Seite 7 von 8

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 22.01.2019, 19:41
von Dominikk85
Hallo,
Mein erster Versuch. Sieht irgendwie nicht aus wie bei euch:(.

Wie greift ihr das Pfauengras? Habe die Hechelklemme genommen und es ist mir 3 mal gerissen bevor es einigermaßen geklappt hat. Scheint empfindlich zu sein. Ist das einfach Gefühl? Oder kann es sein das das Material minderwertig ist?

https://imgur.com/a/9YiXcBV

(Musste es so einfügen, da er bei Datei anhängen mehrfach gesagt hat Format des Bildes ungültig)


Dominik

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 22.01.2019, 21:20
von superfredi
3 gleichlange Stränge mit der Spitze einbinden und dann verdrallen........
Geht ohne Faden oder auch mit Bindefaden..........

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 22.01.2019, 23:50
von truttalover
Hallo zusammen
Ich gehe wie folgt vor ,wie schon erwähnt drei Stränge Fauengrass mit der Spitze einbinden , nun werden die Stränge um den Bindefaden verdrallt.
Jetzt liegen die Stänge schön eng am Bindefaden an und man kann dann ohne das da etwas abreist ,das ganze bis vorne hin schön durchwickeln.
Habe auch schon gesehen das die Stränge in Schlaufentechnick verdrallt eingebunden wurden.

Lieben Gruß Peter

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 23.01.2019, 00:27
von Dominikk85
Danke euch,

Wird der Körper durch die drei stränge dann nicht deutlich voluminöser?

Dominik

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 25.01.2019, 19:42
von The Sharpshooter
Servus,

Du kannst natürlich auch nur 2 Stränge nehmen :wink: - sinnvoll ist auch die ersten 1 - 2 cm von der Spitze abzuschneiden (die sind besonders "weich").
Wenn Du eine Pfauenfeder hast, dann strippst Du davon die Fiebern ab - die sind meist stabiler als das gekaufte Bündel "Pfaugras". Und ich verwende i.d.R. keine Klemme, sondern mach das mit den Fingern (das ist "sensibler") - die Pfauenfiebern sind ja lang genug.

Ich stell mal Dein Bild nochmal hier rein - wenn Du das nicht willst, lösch ich das natürlich umgehend.

Bild

Ansonsten: schaut doch gut aus!! Mach so weiter - alles o.k.!

lG Christian

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 25.01.2019, 21:31
von The Sharpshooter
Servus,

da gibts ja noch was zu beantworten :oops:

@Ricky - selbstverständlich hier rein! Paßt doch! (zum Veröffentlichen verwende ich picr.de - das funzt ganz einfach)

@superfredi - Danke fürs Loben!
Haken ist ein Hanak H 360 BL Nymph&Pupa # 16 und #18
Die Rippung mit Opaltinsel ist ein zusätzliches Highlight - gesichert ist das Pfaugras durch Verdrallen mit dem Bindefaden.
Tja der Glow ... :-k da hast Du tendenziell schon recht - ich wollt aber grade den GLOW-Tag unter dem Schwänzchen besonders hervorheben :wink: - in der Dosenübersicht ist übrigens gar keine UV-Lampe im Einsatz. Das Glowbrite-Floss leuchtet schon bei Tageslicht so intensiv.

lG Christian

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 25.01.2019, 22:34
von The Sharpshooter

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 27.01.2019, 17:48
von Dominikk85
The Sharpshooter hat geschrieben:Servus,

Du kannst natürlich auch nur 2 Stränge nehmen :wink: - sinnvoll ist auch die ersten 1 - 2 cm von der Spitze abzuschneiden (die sind besonders "weich").
Wenn Du eine Pfauenfeder hast, dann strippst Du davon die Fiebern ab - die sind meist stabiler als das gekaufte Bündel "Pfaugras". Und ich verwende i.d.R. keine Klemme, sondern mach das mit den Fingern (das ist "sensibler") - die Pfauenfiebern sind ja lang genug.

Ich stell mal Dein Bild nochmal hier rein - wenn Du das nicht willst, lösch ich das natürlich umgehend.

Bild

Ansonsten: schaut doch gut aus!! Mach so weiter - alles o.k.!

lG Christian


Hallo Christian,
Danke, natürlich kann das Bild da bleiben.

Ich denke mal fangen wird sie auch so, nur sieht natürlich noch nicht so elegant aus. Habe die Fieber mit silberdraht gerippt und die Hechel ist ne normale hahnenhechel.

Musste allerdings 2 mal neu die pfauenfiber einbinden, werde das mit 2 oder 3 mal probieren.

Dominik

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 27.01.2019, 17:56
von Dominikk85
BTW was imitiert eigentlich eine Red Tag?:)

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 27.01.2019, 18:42
von superfredi
Eine roten Zettel............
https://www.google.com/search?q=red+tag ... Bg#imgrc=_

Also Etwas, mit einem rotem Zetten drann - zB hinten.......... :badgrin:

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 27.01.2019, 18:58
von The Sharpshooter
Servus,

wie so oft bei erfolgreichen Fliegen - sie ahmt vieles und nix nach ... vermutlich könnte ein Käfer Pate gestanden haben ... Die bekannte "coch y-bonddu" soll ja den Gartenlaubkäfer imitieren und wird sehr ähnlich gebunden ...

„maybe imitating a small beetle or some other nondescript flying insect.“

https://globalflyfisher.com/patterns/red-tag

http://flyanglersonline.com/features/ol ... art238.php

lG Christian

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 29.01.2019, 22:38
von Dominikk85
Danke, habe jetzt die Methode mit 2 fibern und dem überstehenden Garn verwendet (erstes Video) gemacht, geht echt gut.

Dominik

https://imgur.com/a/p2xaBs1

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 31.01.2019, 17:43
von Ricky
ich hoffe man sieht sie gut.
eine Sammlung von Red Tag Variationen.
Bild

liebe Grüße Ricky

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 31.01.2019, 18:23
von HansAnona
Ich will euch auch mal ein paar kleine Fliegen mit Red Tag zeigen:

IMAG2121.jpg
Ameisen Schwarz-Rot
IMAG2121.jpg (275.42 KiB) 785-mal betrachtet


Ameisen in schwarz und rot, sehr gut im Sommer und Herbst für die feine Äschenfischerei. Faden Ultra-Thread 140 in schwarz und rot, der Body mit UV-Lack überzogen,

Ein Experiment vorerst, Körper aus Body-Glass ... da bin ich noch am Üben und überlege, ob ich das Plastik mit Heissluft "runden" soll:

IMAG3253~2.jpg
rosa Body-Glass
IMAG3253~2.jpg (204.96 KiB) 785-mal betrachtet


Die Haken sind Mustad Viking Hooks in 16 und 18, 94845 und 94840 aus den 1960er Jahren :wink:

Grüße, Alf

Re: Mottothread Red Tag

BeitragVerfasst: 02.02.2019, 21:13
von The Sharpshooter
Servus,

freut mich, dass da immer noch was voran geht :biggrin: =D> - die Ameise gefällt mir schon ausnehmend gut!

Auf seiner homepage schreibt Jan Aben einiges zur Red Tag (auch zu ihrer Geschichte) - und unter anderem: „Eine Red Tag mit schwarzer Kopfhechel ist meine Lieblingsfliege für Rotfeder.„
https://finestflyfishing.blog/2015/11/0 ... s-red-tag/

da hab ich doch eine zur Illustration mal schnell gemacht ...

Bild

Petri!
Christian