Gude aus Nordhessen / Lahn

Hier kannst Du Dich den anderen Teilnehmern vorstellen, etwas zu Deiner Person, Interessen, Vorlieben etc. schreiben und eigene Fotos einstellen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Gude aus Nordhessen / Lahn

Beitragvon Phill » 22.02.2020, 15:59

Gude,

wollte mich auch kurz Vorstellen.
Ich bin der Phill aus dem Bereich Nordhessen /Lahn.

Ich fische seid dem ich 8 bin... mit 14 habe ich die ersten FF Versuche gemacht mit einem Balzerset damals... Das war hart erspart und hat stolze 120 DM im örtlichen Angelgeschäft gekostet...
Das ist mir dann aber abhanden gekommen und dann war FF lange vergessen...

Jetzt bin ich letztes Jahr 30 geworden und habe von einem meiner ältesten Freunde eine Kombi von seinem Dad bekommen, der vor einiger Zeit verstorben ist.
Er hat uns damals auch zum FF gebracht und mit uns werfen geübt und war Fliegenfischer durch und durch
Als ich Ende des Jahres 6 Wochen in Neuseeland war habe ich 3 Fliegenfischer kennengelernt, in Neuseeland habe ich mir eine Reisespinrute gekauft und auch fast einen Lach gefangen,
ansonsten leider geschneidert und mich tierisch geärgert das ich mir dort nicht eine Fliegenrute gekauft habe. Den als ich Alan, Manon und Normant im Wasser stehen sehen hab ist der FF Virus wieder voll übergesprungen.

So ziemlich alles beim Fischen schon ausprobiert und zuletzt viel auf Karpfen, mit Freunden auf Ansitz gemacht oder den Zielfisch Barsch mit Ul Spinfisch Eqip an den Kragen gegangen.
Einmal im Jahr fahren wir mit ner guten Männer Truppe an die Ostsee zum Dorsch fischen.

Anfang des Jahres habe ich mir dann eine Greys GR60 9" #5 gekauft, da die alte Rute (Daiwa Strike Sk-47 6/7) doch ne ganz andere Liga war und mit der Schnur nicht so harmoniert hat.
Als Schnur habe ich auf einer Steel Fin Spectra Rolle vermutlich eine alte 3m wf verbaut gehabt.
Damit fing ich dann auch meinen ersten Fisch mit einer Goldkopfnymphe... Es war ein Barsch, was mich sehr gefreut hat da es einer meiner Lieblingsfische ist.
Außerdem habe ich mir nach meinen Recherchen im Forum für Barrio Mallard 5wf geordert, da die knapp 15 Jahre alte 3m 4-6wf Schnur nicht mehr so richtig fit war.
Hierzu der Versand bei Mike war völlig easy, die Schnur und die Kleinteile (Schnurpflege, loops, Backing) haben wirklich eine gute Qualität und fühlen sich super an.
Hier bin ich aber noch nicht sicher ob ich nicht lieber eine wf6 hätte nehmen sollen, da die Rute doch sehr viel power hat.

Ich bin gespannt was das FF für mich sonst noch für neue Erfahrungen bringt.
Mich fasziniert an dieser Angelei besonders die Einfachheit, der mögliche Minimalismus und diese andere Art von Verbundenheit mit der Natur, durch die Köder und das selbst machen.
Ich möchte gern alles so schlank wie möglich halten und damit den Erfolg maximieren, um einfach mehr zu Fischen und weniger an Muster, Material oder Methode zu denken.

tight lines Phill

ps: Falls sich hier aus der Region wer findet, würde ich gern mal austauschen und zusammen Fischen gehen.
Phill
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.02.2020, 16:49
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Gude aus Nordhessen / Lahn

Beitragvon Harald aus LEV » 23.02.2020, 10:59

Hi Phil,
das nenn' ich mal 'ne gute Vorstellung.
Mit Deine aktuellen Equipment stehst du gut da. Jetzt heißt es einfach nur wieder üben und dann klappt das schon.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2868
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 203 mal

Re: Gude aus Nordhessen / Lahn

Beitragvon Johannes Krämer » 23.02.2020, 13:06

Willkommen im Forum!
In Neuseeland kann der Virus gut überspringen. Ich bin auch vor ca. 6 Wochen von dort zurückgekommen und obwohl das absolut kein Angeltrip war und ich nur kurze Zeit am/im Wasser unterwegs war, hatte ich dort mein schönstes Fischereierlebnis.

Beste Grüße
Johannes Krämer
 
Beiträge: 706
Registriert: 01.10.2006, 12:57
Wohnort: Süd-Hessen
"Danke" gegeben: 69 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Re: Gude aus Nordhessen / Lahn

Beitragvon Forstie » 24.02.2020, 09:49

Hallo Phill,

herzlich Willkommen bei uns!

Grüße

Martin
catch'em like you see'em
Forstie
Moderator
 
Beiträge: 787
Registriert: 30.09.2006, 04:27
Wohnort: Mosbach, Baden
"Danke" gegeben: 29 mal
"Danke" bekommen: 37 mal

Re: Gude aus Nordhessen / Lahn

Beitragvon Michael. » 24.02.2020, 11:45

Hallo Phill,

herzlich Willkommen!

:smt006

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7159
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 233 mal
"Danke" bekommen: 811 mal


Zurück zu (Selbst-)Vorstellung der Forum-Mitglieder, bzw. neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste