Seite 1 von 1

Spezielle Federn

BeitragVerfasst: 17.01.2019, 18:59
von Vogtlandsalmon63
Hallo!
Ich hab mal eine spezielle Frage an unsere altgedienten Bindeexperten hier im Forum.
Ich habe von einem befreundeten Fasanenzüchter die aufgelesenen Federn eines Trapanhahnes bekommen, welcher letztes Jahr gemausert hat. Wie könnte man diese Federn außer bei Lachsfliegen verwenden? zum Zerstückeln und Schwänzchenbauen sind sie mir zu kostbar, da gibt vielleicht passendere,andere Möglichkeiten.
Für konstruktive Vorschläge würde ich mich freuen.
Gruß
Robby Vogtlandsalmon63.

Re: Spezielle Federn

BeitragVerfasst: 18.01.2019, 09:07
von The Sharpshooter
Servus Robby,

wenn Dein "Trapanhahn" ein Tragopanhahn ist, dann weiß ich was Du meinst :wink: - aber wirklich helfen kann ich leider auch nicht :oops:
Das Einzige was mir einfiel ist eine Steelheadfliege http://www.flytyingforum.com/index.php?showtopic=46773 ...

lG Christian

Re: Spezielle Federn

BeitragVerfasst: 18.01.2019, 11:00
von Maggov
Hi Robby,

ich bekomme Fasanenschwanzfedern von einem befreundeten Jäger. Mein Tipp: unbedingt gegen Milben behandeln (einfrieren und/oder andere Tipps hier aus dem Forum beachten). Sonst bekommen die schönen Federn schnell unschöne Löcher.

LG und viel Spaß damit

Markus

Re: Spezielle Federn

BeitragVerfasst: 18.01.2019, 14:40
von Vogtlandsalmon63
Hallo!
Danke erst mal euch Beiden. Ja, derVogel ist ein Tragopan Hahn. Die Sattelfedern haben in der Mitte ein sattes weißes Auge und an den Spitzen werden sie rostrot. Ich habe aber auch noch schöne Schwertfedern mit in einem satten orangerot.
Gruß
Robby Vogtlandsalmon63.