Viel Spaß beim suchen .

Tl.Stefan 8)
Äsche62
 
Beiträge: 27
Registriert: 05.03.2018, 14:10
Wohnort: Oeversee
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 3 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste