neuer Swap

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

neuer Swap

Beitragvon The Sharpshooter » 03.05.2021, 12:55

Servus,

ein paar Vorschläge für einen neuen Fliegentausch :D

- Plumpsnymphen – also mit Goldkopf, Conehead oder als Perdigon (von mir aus auch mit Kupferbrust – jedenfalls deutlich beschwert)

- Woolly Bugger (obwohl der Herr ja Roger Wooley hieß) – in allen Farben, mit und ohne Perle oder Conehead, mit und ohne Gummibeine, Glitzer oder sonst einem „Schwanz“ - einfach den Bugger, den Ihr am Liebsten fischt … - wär vielleicht auch mal wieder was für MeFo-Fischer :wink:

- Safety Pin Flies – also „Hutfliegen“, zur Deko auf eine Sicherheitsnadel o.ä. gebunden. Vielleicht das richtige Thema für die „stille“ Sommerzeit (wo‘s zu heiß zum Fischen wird …) - zB https://globalflyfisher.com/pix/safety-pin-fly

… oder macht mal andere Vorschläge!
Unter anderem "Roman Moser", Rhyacophila Nymphe oder "Walter Reisinger" waren auch schon mal im Rennen … oder gar die „Geheimfliege“ wie sie Jürgen mal vorgeschlagen hat? fliegenbinden-und-insektenkunde-f26227/neuer-swap-t275403.html

Viele Grüße
Christian
Bild
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2731
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2311 mal
"Danke" bekommen: 3484 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Emmo » 03.05.2021, 14:24

Ich wäre für die Plumpser, aber der Hut ist auch noch leer. :)
Mit tausend Dank und vielen Grüßen
Markus
Benutzeravatar
Emmo
 
Beiträge: 154
Registriert: 14.06.2020, 15:08
"Danke" gegeben: 103 mal
"Danke" bekommen: 97 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Dr.Do » 03.05.2021, 17:43

Servus Swapper,
oder: Rehhaar-Fliegen
Marc Petitjean
meine Lieblingsfliege
die klassische Adams in #16
Lee Wulff Fliegen :D
Fliegen, die die Welt veränderten
Vergessene Perlen
Frenchie Nymph (sehr fängig, wenn die Rhodani-Mädels die Eier in die Tiefe verfrachten.)

Perdigones oder R.Moser 'Flunzn wäre auch okay.
Gemeine Plumsnymphen oder Wollys eher nicht so.

Klaus
Release the Beast !
Dr.Do
 
Beiträge: 1421
Registriert: 16.10.2006, 09:02
"Danke" gegeben: 1427 mal
"Danke" bekommen: 2172 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon The Sharpshooter » 03.05.2021, 20:40

Servus mon cher,

was'n der Unterschied von Perdigon bzw Frenchie und "Plumps"?

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2731
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2311 mal
"Danke" bekommen: 3484 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Trockenfliege » 03.05.2021, 21:24

...der mondänere Namen der einen.. :mrgreen:

Plumpsen tun se alle...

LG
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 1091
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 145 mal
"Danke" bekommen: 271 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Dr.Do » 03.05.2021, 22:44

Abend allerseits.
Stimmt natürlich.
Wer fischt schon unbeschwerte Nymphen ?
Fällt bestimmt noch wem was tolles ein !
Gut n8.
Release the Beast !
Dr.Do
 
Beiträge: 1421
Registriert: 16.10.2006, 09:02
"Danke" gegeben: 1427 mal
"Danke" bekommen: 2172 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Fliifi-Sepp » 04.05.2021, 13:11

Ich fische gerne und durchaus erfolgreich unbeschwerte Nymphen, wenn man auch solche mit einer Draht-Wicklung nur am hinteren Körper als solche bezeichnen kann.
Aber ich bin kein begnadeter Fliegenbinder. Wie hat Ingo Karwath mal in seinem online-Magazin sinngemäß geschrieben: "Eine fast verfischte Buck Caddis ist fast nicht zu schlagen!"
Meine selbst gebundenen Fliegen schauen oft schon nach dem Binden so aus, als ob sie bereits fast verfischt sind, oder schon eine schwere Kollision hinter sich hatten.
Also lese ich normalerweise Binde-Themen bei den Spezialisten nur mit und enthalte mich meiner Kommentare. Aber vielleicht überkommt mich mal der Wahnsinn und ich mache zur Belustigung aller anderen Teilnehmer und Leser bei einem solchen Swap mit.

Eine Gesichte dazu:
An einem bekannten großen Gewässer fischten mal von dem einen Ufer mehrere Fliegenfischer in einen langen Zug. Der Fluß war breit genug, daß ich diesen von der anderen Ufer-Seite her befischen konnte, ohne jemanden zu stören (Fairness am Fischwasser gewahrt!).
Innerhalb einer halben Stunde konnte ich eine Reihe von Fischen an den Haken bringen. Auf der anderen Uferseite wurde in der Zeit kein einziger Fisch gedrillt.
Am Abend im Lokal traf ich einen Aufsichtsfischer und auf seine Frage, wie es denn war, erzählte ich ihm die Geschichte und wo das war. Er lachte und sagte: "Da hat mich schon einer angerufen und gesagt, daß dort wer illegal fischen müßte, weil der so viele Fische fängt. Welche Fliege hast Du gefischt?"
Ich zeigte sie ihm und er meinte, ich solle die doch mal bei einem Vereinsabend vorstellen. Das tat ich.
Ein bekannter Fliegenfischer, Guide und Instruktor sagte dann lachend: "Sepp, Du kannst ja gar nicht richtig Fliegenbinden!" Hat er gut erkannt. Die Fliege fing vielleicht deshalb gut, weil sie aufgrund meiner Bindekünste keinerlei Ähnlichkeit mit anderen Mustern in diesem viel befischten Gewässer hatte?

LG Sepp
Fliifi-Sepp
 
Beiträge: 132
Registriert: 30.11.2020, 13:37
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 41 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon The Sharpshooter » 04.05.2021, 14:00

Servus,

mal ein erster Versuch einer "Safety Pin" Hutfliege ...

Bild

Bild

Petri!
Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2731
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2311 mal
"Danke" bekommen: 3484 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon The Sharpshooter » 04.05.2021, 14:52

Servus,

zu Deiner Geschichte, Sepp:

Bild
- und sie fing immer noch :wink:

Ich würd' mich freuen, wenn Du mal über Deinen Schatten springst und Dich aufraffst :D

lG Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2731
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2311 mal
"Danke" bekommen: 3484 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Sigi » 04.05.2021, 15:12

Moin Männers,

also der Vorschlag von Klaus:

Fliegen, die die Welt veänderten, gefällt mir.
Damit ist doch eigentlich alles abgedeckt. Vom Plumms und Platsch
bis zum zarten Aufsetzen einer Trockenen.

Gruß
Sigi
Sigi
 
Beiträge: 603
Registriert: 29.06.2010, 19:13
Wohnort: Krefeld
"Danke" gegeben: 518 mal
"Danke" bekommen: 636 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon Fliifi-Sepp » 04.05.2021, 16:47

Danke für die Einladung, Christian.

Ob ich diesmal schon über meinen Schatten springen kann, weiß ich noch nicht.

Aber ich würde auch für "Fliegen, die die Welt veränderten" stimmen.

LG Sepp
Fliifi-Sepp
 
Beiträge: 132
Registriert: 30.11.2020, 13:37
"Danke" gegeben: 13 mal
"Danke" bekommen: 41 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon daNiedabaya » 06.05.2021, 15:03

Servus,
in Sachen „weltverändernde Fliegen“ wäre ich auch mal wieder mit dabei…

Gruß, Mirko


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
Benutzeravatar
daNiedabaya
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.04.2016, 22:42
Wohnort: Niedabayan - wo sonst
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 13 mal

Re: neuer Swap

Beitragvon FlyandHunt » 07.05.2021, 09:37

Hallo Christian,

auch ich würde mich anschließen !

Grüße
Ferdinand
„There is no greater fan of fly fishing than the worm. “ Patrick F. McManus
FlyandHunt
 
Beiträge: 261
Registriert: 17.01.2019, 10:36
"Danke" gegeben: 18 mal
"Danke" bekommen: 122 mal


Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste