Scandi - Taper

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael., Kurt Zumbrunn

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 21.11.2020, 11:23

troutcontrol hat geschrieben:[Auch ein Lieblingskopf, allerdings um 1 m eingekürzt auf 39 g (und dann tatsächlich 10,95 m, so kann man sich täuschen ! :mrgreen: )


Wobei ich den dann mit einem 7´ Poly fische, dann passt die Länge wieder. Ich war schon ganz irritiert.... :roll:
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon superfredi » 21.11.2020, 12:10

Hallo Martin
Wie wirft man eigentlich solche etwas längere "schwerere" Sinker ?
zB: https://www.troutcontrol.de/epages/6165 ... 422000-533
Schafft man das mit einem Schwung ? ( hochholen mittels schnellem Rückwärtsschwung und raus damit?) oder mehrere Anläufe bis zum Wurf?
Habt Ihr ( alle ) mal ein Videobeispiel ?
Fred

Ps - Danke für Deine Arbeit hier! :daumen
superfredi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 125 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 21.11.2020, 13:32

troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 21.11.2020, 16:09

Moin,
du kriegst Sinker nicht mit einem schnellen "switch" aus dem Wasser frei, liegt einerseits am

seitlichen Reibungswiderstand (Skin Drag)
Auf die Oberfläche eines umströmten Körpers (hier: Schusskopf) einwirkende Kraft (Schubspannungswiderstand)

und daneben an der

Viscosity (Viskosität)
Physikalische Größe für die Zähigkeit von Flüssigkeiten oder Gasen

Kein Skalar oder Vektor, sondern einfach ein "Faktor", den man berücksichtigen muss, wenn man was berechnen will:
Wasser ist "dicker" als Luft - deshalb kriegt man den Sinker schlecht aus dem Wasser - und "Unterwasser-Fliegenwedeln" gestaltet sich auch schwierig...

Also laaangsam liften - und dann aber alles mit Speed ! :mrgreen:
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 22.11.2020, 12:20

Kleiner Exkurs zum Thema Sinker: Ob und wie schnell ein Schusskopf sinkt, bestimmt sich durch seine

Dichte / Massendichte (Density)
Verhältnis der Masse eines Körpers zu seinem Volumen

die Auftriebskraft (Buoyancy)
Der Schwerkraft entgegengesetzte Kraft auf einen Körper in Flüssigkeiten oder Gasen

und den Strömungswiderstand (Drag)
Der Bewegung entgegengesetzte Kraft auf einen Körper in Flüssigkeiten oder Gasen (Druck- und Schubspannungswiderstand),

wobei - welch Überraschung - der Strömungswiderstand im Fluss höher ist als im Stillwasser oder an der Küste, was dann wiederum dazu führt, dass man in bestimmten Situationen nicht an extremen Köpfen (in Bezug auf Länge und Dichte) vorbeikommt (850 GRAINS !!).

AIRFLO war dann jedenfalls so freundlich:

Bild

Bild

:mrgreen:
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon orkdaling » 22.11.2020, 14:16

Moin Martin,
ja manchmal kommen auch die 850gr nicht unten an,
manchmal reichen aber auch ein 650gr denn alles kommt mal unten an, die Frage ist nur wann und wo.
Oder anders gesagt ,wo muss ich einwerfen damit das Teil dort unten ist wo mein Fisch steht.
Fred, natuerlich musst du auch auf deine Rutenaktion achten und (meine Erfahrungen) welche Montage du fischt.
Ich ziehe lieber abgestufe Scandi Leinen vor und hænge notfalls ein Poly an.
ZB I/S2/S4 und bei Bedarf einen Poly 5/6. Liegt gleichmæssiger im Wasser und læsst sich leichter liften als ein kurzer Plumskopf mit langem Sinker dran.
Oder eben F/S1/S3 + Poly, jedenfalls bekomme ich diese Montagen besser aus dem Wasser und besser gefuehrt als kurzen Floater + P 5, 7 oder mehr.
Und wie Martin schrieb, langsam , bis du den Sinker siehst und dann mit gefuehfvollen Schwepp.
Das Hochholen ist weniger das Problem , das Timing, du musst flink genug sein damit der Sinker nicht wieder absæuft bevor du beschleunigst.
Gruss Hendrik
Zuletzt geändert von orkdaling am 23.11.2020, 10:40, insgesamt 1-mal geändert.
orkdaling
 
Beiträge: 2259
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 151 mal
"Danke" bekommen: 435 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 23.11.2020, 10:02

Hat sich schon mal jemand gefragt, warum Sinker alle so "hässlich" sind oder warum ich bei AIRFLO so "langweilige" Köpfe bestellt habe? :mrgreen:

Bild

Die untere Variante wäre doch der Knaller gewesen, oder ? 8)
Zuletzt geändert von troutcontrol am 24.11.2020, 19:44, insgesamt 1-mal geändert.
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 24.11.2020, 17:20

Bild
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 25.11.2020, 17:30

Bild
Theoretisch S1/S2 - tatsächlich aber S2/S3 (oder S2/S2.5/S3) :wink:
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon superfredi » 25.11.2020, 18:40

Na der sieht doch mal schön aus ! :D - sozusagen 90 60 90 nur halt in Schusskopfformat ! :daumen
superfredi
 
Beiträge: 156
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 2 mal
"Danke" bekommen: 125 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 26.11.2020, 10:56

Bild
Ist ´ne 3/4 - Sinkrate
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 27.11.2020, 19:26

Bild
Ist ne 4/5 Sinkrate ...
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 28.11.2020, 11:36

Bild
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Re: Scandi - Taper

Beitragvon troutcontrol » 29.11.2020, 12:46

Bild
troutcontrol
 
Beiträge: 802
Registriert: 07.10.2006, 12:31
Wohnort: Berlin
"Danke" gegeben: 4 mal
"Danke" bekommen: 140 mal

Vorherige

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste