Wonderod von Tjøstheim

Alles rund um Stärken & Schwächen, Marken, Klassen, Aktionen u.s.w. der für unser Hobby unverzichtbaren "Gerten" und "Schnuraufwickler".

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Wonderod von Tjøstheim

Beitragvon orkdaling » 31.08.2016, 17:03

http://iloapp.bambuhyvling.se/data/_gal ... height=480
Moin moin, diese habe ich neulich gefunden, hatte jemand in den Muellcontainer geworfen.
Fehlt zwar der erste und Spitzenring aber das sollte das kleinste Problem sein.
Ist uebrigens eine Hohlglas in Kl8/9.
Hab mal hier einen norw. Forum gestøbert und war erstaunt das die Brueder Tjøstheim damals 40% fuer den norwegischen und 60% fuer den amerikanischen Markt gefertigt haben.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2180
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 423 mal

Re: Wonderod von Tjøstheim

Beitragvon Harald aus LEV » 31.08.2016, 19:45

Hallo Hendrick,

Glückwunsch zum tollen Rütchen.
Die hatten in den 70ern ihre große Zeit. Ich hätte damals gerne eine gehabt, lag aber deutlich über meinem Schülerbudget.

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2868
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 203 mal

Re: Wonderod von Tjøstheim

Beitragvon Maqua » 01.09.2016, 08:55

Hallo Hendrik, schöner Fund, mit ein bischen Arbeit lässt sich da was zeitgemäßes draus machen. :daumen
Dateianhänge
IMG_1971_1.JPG
IMG_1971_1.JPG (466.89 KiB) 2666-mal betrachtet
IMG_1963_1_1.JPG
IMG_1963_1_1.JPG (444.24 KiB) 2666-mal betrachtet
Gruss Manni
Benutzeravatar
Maqua
 
Beiträge: 270
Registriert: 28.11.2009, 16:11
Wohnort: würselen
"Danke" gegeben: 27 mal
"Danke" bekommen: 56 mal

Re: Wonderod von Tjøstheim

Beitragvon orkdaling » 01.09.2016, 09:09

Moin moin,
ja ich war selber ueberrascht was es doch fuer Deppen gibt. Kork mit Spuelmittel gewaschen, sieht aus wie neu. Leim vom und Rest vom Preisschild noch am
Rollenhalter. Also lange war die nicht im Gebrauch, muss aber gut gelagert worden sein sonst wære das Griffstueck gealtert.
Werd heut mal zu Sport 1 und einen passenden Spitzenring und einen Leitring besorgen. Freu mich schon auf ein paar Testwuerfe. Sicher kein Katapult wie LXi aber an den kleineren Fluessen bestimmt was fuer Lachse die da nur 1-3 kg haben. Dumm nur das heute die Saison zu ende ist.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2180
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 148 mal
"Danke" bekommen: 423 mal


Zurück zu Fliegenruten & Fliegenrollen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste