Neeltje Jans

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Neeltje Jans

Beitragvon LenSch » 29.05.2018, 08:35

Moin zusammen!
Ich habe schon in einem anderen Forum die Frage gestellt, hoffe hier aber noch auf ein paar weitere Infos. Die Sufu konnte mir auch nicht wirklich weiterhelfen.
Ich bin ende Juni für ein paar Tage südlich von Neeltje Jans auf dem "Festland" (Gibt`s sowas überhaupt in NL? :mrgreen: ) und wollte mit der #8er Fliegenrute losziehen. Eine #6er hätte ich auch noch im Angebot :wink:
Einen der geschonten Wölfe zu fangen wäre natürlich ein Traum, aber ich stecke meine Ziele nicht so hoch und bin froh wenn ich überhaupt irgendwas fangen würde.
Daher meine Frage(n): War jemand von euch schon mal da und kann mir evtl. Tipps geben wo,was und wie?

PS: Den Verweis auf den Europort und den Bericht mit der Bambus Rute auf Wölfe habe ich bereits gelesen :wink:
Gruß,
Lennart
LenSch
 
Beiträge: 91
Registriert: 10.10.2016, 10:06
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Neeltje Jans

Beitragvon fjorden » 29.05.2018, 10:22

Hallo,
kannst alles fangen, Hornhecht, Makrele, Wolfsbarsch und mit viel Glück auch Meerforellen. Auf Wolfsbarsch hatte ich in der Osterschelde eher Nachts mit schwarzen Bunnyfliegen Glück. Wichtig ist ablaufendes Wasser. Es gibt dort aber auch wieder ein Projekt zur Ansiedlung von Meerforellen und Steelhead analog des Veerse Meers vor Jahren.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 560
Registriert: 05.02.2007, 13:11
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 65 mal

Re: Neeltje Jans

Beitragvon LenSch » 30.05.2018, 09:41

Moin Fjorden.
Bzgl. Gezeiten habe ich jetzt unterschiedlichste Meinungen gelesen. Die einen meinen ablaufendes +/- 2 Stunden vorher/nachher die anderen sagen auflaufendes Wasser +/- 2. Ist das nicht egal solange genug "Druck"/Bewegung im Wasser ist?
Reicht es dort vom Ufer aus zu fischen oder sollte ich die Wathose einpacken?
Ist mein erstes mal an der Nordsee und bin daher noch absoluter Neuling :mrgreen:
Gruß,
Lennart
LenSch
 
Beiträge: 91
Registriert: 10.10.2016, 10:06
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 5 mal

Re: Neeltje Jans

Beitragvon fjorden » 30.05.2018, 22:29

Hallo,
der Ebbestrom ist schneller und besser. Unbedingt Wathose!!! Unterscheidet sich nicht von der Ostsseefischerei und immer aufpassen. Strömung ist wie im reisenden Fluß. Google mal gibt jede Menge niederländische Seiten.
Gruß
Fjorden
fjorden
 
Beiträge: 560
Registriert: 05.02.2007, 13:11
"Danke" gegeben: 9 mal
"Danke" bekommen: 65 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste