Beine für Perfect Shrimp

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth

Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon Bachneunauge » 05.12.2015, 17:42

Hallo zusammen, ich versuche mich gerade an den Perfect Shrimps, wie sie bei Leo Kern, Holger Lachmann etc. zu sehen sind. Leider habe ich bis jetzt nicht herausfinden können, woraus die Beine sind. Ich habe mal Monofil und mal Rubberlegs genommen. Sieht ganz ok aus, ist aber eben nicht perfekt. Das Mono ist aber m.E. zu steif und die Rubberlegs zu wabbelig? Im Netz habe ich als Angabe nur Oval Clear Silicone 0,5mm gefunden. Weiß jemand von euch, welches Material da benutzt wird und wo man es bekommen kann?

Beste Grüße

Dirk
Benutzeravatar
Bachneunauge
 
Beiträge: 398
Registriert: 12.04.2010, 21:38
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 188 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon Achim Stahl » 05.12.2015, 19:48

Moin,

original für die Beine sind "Schlüppergummi". Laut Auskunft eines seiner Freunde kommen die Beinchen von Leos Shrimps tatsächlich ursprünglich aus einem Schlüpfer.

Es gibt die Beinchen natürlich inzwischen auch im Fliegenfischerzubehör. Außerdem kann man auch andere klare Silikonbeinchen mit Bänderung oder Glitter verwenden.

Monofil taugt definitiv nicht dafür. Das ist viel zu unbeweglich.


Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1583
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 95 mal
"Danke" bekommen: 462 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon The Sharpshooter » 05.12.2015, 20:39

Servus Dirk,

ich denke mal, dass das sowas ist:
http://www.orlandooutfitters.com/fly-ty ... -legs.html

Aber vielleicht fragst Du mal Holger direkt?

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2594
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2032 mal
"Danke" bekommen: 3200 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon ostseelicht » 05.12.2015, 21:54

Ne, auch die silly legs sind zu wabbelig.

Geht so in die Richtung Wapsi leg round rip small clear. Oder im Bastelladen/Nähgeschäft mal schauen, da gibts dehnbares Monofil in clear. Oder einfach mal nach Nylonfaden, elastisch, suchen/googeln.

TL
Werner
Grüße von Fehmarn
Benutzeravatar
ostseelicht
 
Beiträge: 215
Registriert: 11.12.2009, 11:13
Wohnort: Fehmarn
"Danke" gegeben: 62 mal
"Danke" bekommen: 22 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon Achim Stahl » 05.12.2015, 23:45

Moin,

nein, definitiv kein Mono oder Nylonfaden!

Die sinds! :wink:


Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1583
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 95 mal
"Danke" bekommen: 462 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon Bachneunauge » 06.12.2015, 13:07

Also der Wapsi Rip ist offenbar in Deutschland gar nicht zu bekommen und auch sonst gerade ausverkauft. Habe gestern Abend noch eine gebunden mit Beinchen aus Boddyglas. Die die ich habe sind allerdings braun und durchsichtig und nicht in clear. Kommen von der Konsitenz dem Origanl aber schon recht nahe. In der Bastelkiste meiner Töchter habe ich dann noch Silicone Schnüre zum Basteln vonn Halsketten gefunden, die sehen schon ganz gut aus. Werde die mal testen und gleich auch mal im Handarbeitsladen schauen.

Beste Grüße Dirk
Benutzeravatar
Bachneunauge
 
Beiträge: 398
Registriert: 12.04.2010, 21:38
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 188 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon orkdaling » 06.12.2015, 14:52

Hallo,
Achim`s Link kann ich empfehlen (Jensen) und sonst eine Spannschnur/Expander, sind etwas dicker als die aus der Textilbranche.
Gruss
Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2207
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 149 mal
"Danke" bekommen: 426 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon Bachneunauge » 06.12.2015, 19:59

Der Jesnsen-Link ist offenbar nur für Händler. Alte Expander hätte ich auch noch, aber die Gummis sind nicht in clear. Bislang sieht das Zeug meiner Töchter am besten aus. Kaufhof hatte heute nix passendes. Werde mal einen Knauber aufsuchen. An die Schlüpper der Regierung gehe ich jedenfalls nicht.
Dirk
Benutzeravatar
Bachneunauge
 
Beiträge: 398
Registriert: 12.04.2010, 21:38
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid
"Danke" gegeben: 20 mal
"Danke" bekommen: 188 mal

Re: Beine für Perfect Shrimp

Beitragvon orkdaling » 06.12.2015, 20:43

Hallo Dirk,
das wuerde mich aber wundern, bei www.ajensenflyfishing.com hab ich selber schon bestellt (nicht 2015) , ausserdem kanst du auch bei hilevel.se gucken (grøsste schwedische Vertrieb). Du siehst doch rechts oben den Hændler button und den Warenkorb.
Vielleicht schreibt Achim noch was dazu, er hat doch Jensen im Angebot.
Gruss
Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2207
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 149 mal
"Danke" bekommen: 426 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron