Seite 1 von 1

Schwarzmundgrundel

BeitragVerfasst: 12.09.2013, 20:33
von Bäschwatz
Polizisten jagen Laichräuber im Main

12.09.2013, 16:18 Uhr | dpa

Polizisten aus acht europäischen Ländern jagen zurzeit am Main eingewanderte Fische. Die mehr als 100 angelnden Ordnungshüter sind Mitglieder der Europäischen Polizei-Sportfischer-Vereinigung (European Police Fishing Committee). Bei ihrem Treffen im unterfränkischen Landkreis Miltenberg haben sie es auf die Schwarzmundgrundel abgesehen.

"Das ist eine nicht-heimische Fischart, die hier nicht hingehört", sagte der Präsident der deutschen Sektion, Christian Spangenberg. Schwarzmundgrundeln fressen den Laich anderer Fische - und gefährden somit heimische Fischarten. Über das "Polizeifreundschaftsfischen" in Obernburg und Niedernberg hatte zunächst das "Main-Echo" (Donnerstag) berichtet. Das Treffen endet am Sonntag.

Bin mal gespannt wieviele dem Haftrichter vorgeführt, und wegen schwerer Kindheit unter tosendem Beifall von Öko-Terroristen wieder in den Main entlassen werden.
( Meinen Kommentar nicht ganz so ernst nehmen)
Gruß Thilo