Warnung betreff Verzehr von Taschenkrebsen in Norwegen

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Warnung betreff Verzehr von Taschenkrebsen in Norwegen

Beitragvon orkdaling » 18.08.2017, 21:31

moin moin,
unsere zustændige Behørde -Mattilsynet - hat eine Warnung betreff Verzehr von Taschenkrebsen herausgegeben am 18.8.2017 auf grund von Algengift.
http://www.avisa-st.no/nyheter/2017/08/ ... 173987.ece
Betroffen ist die Region Hitra/Frøya was ja ein Reiseziel vieler deutscher Meeresangler ist.
Also Finger weg von Miesmuscheln und Krabben bis eine Freimeldung kommt.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Re: Warnung

Beitragvon orkdaling » 19.08.2017, 14:22

moin moin nochmal,
fuer die die hier Urlaub machen und gerne Muscheln & Co essen ist diese Seite vielleicht interessant. Sie wird stændig aktualisiert und man kann fuer ganz Norge sehen wo man zuschlagen kann.
In Gebieten die gruen markiert sind ist der Verzehr bedenkenlos.
http://www.matportalen.no/verktoy/blaskjellvarsel/
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Re: Warnung

Beitragvon jo » 22.08.2017, 20:31

Wenn ich höflich eine Anmerkung machen darf: eine etwas aussagekräftigere Betreffzeile wäre hilfreich. Danke!
jo
 
Beiträge: 72
Registriert: 11.10.2010, 11:24
Wohnort: Schwäbische Alb
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Warnung

Beitragvon orkdaling » 22.08.2017, 21:54

moin moin, weiss nicht was da unklar ist.
1 posting Warnung vor dem Verzehr von Muscheln und Krabben aus dem Gebiet Hitra / Frøya
2. Posting (Link) Uebersicht wo man essen kann (gruen) und wo nicht (rot) - wird stændug von der zustændigen Behørde aktualisiert (gibts auch in DK und S)
Hatte erst vor kurzem einen Lachsfischer hier der fleissig Muscheln gesammelt hat und nichts davon wusste.
Wenn es erst im Mund kribbelt und dann ein Taubheitsgefuehl aufkommt wie eine Spritze vom Zahnarzt, dann wirken die Toxine der giftigen Algen!
Alles klar ?
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 1730
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 131 mal
"Danke" bekommen: 331 mal

Re: Warnung

Beitragvon Michael. » 23.08.2017, 10:47

jo hat geschrieben:Wenn ich höflich eine Anmerkung machen darf: eine etwas aussagekräftigere Betreffzeile wäre hilfreich. Danke!


... habe die Betreffzeile angepasst. Besser?

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 6470
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 159 mal
"Danke" bekommen: 478 mal

Re: Warnung

Beitragvon fly fish one » 28.08.2017, 16:32

orkdaling hat geschrieben:moin moin, weiss nicht was da unklar ist.
1 posting Warnung vor dem Verzehr von Muscheln und Krabben aus dem Gebiet Hitra / Frøya
2. Posting (Link) Uebersicht wo man essen kann (gruen) und wo nicht (rot) - wird stændug von der zustændigen Behørde aktualisiert (gibts auch in DK und S)
Hatte erst vor kurzem einen Lachsfischer hier der fleissig Muscheln gesammelt hat und nichts davon wusste.
Wenn es erst im Mund kribbelt und dann ein Taubheitsgefuehl aufkommt wie eine Spritze vom Zahnarzt, dann wirken die Toxine der giftigen Algen!
Alles klar ?
Gruss Hendrik


Der Lachsheini war ich! :mrgreen: Waren lecker und keine Probleme. Haben 2 Tage ordentlich gefuttert. Aber das nächste Mal passen wir besser auf! Gibt ja noch Makrelen und Pollacks als Alternative in den Fjorden Norwegens - übrigens, Hendrik, nach der Orkla habe ich mit der Einhand in einem Fjord die ganzen Blechschmeißer düpiert! 70er Pollack direkt vor den Füßen! Man war der lecker!

Dein Frank
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 612
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 81 mal

Re: Warnung betreff Verzehr von Taschenkrebsen in Norwegen

Beitragvon Trockenfliege » 29.08.2017, 12:11

:mrgreen: " Einhandfliegenfischen ist für Mädchen!" :mrgreen:

LG
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 363
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 45 mal
"Danke" bekommen: 71 mal

Re: Warnung betreff Verzehr von Taschenkrebsen in Norwegen

Beitragvon fly fish one » 29.08.2017, 13:39

OT on
Lieber Reinhard,

Strike für Dich! :D Ich war eh schon der Exot an diesem Ort. Wenn Du die Lachsflüsse verläßt, wo die Blechfaktion wirklich in der Minderzahl ist, kehrt sich das Verhältnis komplett um. Die Kollegen schmissen in den Fjorden natürlich deutlich weiter mit ihren 30/60 Gramm Spinnern/Blinker oder wie das Zeug auch genannt wird. Nur an den falschen Stellen in meinen Augen. Den Auslauf des Flusses haben sie gemieden, weil dort gleich wieder Hänger drohten. Mit der Lachstube und Sinktip war das aber für mich einfach.

Dein Frank
OT off
Wathosenfetischist und Angeltheoretiker
fly fish one
 
Beiträge: 612
Registriert: 11.09.2016, 11:08
"Danke" gegeben: 100 mal
"Danke" bekommen: 81 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste