Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Zwei schier unerschöpfliche Themen. Achtung! Hier tauschen nicht nur die Profi-"Tüddeler" ihre Geheimtipps aus.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Shortcaster » 15.01.2021, 18:12

Liebe Leute,
ich binde gerade eine Serie Streamer, bisschen ähnlich wie kleine Clouser, mit #8 bis #12er 2x long Haken, mit Bucktail und Marabou. Dabei stellt sich mir die Frage, ob jemand von Euch eine gute Idee für eine synthetische Alternative zum Bucktail gefunden hat? Ich noch nicht . . . Muss auch nicht ganz so lang sein wie die Bucktail fibern . . .
Ideen :roll: ??
Danke!
Tight threads
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 288
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon MahiMahi » 15.01.2021, 18:36

Hallo Peter,
ich will dir nix aufschwatzen aber ich verwende sehr gerne die EP Fibers / Gamechange Blend von Enrico Puglisi.
Die Fasern sind stramm und in vielen Farben zu bekommen.
LG
Harry
MahiMahi
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.01.2020, 09:14
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 36 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon The Sharpshooter » 15.01.2021, 19:32

Servus Peter,

kommt drauf an, wie steif das Haar sein muß ... Ziegenhaar ist auch recht lang, in vielen Farben erhältlich und auch nicht sooo flexibel. Wenns mehr spielen darf ist natürlich auch Arctic Fox o.ä. eine Möglichkeit.

Gruß Christian
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2695
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2245 mal
"Danke" bekommen: 3407 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Trockenfliege » 15.01.2021, 20:52

Also ich empfinge weder Artic fox noch Ziegenhaar als Alternative für Bucktail - wenn die gleichen Eigenschaften gefragt sind.
Bucktail ist doch viel steifer als die beiden, zumindest meine Bucktails sind viel steifer als mein Ziegenhaar und Artic Fox.

Ich habe Ziegenhaar bis über 15 cm, aber selbst das kurze spielt völlig anders im Wasser.
Fox verarbeite ich auch mit der Schlaufe, die gleiche Fliege mit Bucktail könnte wahrscheinlich als Flaschenbürste herhalten. :biggrin:

LG
Reinhard
Trockenfliege
 
Beiträge: 1045
Registriert: 25.01.2015, 18:03
"Danke" gegeben: 141 mal
"Danke" bekommen: 258 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon The Sharpshooter » 15.01.2021, 21:38

sag ich doch 8-[
"Pan doth pipe to us anew, Reedy calls and catches, So we’ll go and throw a fly Dainty, delicate and dry, Forty miles from Waterloo – Where the Mayfly hatches."
Benutzeravatar
The Sharpshooter
 
Beiträge: 2695
Registriert: 27.06.2009, 16:52
Wohnort: Augsburg
"Danke" gegeben: 2245 mal
"Danke" bekommen: 3407 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Kneuer » 15.01.2021, 22:34

Ich hab mir mal Yak Hair bei Baker Flyfishing bestellt. Das ist etwas steiferes Synthetikhaar und auch leicht gekräuselt. Das sieht Bucktail meiner Meinung nach recht ähnlich. Spielt im Wasser auch ganz nett, insbesondere bei großen Hechtstreamern.
Mit besten Grüßen

Christoph
Benutzeravatar
Kneuer
 
Beiträge: 105
Registriert: 10.11.2012, 08:05
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 21 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Michl » 16.01.2021, 07:02

Moin,
warum synthetischen Ersatz mit möglichst gleichen Eigenschaften für ein verfügbares natürliches Material nehmen?
Würde eher das natürliche bevorzugen.

Für kleine clouser ist Ziege m. E. jedenfalls nicht schlecht, darf ja ruhig bissel spielen, und wenn es kürzer ist wirds allein steifer.

Gruß Michl
Die Beute ist unwesentlich, entscheidend ist nur das Gefühl.
Michl
 
Beiträge: 410
Registriert: 14.10.2007, 11:43
Wohnort: Binswangen
"Danke" gegeben: 86 mal
"Danke" bekommen: 143 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon MahiMahi » 16.01.2021, 10:41

Einen hab ich noch,
für meine Salwasserfliegen verwende ich haupsächlich DNA-Holo-Fusion.
Das geht auch bestens für Forellenstreamer Hecht und Zander.
Einfach mal testen.
LG
Harry
MahiMahi
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.01.2020, 09:14
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 36 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon ulven » 16.01.2021, 12:15

Hallo Peter,
Ist der Grund Bucktail zu ersetzen der Geruch? - Ich verwende gerne Eisbär
Ist der Grund dass das es schlecht hält? - evtl mit sekundenkleber sichern
Evtl. Ist „Synthetik Pike hair“ eine Alternative?
Gruß Max
ulven
 
Beiträge: 83
Registriert: 26.11.2013, 14:14
"Danke" gegeben: 6 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Shortcaster » 26.01.2021, 21:07

Allen besten Dank für die Antworten! Der Grund ist nur dass ich gerne synthetische Materialien verwende, wenn sie "gleich gut" wie "echte" sind. Von der Bindetechnik her, und vom Ergebnis, bin ich mit dem Bucktail super zufrieden :) Ich geh mal davon aus dass die Weisswedelhirsche sowieso am Teller landen, und werd mal mit dem Bucktail weitermachen. Aber ihr alle habt mich in der Meinung bestärkt, dass es einfach (noch) keinen vollwertigen synthetischen Ersatz gibt. Das Yak Hair gefällt mir was ich so im Internet sehe (habs noch nie leider in der Hand gehabt), aber die Länge die ich typisch brauch sind 3 bis 5 cm maximal. Wenns auch tierisch (aber halt von "üblichen" Nutztieren sein soll, mag ich Calf Tail. Krieg ich nur leider aktuell nicht in den Farben die ich brauch
Danke!
Tight threads
Peter
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 288
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon fliegenfeger » 26.01.2021, 21:34

Hallo Peter,

von der Firma Fish Skull gibt es ein synthetisches Bucktail, mit der Bezeichnung Faux Bucktail. Auf YT gibt es auch Videos, die das natürliche mit dem synthetischen Material vergleichen.

Grüße
Armin
fliegenfeger
 
Beiträge: 311
Registriert: 24.10.2006, 19:27
Wohnort: Saarlouis
"Danke" gegeben: 1 mal
"Danke" bekommen: 46 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Dominikk85 » 27.01.2021, 12:32

Michl hat geschrieben:Moin,
warum synthetischen Ersatz mit möglichst gleichen Eigenschaften für ein verfügbares natürliches Material nehmen?
Würde eher das natürliche bevorzugen.

Für kleine clouser ist Ziege m. E. jedenfalls nicht schlecht, darf ja ruhig bissel spielen, und wenn es kürzer ist wirds allein steifer.

Gruß Michl


Bei größeren Streamern wirft sich synthetisches Material imo besser weil es nicht so viel Wasser aufnimmt.
Dominik
Dominikk85
 
Beiträge: 297
Registriert: 11.03.2018, 23:00
"Danke" gegeben: 119 mal
"Danke" bekommen: 146 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon Shortcaster » 31.01.2021, 16:21

Hallo Armin,

fliegenfeger hat geschrieben:Hallo Peter,

von der Firma Fish Skull gibt es ein synthetisches Bucktail, mit der Bezeichnung Faux Bucktail. Auf YT gibt es auch Videos, die das natürliche mit dem synthetischen Material vergleichen.

Grüße
Armin


besten Dank!! Das geht genau in die Richtung!!
Benutzeravatar
Shortcaster
 
Beiträge: 288
Registriert: 20.02.2008, 19:06
Wohnort: Gerasdorf/Österreich
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 2 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon MahiMahi » 01.02.2021, 20:02

Hallo an euch,

habe mir heute für den nächsten Urlaub im Salzwasser Streamer gebunden und mußte feststellen, dass das ohne Bucktail sehr schwierig geworden wäre.
Meine bewährten Fasern hatten nicht die nötige Steiffigkeit um den Streamer entsprechend aufzubauen.
Ich habe einen Link dazugesetzt, dass man sehen kann wovon ich rede.
Allerdings habe ich den Streamer in schwarz gefertigt. Ein ganz schöner Aufwand und Materialverschleiß zumindest bei mir.

LG
Harry

https://www.youtube.com/watch?v=qflz9pd6nwY
MahiMahi
 
Beiträge: 106
Registriert: 17.01.2020, 09:14
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 36 mal

Re: Synthetsches Material als Ersatz für Bucktail?

Beitragvon superfredi » 06.02.2021, 22:20

Hab gerade das hier gefunden - kann aber kein englisch ....
https://www.youtube.com/watch?v=R3ktiOWk-ak

Petri Heil
Fred
superfredi
 
Beiträge: 172
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 135 mal

Nächste

Zurück zu Fliegenbinden und Insektenkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste