Seite 2 von 3

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 10:16
von matthias z.
"Grund nah"

VG

Matthias

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 10:36
von Trockenfliege
"Schwarzangler"

bezüglich Drahtschlinge und Schwarzangeln im Main mit verbotenem Köder

Gruss
Reinhard

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 11:15
von Thomas aus Hamm
"Den Tod brachte Er mit der Schampe"
"Der Todesguide aus Siegen"
"Der Teufelszwerg aus dem Siegerland"
"Der Nebel der Lahn brachte den Tod"

Fortsetzung folgt :mrgreen:

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 11:39
von Michael.
@ TaH

Verwarnung ! :arrow: :shock:

Gruß
Michael

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 12:48
von Hardy
Michael. hat geschrieben:@ TaH

Verwarnung ! :arrow: :shock:

Gruß
Michael



Also nur weil bei "Zwerg(e)" das E fehlt, braucht man ihn doch nicht zu verwarnen. :shock:

Groetjes
Ad Wokad

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 14:17
von Mindelpeter
Hmm, Krimi....

Schade, für nen Hausfrauen Erotik Roman a la Shades of Grey wäre mir gleich was eingefallen... " Die geniale Hechelstellung! " Oder "Schwanzwurzelgriff!"... :mrgreen:

Nix für Ungut Thomas :wink:

Viele Grüsse

MP

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 14:34
von Maggov
Hallo Thomas,

vielen Dank für die Eingrenzung.

Ein paar Vorschläge als erster Wurf wären:

"Blutknoten"
"Die perfekte Schlinge" (in Anlehnung an den Perfection Loop)
"Schnursalat"
"Hänger und Fänger"
"Die perfekte Drift"
"Verfangen"
"Totes Wasser"
"Der richtige / Der perfekte Köder"
"Angeködert"

Mal sehen was mir die kommenden Tage noch so einfällt...

Macht Laune - vielen Dank!

LG

Markus

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 15:45
von Sigi
Hallo Thomas,

hätte auch noch drei:
-Tod am Stahlvorfach- Fliegenfischertechnisch,na ja!
-Tief gefischt-
-Abgeschlagen-

Aber spannend ist es jetzt schon.
Gruß
Sigi

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 16:48
von greypanther
HI Thomas,

auch von mir ein paar Begriffe, die man in einen eventuellen Titel einbauen könnte:
Fliegenfalle
Bogenwurf
Äschenkuss (falls eine Beziehung irgend eine Rolle spielen sollte)
Abendsprung
Goldnymphe
entwirrte Perücke
Steinklammerer
Grundströmung
falscher Wurf (von "false cast")

Vielleicht kannst Du ja kurz Zwischenbericht geben, ob irgendein bisher genannter Begriff in die Nähe Eurer Vorstellung kommt. Man könnte dann vielleicht versuchen nachzuarbeiten.

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 16:49
von Mindelpeter
Ok, jetzt ist mir auch noch was eingefallen:

Kehlschnitt...
Herzstich...

LG
Peter

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 17:57
von Sigi
Hab auch noch einen..

hundertsiebzig plus

Sigi

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 11.09.2015, 21:30
von Olaf Kurth
Lieber Thomas,

hier kommen meine Vorschläge für einen möglichen Titel:


- "falsche Nymphe"

- "ohne Widerhaken"

- "only upstream"


..... und für interessierte Leser:


- "Schampe forever"

- "Fischen und Siegen"


Liebe Grüße,

Olaf

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 12.09.2015, 21:17
von Lorenz
Hallo Thomas
Auch von mir eine Idee

Enge Schlaufe bringt den Tod
oder nur Enge Schlaufe

Gruß
Peter

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 13.09.2015, 22:35
von Eckat
Moin ersma.

Ich hab' ja die ersten zwei Krimis gelesen (sehr empfehlenswert), und man merkt daß es zum Thema Fliegenfischen fachliche Unterstützung oder umfangreiche eigene Kenntnisse gibt. Die Titel beschreiben nicht, wie mancher vermutet, den Tathergang, sondern eher wie der Kommisar dem Täter auf die Schliche kommt. Die Titel der ersten zwei waren auch gut gewählt, weil sie den fliegenfischenden Leser durch einen Fachbegriff ansprechen und für einen nicht fliegenfischenden Leser etwas mysteriöses haben. Der Titel für den neuen Band sollte wohl auch entsprechend der ersten beiden kurz und knackig sein und eher eine Methode oder Gegebenheit beschreiben als eine Gerätebezeichnung oder eine Fliege.
Meine Vorschläge:
Rollwurf (weil der Kommisar keinen Rückraum hat, weil er z.B. von der Staatsanwaltschaft unter Druck gesetzt wird)
Bogenwurf (damit der Kommisar einen Köder auf "Umwegen" zum Täter bringt)
Doppelzug (wodurch der Kommisar mehr Tempo in die Aufklärung oder den Zugriff auf den Täter bringt)
Schattenwurf (erlaubt einen Bezug zu "Aus der Mitte entspringt ein Fluß", den auch Nichtfliegenfischer kennen dürften, und gibt dem Kommisar die Möglichkeit (z.B. beim Fernsehabend mit der Familie) zu erklären, daß es eben diesen gar nicht gibt. Und den Täter mit etwas zu fangen, das es nicht, ergibt auch eine Möglichkeit für die Handlung.)

Gruß Eckat, der sich schon auf den dritten Band freut.

Re: Titel für einen Krimi mit Bezug auf Fliegenfischen

BeitragVerfasst: 13.09.2015, 22:58
von greypanther
Hi Eckat,

"Bogenwurf" haste geklaut von mir. :)
Schade finde ich nur, dass sich der Themenstarter offensichtlich mit unseren Ideen ins Nirwana verabschiedet hat und es keine Rückkopplung gibt.