Seite 1 von 3

"Das Fischer"

BeitragVerfasst: 21.03.2018, 16:34
von Mountain Angler
Hallo

an meine Freunde aus unserem grossen, nördlichen Kanton,

nicht böse sein. hi hi! :lol:

Lieber Gruss,René

https://midcurrent.com/2018/03/20/video ... 3-18961801

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 21.03.2018, 18:10
von matthias z.
......ich habe Tränen gelacht.

Vielen Dank.

Matthias

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 23.03.2018, 07:44
von Philzlaus
Sehr sehr geil :)

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 23.03.2018, 10:34
von fly fish one
Vielen Dank, ganz wunderbar!

Frank

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 23.03.2018, 13:41
von AlexWo
dafür, dass es so aufwendig gedreht wurde, echt nicht lustig....

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 23.03.2018, 18:20
von Noellgen, H
Humor ist, wenn man trotzdem lacht .

Gruß,

Heiner

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 24.03.2018, 14:17
von Wingsuiter
Hallo,
muss AlexWo leider Recht geben. Filmerisch sehr gut gemacht. Story leider alles andere als lustig.
Und das liegt nicht daran, dass ich etwas gegen karikierte Stereotype hätte.
Hätte mehr drauß werden können, schade.

TL

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 24.03.2018, 16:26
von AlexWo
Wingsuiter hat geschrieben:Hallo,
muss AlexWo leider Recht geben. Filmerisch sehr gut gemacht. Story leider alles andere als lustig.
Und das liegt nicht daran, dass ich etwas gegen karikierte Stereotype hätte.
Hätte mehr drauß werden können, schade.

TL



ja, irgendwie fehlt auch eine Pointe.....

LG

Alex

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 24.03.2018, 17:52
von Magellan
AlexWo hat geschrieben:
Wingsuiter hat geschrieben:Hallo,
muss AlexWo leider Recht geben. Filmerisch sehr gut gemacht. Story leider alles andere als lustig.
Und das liegt nicht daran, dass ich etwas gegen karikierte Stereotype hätte.
Hätte mehr drauß werden können, schade.

TL

ja, irgendwie fehlt auch eine Pointe.....
LG
Alex



Richtig, vollkommen daneben und politisch unkorrekt: diesen Yankee-Stempel als Rheinländer aufgedrückt zu bekommen... noch dazu Kohlefaserruten während des Deutschen Kaiserreichs... :wink:

Gruss
Heiko

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 09:58
von HansAnona
AlexWo hat geschrieben:

ja, irgendwie fehlt auch eine Pointe.....

LG

Alex


Hast du die Pointe wirklich nicht verstanden? :mrgreen:

Grüße, Alf

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 10:05
von Ossadnik
Moin zusammen,

eigentlich wollte ich heute fischen gehen.

Hat aber nicht geklappt - muss arbeiten :cry:

Daher habe ich mir den Film in der Kaffeepause angesehen - ich hab das auch nicht verstanden.

Was soll daran lustig oder sehr geil sein?

Vielleicht ist aber jemand in der Lage, das zu erklären?

Vielen Dank im voraus.

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 11:34
von AlexWo
HansAnona hat geschrieben:
AlexWo hat geschrieben:

ja, irgendwie fehlt auch eine Pointe.....

LG

Alex


Hast du die Pointe wirklich nicht verstanden? :mrgreen:

Grüße, Alf



Nein Lieber Alf, hab ich nicht. Vielleicht machst Du Dir ja die Mühe und erklärst sie?

LG

Alex

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 14:38
von fly fish one
....ich bin vielleicht albern, aber ihr findet mit tödlichem Instinkt jedes Haar in der Suppe. :mrgreen:

Frank

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 15:04
von Ossadnik
Ach so jetzt ja.

Klar - jetzt hab ich es verstanden - dass ich da nicht drauf gekommen bin.

Doch echt toll, suuuuperwitzig.

Und vielen Dank für die ausschweifende Erklärung - tut mir leid, daß ich manchmal ein wenig schwer von Begriff bin.

Ja wirklich, fantastisch - toller Film und so

Re: "Das Fischer"

BeitragVerfasst: 26.03.2018, 15:09
von Philzlaus
Ist eine sehr tiefschürfende Pointe also nichts für den seichten, deutschen Humor :).

Das Zitat ist übrigends von Ernest Hemingway und sagt zwei Dinge aus. 1) Eine Warnung an übertriebene Selbstdarstellung. Jeder ist gut in etwas und es gibt immer einen besseren. 2) Ist mehr oder weniger ein Ansporn an sich selbst zu arbeiten um besser zu werden.