Seite 7 von 7

Re: Tierporträts: Eintagsfliegen

BeitragVerfasst: 20.10.2018, 12:59
von The Sharpshooter
Servus,

letzte Woche an der Isar bei Hangenham (östlich von Freising) waren Tausende (oder mehr) tanzende Männchen in der Ufervegetation (und z.T.am Wasser) zu finden. Immer in kleineren tanzenden Schwärmen ( so ca. 100 - 300 Exemplare) - aber über ca. 2 km allüberall zu finden ... (weiter bin ich nicht gelaufen).
Centroptilum? luteolum? - Leider hat mir ein Windstoß die "Belegexemplare" verweht und damit konnte ich auch nicht mehr die Hinterflügel genauer anschauen (ob da zB ein Sporn ist oder ...). :cry:
Jürgen konnte mir deshalb leider auch nicht weiterhelfen - er meinte denn auch "kann sein, kann aber auch nicht...", deshalb nur: Baetis gen. spec.

Bild

Bild

Bild

lG Christian

Re: Tierporträts: Eintagsfliegen

BeitragVerfasst: 01.04.2019, 12:03
von The Sharpshooter
Servus,

nachdem mich gestern bei mir zu Hause in Augsburg ein schönes großes ausgewachsenes Männchen - vermutlich ein Märzbraunes :wink: - besucht hat ....

Bild

... ging der Herrenbesuch heute weiter:

Bild

diesmal vermutlich ein männliches Imago der Baetis Rhodani (und das ist nicht als Aprilscherz gedacht)

Petri!
Christian

PS - der Größenunterschied der Beiden ist recht deutlich

Bild

Re: Tierporträts: Eintagsfliegen

BeitragVerfasst: 07.09.2019, 19:34
von The Sharpshooter
Servus,

heute hatte ich zu Hause Männerbesuch von der Wertach ....

Bild

Bild

Bild

mir scheint, es ist Herbst. :|

Re: Tierporträts: Eintagsfliegen

BeitragVerfasst: 13.09.2019, 17:27
von The Sharpshooter
Servus,

heute an der Isar bei Grüneck tanzten die Baetis Männchen wieder in Gruppen von 30 bis 150 Exemplaren in der Ufervegetation entlang der Wege. Nicht sooo viele wie letztes Jahr bei Hangenham - aber doch allüberall .... Was es ist - nix wissen - Baetis, vielleicht auch Baetis muticus, aber :doubt: ....

Bild

Bild

Bild

Petri!
Christian