Grönland Lizenz für Flussfischerei

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Grönland Lizenz für Flussfischerei

Beitragvon Hawk » 17.01.2018, 10:33

Ich plane für dieses Jahr im Juli eine zweiwöchige Tour in Grönland.
Wir wollen auf eigene Faust von der Stadt Sisimiut aus Richtung Norden starten und in Mehreren Bächen, Flüssen und den Fjorden fischen.

Was wir auf alle Fälle brauchen ist die staatliche Lizenz, diese kann aber wohl ohne Probleme von Zuhause erworben werden hier ist beschrieben wie das für 2017 lief, denke für dieses Jahr wird es ähnlich geregelt: https://visitgreenland.com/wp-content/u ... r-2017.pdf

Mit dieser Lizenz darf man wohl die meisten Gewässer befischen.
Allerdings hab ich schon an mehreren Stellen gelesen das man für Gewässer x noch eine zusätzliche Lizenz benötigt oder das Flüsse in privater Hand/in Besitz von Angelcamps sind.

Nun finden wir aber exakt 0 Informationen dazu wie es in unserem Gebiet aussieht. Hab auch schon versucht z.B. von Visit Greenland, lokalen hostel anbietern und auch direkt bei der im pdf genannten emailadresse Infos zu bekommen, bis jetzt keine Reaktion.

Ob es an den Flüssen auf unserer Tour Angelcamps gibt ist ebenfalls schwer herauszufinden da diese meistens ihre Gewässer nicht nennen. Das einzige was ich identifizieren konnte ist Camp North, aber auch hier erfolgte auf unsere Anfrage keine Rückmeldung (und ich bezweifle auch stark das ein Campbetreiber zugibt das man dort auch auf eigene Faust fischen darf wenn dies der fall sein sollte).

Kennt sich da von euch vielleicht jemand mit der allgemeinen Gesetzeslage oder auch speziell in diesem Gebiet (siehe angehängtes Bild) aus oder weiß an wen man sich noch wenden könnte?
Dateianhänge
111.jpg
111.jpg (356.88 KiB) 1102-mal betrachtet
Gruß
Sven
Benutzeravatar
Hawk
 
Beiträge: 760
Registriert: 28.03.2010, 22:41
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 166 mal

Re: Grönland Lizenz für Flussfischerei

Beitragvon Hawk » 19.01.2018, 12:41

Falles es wen Interessiert ich hab jetzt doch noch eine offizielle Rückmeldung bekommen.
Es gibt einige "Concession river" in denen eine zusätzliche Erlaubnis erforderlich ist. Das sind idr. Flüsse an denen ein Angelcamp liegt.
In dem Gebiet in dem wir unterwegs sind ist dies nur der Fluss vom "Camp North", alle anderen Flüsse sind frei befischbar.

Gibt aber wohl schon Planungen 2 weitere Flüsse umzuwandeln was ich sehr schade fände, da dadurch das Fischen auf eigene Faust in dem Gebiet nur noch eingeschränkt möglich sein wird und die Flüsse nurnoch Leuten Zugänglich sind die 3500€+ Für eine Woche Fischen ausgeben können und wollen.
Gruß
Sven
Benutzeravatar
Hawk
 
Beiträge: 760
Registriert: 28.03.2010, 22:41
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 166 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste