Liebe Grüße aus der Eifel

Hier kannst Du Dich den anderen Teilnehmern vorstellen, etwas zu Deiner Person, Interessen, Vorlieben etc. schreiben und eigene Fotos einstellen.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon iGude » 17.06.2020, 16:18

Hallo liebe Forianerinnen, liebe Forianer,

als Kind war ich oft draußen. Elternhaus hatte ich keines groß. Die Familien die mit mir "beauftragt" waren meinten es gut, doch ich fand das alles nicht so toll. Folglich verbrauchte ich fast meine ganze Freizeit in der Natur. Dabei fand ich es immer sehr spannend Angler zu beobachten. Groß Geld hatte ich keines. Nur das "gesetzliche Taschengeld, Groschen".

Bei einer Hausräumung sah ich eine Bambusrute. Sehr alt, total verrostet an den Metallhülsen, aber leistbar. Der Gauner wollte damals 3 Mark für die Rute. Mehr hatte ich auch nicht. Also erwarb ich meinen ganzen Stolz. Als ich die Rute versuchte zu putzen, beobachtete mich ein Rentner. Er fragte mich ob er mir helfen dürfe, ich freute mich und nahm die Hilfe gerne an. Die Metallhülsen wurden von ihm geschliffen und die Rute in schilfgrün mit signalroten Zierringen lackiert. Boah war ich stolz. Der Stecken sah richtig schick aus.

Einige Meter Schnur und Haken schenkten mir Angler am Main. Eine Dose Mais bekam ich vom nahegelegenen Supermarkt. Dort fragte ich nach "verdellerten" Dosen. Die durfte ich mit nach Hause nehmen.

Viele erfolglose Stunden verbrachte ich am Main. Ab und zu mal ein Rotauge. Die Stunden haben mir aber sehr gefallen. Der Friede, die Spannung, die Natur. Eines Tages zog mein Korkschwimmer davon. Ich schlug an und meine Bambusrute bog sich, was das Zeugs hielt. Ich schrie vor Aufregung und ein Angler aus der Nähe eilte zur Hilfe. Mit vereinten Kräften, seinem Kescher, lag dann ein fetter Karpfen vor uns. Ich war so aufgeregt und dankbar über seine Hilfe, dass ich ihm den Fisch schenkte. Das ist nun viele Jahre/Jahrzehnte her.

Ich ging dann, zum Glück, meinen Weg und habe heute einen Sohn.

Dieser kam nun vor 3 Jahren Jahr auf die Idee doch zu angeln. Wir lasen uns dann durch die Prüfungsordnung und er hatte keine Lust mehr. Ich erinnerte mich aber an die alte Zeit, an den Spass. An mein Leben damals und mein schönes Leben heute. Gedacht, getan. Hab mich zur Prüfung angemeldet. November vor 3 Jahren habe ich dann meine Prüfung gemacht. Seit dem versuche ich Fische zu fangen. :)

Angefangen habe ich mit der Baitcasterei. Schönes Japantackle.

Jetzt ist der Wunsch aufgekommen exakt das Gegenteil zu betrieben. Minimalistisch, Insektenkunde. Das tolle, elegante Werfen und irgendwann auch mal das Fliegenbinden.

Wenn ich heute Tackle kaufe, achte ich immer darauf, dass irgendetwas "mit Rot" dabei ist. Das erinnert mich an den netten älteren Herr aus meiner Kindheit, der mir damals zu meinem ganzen Stolz verhalf, ja zu den wenigen schönen Erinnerungen aus dieser Zeit.


Petri Männers ...
iGude
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2020, 05:59
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon Forstie » 17.06.2020, 21:55

Hallo iGude,

vielen Dank für Deine Vorstellung und Deine uns entgegengebrachte Offenheit.

Kann das Thema mit der Rutenwahl total verstehen. Gewisse Dinge prägen einfach.

Verrätst Du uns noch Deinen Vornamen?

Einen guten Start bei uns!

Gruß

Martin
catch'em like you see'em
Forstie
Moderator
 
Beiträge: 787
Registriert: 30.09.2006, 04:27
Wohnort: Mosbach, Baden
"Danke" gegeben: 29 mal
"Danke" bekommen: 37 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon iGude » 18.06.2020, 05:56

Na klar, mein Vorname ist kein Geheimnis. Ich heiße Peter. :)
iGude
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2020, 05:59
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon Sigi » 18.06.2020, 08:44

Moin Peter,

herzlich willkommen und viel Spaß hier,
sowie immer eine stramme Leine.

Gruß
Sigi
Sigi
 
Beiträge: 559
Registriert: 29.06.2010, 19:13
Wohnort: Krefeld
"Danke" gegeben: 452 mal
"Danke" bekommen: 576 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon Harald aus LEV » 18.06.2020, 16:02

Hallo Peter,

herzlich willkommen hier.
Wirklich, sehr offene Vorstellung.
Ich wünsche Dir viel spaß und Erfolg beim Start in die neue Materie.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2868
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 203 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon Michael. » 23.06.2020, 10:55

Hallo Peter,

herzlich Willkommen!

:smt006

Gruß
Michael
Benutzeravatar
Michael.
Site Admin
 
Beiträge: 7159
Registriert: 28.09.2006, 12:11
Wohnort: immer am Wasser
"Danke" gegeben: 233 mal
"Danke" bekommen: 811 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon Uwe aus der Eifel » 23.06.2020, 19:45

Hallo Peter

Willkommen im Forum

Aus welcher Eifelecke kommst Du ?

Ich wohne in der Nordeifel und befische die Rur

Grüße Uwe
Eine Stunde am Wasser ist wie ein Tag Urlaub
Uwe aus der Eifel
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.10.2009, 22:50
Wohnort: Nideggen
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 3 mal

Re: Liebe Grüße aus der Eifel

Beitragvon iGude » 04.07.2020, 15:25

Uwe aus der Eifel hat geschrieben:Hallo Peter

Willkommen im Forum

Aus welcher Eifelecke kommst Du ?

Ich wohne in der Nordeifel und befische die Rur

Grüße Uwe



Aus dem Kreis Euskirchen - Richtung Schleiden.

LG

Peter
iGude
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2020, 05:59
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 0 mal


Zurück zu (Selbst-)Vorstellung der Forum-Mitglieder, bzw. neuer Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste