Gefahr durch Mikroplastik

Hier geht es um wichtige Belange wie Naturschutz, sinnvolle Gewässer-Bewirtschaftung, schonender Umgang mit Umwelt und Kreatur, Ärgernisse (Schlagthemen) wie Klein-Wasserkraft & Kormoran und Rechtliches.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Re: Gefahr durch Mikroplastik

Beitragvon nomisol » 06.03.2014, 16:11

Hallo zusammen,

http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2014-0 ... ischlarven

Das würde erklären warum man mit Gummi und Wobblern so gut fängt....ist mittlerweile wohl schon als natürliche Nahrungsquelle akzeptiert worden :evil:

TL
Thomas
nomisol
 
Beiträge: 32
Registriert: 22.05.2013, 18:06
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 4 mal

Re: Gefahr durch Mikroplastik

Beitragvon outang » 12.05.2014, 22:57

moin
and the beat goes on :
selbstgenerierendes plastik für wunden...
terminator lässt grüssen....
http://www.liveleak.com/view?i=055_1399701665
outang
 

Re: Gefahr durch Mikroplastik

Beitragvon Seeadler » 21.10.2014, 13:18

"Einfache wie geniale Methode: 19-jähriger Niederländer will Ozeane vom Plastik befreien" - mittels hunderte Kilometer langer V-förmiger "Fangarme" in zentralen Strömungen, die den Müll im V-Punkt bündeln, um ihn da zur Entsorgung zu sammeln. Die V-Fangarme wären jeweils 3m tief, mit lappenähnlichen Vorhängen unter der Wasseroberfläche - anders als mit zeitintensiver Netz-Müll-Fischerei würden so auch die Lebewesen des Meeres bei der Müllentsorgung nicht gefährdet:

http://www.n-tv.de/suche/?a=search&at=a ... he+starten
Seeadler
 
Beiträge: 228
Registriert: 22.09.2008, 22:32
"Danke" gegeben: 11 mal
"Danke" bekommen: 34 mal

Re: Gefahr durch Mikroplastik

Beitragvon CPE » 13.02.2015, 10:46

Hallo Leute,

Neue Studie im Science Magazine: http://www.faz.net/aktuell/wissen/muell ... 25656.html

Leider findet sich im FAZ-Artikel wieder nichts klares zu den Einträgen der einzelnen Länder. Vom Verband der Plastikproduzenten kommt trotz leicht verschobener Lobbyperspektive etwas aus meiner Sicht doch erhellendes:

http://www.plasticseurope.org/documents ... er2013.pdf

S. 26 zeigt, dass Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg, Belgien, Dänemark, Schweden, Niederlande, Norwegen für Plastikmüll schlicht ein totales Müllkippenverbot haben. Von offenen Müllkippen scheint der Plastikmülls aber im wesentlichen zu stammen.

Gruß, Norbert
CPE
 

Vorherige

Zurück zu Natur & Umwelt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste