Norwegen 2017

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Norwegen 2017

Beitragvon flo staeuble » 30.08.2016, 10:36

liebe foristen,

ja, ich weiss, ich könnte mich auch durch 1000 bereits getätigte posts wühlen. aber da ich ein faules schwein bin, wag ichs auf diesem wege:
ich bin auf der suche nach ein paar ersten tips für norwegen. von echten kennern. war selbst noch nie da.
was wir wollen: fliessgewässer, bachforellen, super. ist für ne fischerwoche 2017 geplant.
freu mich über ALLES kompetente - ratschläge zur reisezeit, zu regionen, flüssen uswusw.
in vorauseilender dankbarkeit
der flo
flo staeuble
 
Beiträge: 500
Registriert: 18.02.2009, 10:58
"Danke" gegeben: 46 mal
"Danke" bekommen: 117 mal

Re: Norwegen 2017

Beitragvon luedeolli » 30.08.2016, 10:49

Hi,

ich war im Juli in Gol (ca. 150km nord-östlich von Oslo) an dem dortigen Strom. Ein Forellengewässer, kein Lachsfluss. Das bedeutet, es ist wesentlich preiswerter und es bedarf keiner gesonderten Reinigung des Geschirrs und einer gesonderten Abgabe. Ich war mit dem Motorrad dort und kam an dem Gewässer einfach nicht vorbei, definitiv eines der schöneren Gewässer. Zumal ich ohne Wathose gut zugängliche Stellen suchte. Es gab am Ende des Tages ein paar Bachforellen, war echt schön. Auch die 50 km vor und hinter Gol waren echt schön anzusehen, sofern von der Straße einsehbar.

Gruß
Olli
Beste Wünsche,
Olli
luedeolli
 
Beiträge: 48
Registriert: 17.02.2016, 07:32
Wohnort: östlich von Hamburg
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Norwegen 2017

Beitragvon orkdaling » 30.08.2016, 11:08

Moin moin,
kann ich bestætigen. Aber Augen auf, darum hab ich den Beitrag "inatur" reingestellt. http://www.inatur.no auch auf englisch und da geh mal auf Geilo.
Gruss Hendrik
Nachtrag!
Und wenn du die 7 uebrer die Hardangervidda fæhrtst findest du Unmengen von Gebirgsseen und Bæchen und ueberall kannst du fuer 5 Eu eine Tageskarte kaufen.
orkdaling
 
Beiträge: 1552
Registriert: 17.11.2013, 14:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 117 mal
"Danke" bekommen: 283 mal

Re: Norwegen 2017

Beitragvon maggo » 30.08.2016, 11:31

Hallo Flo,

Norwegen ist ein sehr großes Land :-)

Ich persönlich mag kleine Flüsse und Fjell-Seen und daher treibe ich mich oft im Süden bis maximal zur Hardangervidda rum.
Bekannt sind natürlich die Hedmark (war ich noch nicht) und Trysil (war ich letztes Jahr). Trysil hat gute Äschen und Forellen und massig Auswahl an Gewässern - die Ljöra, die Tryil und nicht weit entfernt die Glomma. Die waren mir aber schon zu groß.

Mir geht es auch nicht um die Kapitalen, ich möchte einfach nur in Ruhe fischen, möglichst keine weiteren Fischer treffen und vor allem die schöne Umgebung und die Natur geniessen. Es gibt auch Stunden, wo ich nur am Fluss sitze und beobachte. Fischotter, Wasseramseln, Elche etc.

Wenn es doch um größere Fische geht, dann habe ich in der Otra (ab Valle aufwärts https://www.google.de/maps/place/Valle+kommune/@59.2087802,7.5289526,15z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0x58b3ba36c7a6d5c9!8m2!3d59.2123517!4d7.5336626) gute Erfolge gehabt. Wenn du eine Hütte suchst, die kann ich empfehlen: http://www.kallefoss.no/ Direkt vor der Hütte ist eine gute Stelle.

Meine Lieblingszeit ist der Juni und Juli, da gibt es reichlich schlüpfende Insekten und wenig Touristen/Fischer. Anfang Juni kann es zum Teil noch sehr kalt sein, da hatte ich auch schon Wochen, wo so gut wie gar nichts ging.

Viele Grüße,
Marco
maggo
 
Beiträge: 49
Registriert: 10.11.2008, 09:22
Wohnort: Norderstedt
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Norwegen 2017

Beitragvon flo staeuble » 31.08.2016, 07:32

merci schonmal an alle - das kuck ich mir an. und freu mich über weitere ratschläge.
gern würd ich dir zustimmen ("kleine fische, viel beobachten reicht mir") aber das wäre schlechterdings gelogen.
wenn wir n paar 1000 km zum fischen fahren, würden wir uns auch über ein paar kapitale freuen. asche aufs haupt vom
flo
flo staeuble
 
Beiträge: 500
Registriert: 18.02.2009, 10:58
"Danke" gegeben: 46 mal
"Danke" bekommen: 117 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: volki und 4 Gäste