Haus Kohlmayer Taurach

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Haus Kohlmayer Taurach

Beitragvon stradic » 11.02.2010, 11:37

Hallo Kollegen

Werde diesen Sommer in das hotel post zur fam. kohlmayr zum fliegenfischen fahren.
Kann mir jemand ein wenig über die Fischerei erzählen (Fische, Gewässer, Technik) etc.
Werde 1 Woche dort verbringen.
Über Tips wäre ich sehr dankbar

mfg
stradic
stradic
 
Beiträge: 104
Registriert: 14.11.2007, 19:00
Wohnort: Altmühltal
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon gezz » 15.03.2010, 17:57

Hallo,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Ich war im letzten Jahr an diesem Gewässer und hatte damals auch einen kleinen Erinnerungsbericht (samt Fotos) erstellt. Den Bericht habe ich jetzt mal auf meinen Blog gestellt: http://flybei.wordpress.com/2010/03/15/neue-rubrik-am-wasser/

Wie du dem Text entnehmen kannst, war ich sehr angetan ;)

Viele Grüße und viel Spaß in Österreich!
Alex
I am haunted by waters.
Benutzeravatar
gezz
 
Beiträge: 494
Registriert: 27.07.2008, 21:12
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Beitragvon basshunter » 15.03.2010, 18:31

Hey,

ich war letztes Jahr auch an der Taurach.
hier ist mein Bericht:
http://www.blinker.de/forum/viewtopic.p ... ht=taurach
Vielleicht klappt das ja, das wir zusammen los ziehen.
LG
moritz
basshunter
 
Beiträge: 158
Registriert: 29.11.2008, 07:21
Wohnort: eppstein-brehmtal
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Beitragvon Sushinator » 07.06.2011, 21:23

Mensch, Moritz,

da habe ich ja nicht schlecht gestaut, als ich dich plötzlich beim Daddeln im Forum gesehen habe!

Schöner Bericht, kannst Du dieses Jahr ja prima nachlegen. Hast Du noch einige dicke Dinger auf die Schuppen legen können? Haben echt Spaß gemacht, die drei Tage. Melde Dich mal,

Gruß

der "große" Carsten

(das darf der "kleine" Carsten aber nicht lesen)
Sushinator
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.06.2011, 18:53
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon basshunter » 08.06.2011, 01:37

Gude Carsten,
wen man hier nicht so alles trifft :D
War auf euren Rat hin oben in der Schlucht, hab mir gedacht da gibts ja nur kleine Fische und hab die 3er genommen, 3. wurf hinter einen Stein mit tiefem Kehrwasser, brachte dann ne schöne Refo von exakt 50cm, die an dem leichten Gerät gut Rabatz gemacht hat :D
Ansonsten halt noch einige schöne so um die 45-48cm, hätte sich also für euch gelohnt noch zu bleiben 8)
Hast du zufällig Facebook?
LG
Moritz
gone fishing...
basshunter
 
Beiträge: 158
Registriert: 29.11.2008, 07:21
Wohnort: eppstein-brehmtal
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Beitragvon Joachim » 16.06.2011, 13:13

Moin Gemeinde,

nur mal so nebenbei...ich bin ab 25.06.11 für ne Woche bei Kohlmayr's!! :D
Joachim
 
Beiträge: 9
Registriert: 17.10.2006, 09:32
Wohnort: Rosbach
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Beitragvon gezz » 17.06.2011, 17:04

Hallo zusammen,

die letzten zwei Jahre war ich jeweils für eine Woche dort und auch dieses Jahr zieht es mich wieder an die Taurach. Ab dem 10. Juli für eine Woche. Wer von Euch zufällig vor Ort sein sollte kann sich ja mal melden ;)

Viele Grüße
Alex
I am haunted by waters.
Benutzeravatar
gezz
 
Beiträge: 494
Registriert: 27.07.2008, 21:12
Wohnort: Aachen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 14 mal

Ich war auch da!

Beitragvon H.Treiber » 17.06.2011, 20:52

Hallo

Ich war vom 08.06 bis 12.06. für einen kurzen Angelurlaub in der Post.
Ich habe also drei Tage teilweise mich mit Fliegenfischen beschäftigt, denn meine Frau war auch mit dabei. Mein schönster Fang war eine 50er Bachforelle. Sie lies sich am unteren Ende des Freizeitparks, in der Nähe von Ihrem Hackschnitzelkraftwerk, im Rückfluss einer Querverbauung, mit einer Goldkopf - Nymphe überlisten. Am nächsten Tag habe ich in diesem Bereich noch eine 35er gefangen. Am oberen Ende des Freizeitparks konnte ich beim Einlauf von einem großen Endwässerungsrohr eine Regenbogenforelle landen. Sie nahm aber erst die Nymphe, als ich sie natürlich mit dem Wassereinlauf mitschwimmen ließ. Weiter oben am Wasserfall habe ich am Grund viele schöne Forellen gesehen. Ich habe aber nicht das richtige Rezept zum überlisten gefunden.
Mein schönstes Angeln habe ich am dritten Tag am Tauernkarsee erlebt. Er liegt auf ca. 1600m Höhe und gehört zu dem Angelgewässer. Ich habe 8 Saiblinge mit der Trockenfliege zum Beißen verleitet. Sie hatten zwar kein Rekordmaß, aber die Schönheit der Kreatur und der Landschaft haben das mehrfach wieder aufgewogen. Meine Frau hat auch bei dieser Gelegenheit, eine Äsche am Uferbereich entdeckt, die sich durch das Absaugen der Kleinlebewesen von den Kieselsteinen ernährte. Dabei drehte sie die Steine systematisch mit ihrer Nase um. Das hatte ich auch noch nie gesehen.
Ich wünsche Euch auch viel Spaß bei Eurem Urlaub. Lasst mir aber diese Äsche in Ruhe!

Gruß Hans
Zuletzt geändert von H.Treiber am 19.06.2011, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
H.Treiber
 
Beiträge: 74
Registriert: 24.02.2008, 18:42
Wohnort: Oberfranken
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Ich war auch da!

Beitragvon Maqua » 17.06.2011, 22:31

H.Treiber hat geschrieben: Sie nahm aber erst den Köter, als ich ihn natürlich mit dem Wassereinlauf mitschwimmen ließ.

Gruß Hans


Der arme Hund!


... Spass beiseite, ich kenne die beschriebenen Stellen sehr gut und die Taurach ist wirklich ein schönes Gewässer.

Gruss Manni
Benutzeravatar
Maqua
 
Beiträge: 245
Registriert: 28.11.2009, 16:11
Wohnort: würselen
"Danke" gegeben: 19 mal
"Danke" bekommen: 37 mal

Beitragvon Humpfi72 » 19.06.2011, 10:24

Hi Alex,

ich werde vom 09. - 16.07. vor Ort sein, vielleicht kann man ja mal zusammen los...

Gruß
Marc
Humpfi72
 

Re: Haus Kohlmayer Taurach

Beitragvon FlyCrack » 05.07.2013, 12:01

Hallo Forengemeinde, habe den Thread mal wieder hochgeholt weil ich ab Samstag bis Mittwoch bei Kohlmayrs bin. Ist vielleicht noch jemand aus dem Forum vor Ort?

Kann mir jemand bestimmte streckenabschnitte besonders empfehlen? Oder noch jemand wo sagt die Fliege musst du unbedingt dabei haben? =D>

Tight Lines Tobias
Tight Lines und erholsame Stunden am Wasser
FlyCrack
 
Beiträge: 27
Registriert: 11.03.2007, 14:26
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: AW: Haus Kohlmayer Taurach

Beitragvon Jirgel » 08.07.2013, 12:40

Trockenfliegen: Rehhaarsedge, Stim's und Bwo.

Nyhmpfen: Caddis, Rockroller, Pwo , Goldkopf Schwarz Rotes Schwanzerl.

Streamer: Mallards, Mrs Simpson, Koppenstreamer.

Für die Taurach Klasse 3 bis 5 Kurz wenn es geht 6 bis 8 Fuss.

Für beide Seen gibt es Boote und beim Puff unterm Hotel kannst du dir Gustieren.

Und der Oberteil ab dem Fall ist mein Lieblings Teil.

Lg grüss mir Franz und Sepp schön.

lg jirgel
Gruß Jörg
Benutzeravatar
Jirgel
 
Beiträge: 66
Registriert: 06.02.2012, 13:51
Wohnort: Haus im Ennstal
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Haus Kohlmayer Taurach

Beitragvon FlyCrack » 12.07.2013, 09:49

So Leute bin wieder zurück.

Vielen dank noch für die Fliegenempfehlung mit diversen Sedges hatte ich guten Erfolg, was mich allerdings verwundert hat das auf Stimulator gar nichts ging. Obwohl mir abends die dicken Perlas entgegen geflattert kamen. Alles in allem ein sehr schöner Urlaub an einem tollen Gewässer in einer atemberaubenden Landschaft. Die Landschaft allein ist es schon wert der Gegend einen Besuch abzustatten.

Tight Lines Tobias
Tight Lines und erholsame Stunden am Wasser
FlyCrack
 
Beiträge: 27
Registriert: 11.03.2007, 14:26
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Haus Kohlmayer Taurach

Beitragvon PietjePuk » 07.08.2017, 17:59

Hallo zusammen,

ich hake mich hier mal mit ein ( wenn auch ein paar Jahre später ;) ).
Ich verbringe dieses Jahr das erste Mal eine kurze Woche im Hotel zu Post in Untertauern.

Es geht für uns Mitte September los - war jemand schon einmal zu dieser Zeit vor Ort? Die meisten scheinen ja in den Sommermonaten dort gewesen zu sein.
Derzeit gab es ja leider heftigen Starkregen, der den Gewässern ziemlich mitgenommen hat. Ich hoffe vor Ort kam es nicht zu zu vielen Schäden und alles beruhigt sich bald wieder.

Insbesondere auf das Fischen am Bergsee bin ich sehr gespannt, allerdings habe ich damit noch keine Erfahrungen. Wenn es also ein paar hilfreiche Tipps gibt, wäre ich sehr dankbar.

Jedenfalls blicke ich mit großer Vorfreude auf den Urlaub, denn wenn ich mir die Internetpräsenz der Anlage so ansehe, scheint es auch für Frau und Kind tolle Freizeitmöglichkeiten zu geben.

Grüße aus Berlin,

Matthias
PietjePuk
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.06.2016, 08:40
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 1 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste