Welches Tippet fischt ihr?

Forum für Fragen und Erfahrungen zu Gerät - Zubehör - Bekleidung - Literatur & Film etc. Gibt es besonders empfehlenswertes Tackle? Was benötigt der Fliegenfischer wirklich ?

Moderatoren: Forstie, Maggov, webwood, Matthias M., Michael., Olaf Kurth, Kurt Zumbrunn

Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon fischers franze » 09.01.2013, 21:56

Servus zusammen

Welches Tippet fisch ihr so? Flourcarbon oder Monofil, und welche Marke?
Ich hoffe ich werd jetzt nicht gesteinigt :shock: oder so.lso ich knüpf meist ein Flourkarbon ans Pitzenbauerringl,
die Marke ist mir eher egal.

Gruß Franz
Gramatik und Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Erringung der Weltherrschaft meinerseits.
fischers franze
 
Beiträge: 62
Registriert: 01.01.2013, 22:52
Wohnort: Daheim ( meistens )
"Danke" gegeben: 23 mal
"Danke" bekommen: 8 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Sixgunner » 09.01.2013, 22:12

Hallo Franz,

Subsurface alles mit Fluorocarbon, meist Airflo Sightfree 3G, sehr gut und günstig ( in UK). An der Oberfläche Nylon-Monofil, Rio und Stroft.

Im Meer exklusiv Fluorocarbon diverser Hersteller: oft Seaguar, Yo-Zuri oder auch die Hausprodukte von Basspro und Cabelas, eventuell auch andere Marken wenn ich gute Angebote finde.

Gruss,

Eric
Sixgunner
 
Beiträge: 607
Registriert: 04.02.2009, 22:39
Wohnort: Eric aus Elvange, Lucilinburhuc
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Olaf Kurth » 09.01.2013, 22:36

Lieber Franz,

keine Experimente, da bin ich sehr konservativ:

Stroft GTM von 0,12 bis 0,25mm, je nach Situation entfettet und entspiegelt (mit Geheim-Mischung aus Spüli und Zahnpasta). Zuverlässig - stabil - knotenfest

Liebe Grüße,

Olaf
Und Gott sprach zu den Steinen im Fluss: "Wollt ihr Mitglieder der UNERSCHROCKENEN werden?" Und die Steine antworteten: "Nein Herr, dafür sind wir nicht hart genug."
Olaf Kurth
Moderator
 
Beiträge: 3523
Registriert: 28.09.2006, 12:32
Wohnort: Klein-Montana
"Danke" gegeben: 320 mal
"Danke" bekommen: 326 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Thomas E. » 09.01.2013, 23:04

Eine gute Wahl, nehme ich auch. :wink:
Ab 0,30 mm dann Maxima, ich bin da ebenfalls konservativ und knote individuell hoch bis 0,50- 0,60mm.
Zwischen dem 0,25 und dem 0,30 kommt der Miniring.
Eingezogen in die Fliegenschnur- Spitze und mit dem Nagelknoten befestigt, fische ich mit diesem Vorfach locker eine Saison !
(Für das Trocken- und Nympfenfischen)
Gruß
Thomas Ellerbrock
Benutzeravatar
Thomas E.
 
Beiträge: 1081
Registriert: 16.12.2009, 21:26
Wohnort: Hamburg
"Danke" gegeben: 21 mal
"Danke" bekommen: 173 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Werbe » 09.01.2013, 23:33

Hallo Franz,
ich fische Stroft ABR oder Stroft GTM von 0,10 bis 0,18, je nach Situation. Wenn ich überwiegend runter muss oder mit der Nassfliege fische ich Fluocarbon (irgendeines) am Pitzenbauer angeknotet oder mit schweren Nymphen durchgehendes 0,18 er Stroft Vorfach mit 0,16er Spitze.

Gruß
Werner
Werbe
 

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon AlexWo » 10.01.2013, 00:06

Stroft GTM! Auf Fische wo es auf die Stärke nicht so ankommt, in Gewässern mit vielen Hindernissen sehr gern Maxima!
Fluocarbon ist nach meinen Geschmack etwas empfindlich gegen Abrieb, das macht mir Angst! Hab es aber lang nicht mehr probiert, vielleicht hat es sich ja in diesem Punkt verbessert?!

Viele Grüsse

Alex
Zuletzt geändert von AlexWo am 10.01.2013, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.
www.salmonpartners.is
AlexWo
 
Beiträge: 1256
Registriert: 15.08.2010, 10:31
Wohnort: Buchs SG
"Danke" gegeben: 473 mal
"Danke" bekommen: 178 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Hawk » 10.01.2013, 00:28

AlexWo hat geschrieben:Fluocarbon ist nach meinen Geschmack etwas empfindlich gegen Abrieb, das macht mir Angst!


Ist eigentlich eher umgekehrt, Mono ist empfindlicher als FC.

Ich kaufe an Tippetmaterial mittlerweile nurnoch Riverge, hab diverse andere , u.A. auch Stroft probiert aber riverge ist das eizige mit dem ich zufrieden bin.
Wobei der Preis schon echt übel ist.
Gruß
Sven
Benutzeravatar
Hawk
 
Beiträge: 807
Registriert: 28.03.2010, 22:41
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 179 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon gespliesste » 10.01.2013, 02:08

Hall Franz,

ich fische mittlerweile nur noch Stroft.
Nachdem ich viele der führenden amerikanischen und japanischen Produkte durch habe.

Auf Trockene GTM und auf Nymphe FC1 (bzw. mit Pitzenbauer dazwischen auch gemischt) und seit neustem auch die hervoragenden Vorfächer. Wenn man zu der jeweiligen Schnur und Anwendung die richtigen Knoten beherrscht ist STROFT nach meiner Erfahrung weit vorne.

Kann jedem nur empfehlen sich mal die FAQ's auf der Website von Stroft durchzulesen: http://www.stroft.de/index_de.html oben auf FAQ drücken. Um überhaupt mal ein Gefühl zu bekommen was eine Schnur ausmacht und wie man sie ggf. miteinander vergleichen kann. Ich meine, das ist einer der wenigen Fälle, wo wir mal die weltweit führende Firma für ein Fischerprodukt im eigenen Land haben.

Der Aufdruck auf den Spulen sagt im Grunde gar nix aus, da kann jeder draufschreiben was er will. Wenn man es mal nachmisst bzw. nachprüft, hält kaum ein Produkt am Markt was es auf der Spule verspricht. Da lässt sich doch kaum einer unabhängig überprüfen. Bei Stroft habe ich persönlich nie mehr als 0,01 mm Abweichung zu den Spulenangaben festgestellt, bei anderen Firmen war das mitunter abenteuerlich.

Was zählt ist am Fluss, im Drill und in der jeweligen Anwendung (nach meiner Erfahrung spielt da die Temperatur bzgl . der Steifheit die grösste Rolle).

Hawk hat geschrieben:
AlexWo hat geschrieben:Fluocarbon ist nach meinen Geschmack etwas empfindlich gegen Abrieb, das macht mir Angst!


Ist eigentlich eher umgekehrt, Mono ist empfindlicher als FC.


@hawk: Zieh mal eine FC Schnur durch einen gewöhnlichen Schnurstrecker aus Gummi. Wenn du es fest und schnell genug machst, spaltet bzw. spliesst sich die Schnur der Länge nach auf. Also bei hoher Reibung / Abrieb ist FC nach meiner Erfahrung nicht so gut wie das gute alte Monofil. Angst machen, muss einem das beim normalen Fischen aber trotzdem nicht ...

LG,

Olaf
<< streamstalkin´ 24/7 >>
"When fishing becomes a competition it gets worse than work ... " - Charles Ritz
Benutzeravatar
gespliesste
 
Beiträge: 1279
Registriert: 02.01.2008, 23:49
Wohnort: Bodensee
"Danke" gegeben: 40 mal
"Danke" bekommen: 226 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Kneuer » 10.01.2013, 07:40

Guten Morgen,

ich handhabe es anscheinend wie viele andere hier im Forum: Was unter der Oberfläche gefischt wird, wird an Fluorocarbon (Stroft FC 1) geknotet und was schwimmen darf, wird an die Stroft GTM gebunden.
Mit besten Grüßen

Christoph
Kneuer
 
Beiträge: 79
Registriert: 10.11.2012, 08:05
"Danke" gegeben: 8 mal
"Danke" bekommen: 9 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Sixgunner » 10.01.2013, 10:28

Olaf,

Gut, dass die Fische keine Vorfachstrecker haben!! ;-)

FC nimmt fast kein Wasser auf, ist daher sehr Nassknotenfest, sinkt auch relativ schnell, ist auch relativ steif... Alles Vorzüge die unter bestimmten Bedingungen von Vorteil sind...
Sehr spektakulär ist FC in glasklarem Wasser, in Seen und im Meer... Es ist effektiv weniger sichtbar und man fängt deswegen auch besser...

Gruss,

Eric
Sixgunner
 
Beiträge: 607
Registriert: 04.02.2009, 22:39
Wohnort: Eric aus Elvange, Lucilinburhuc
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 64 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Maggov » 10.01.2013, 11:45

Hi Franz,

für die "Standard-Forellen-Fischerei" alles was eine Tragkraft über 2 Kilo hat. Das ist teilweise im Durchmesser recht unterschiedlich angegeben deshalb gehe ich nach Gewicht. Das Tippet kommt bei mir an einen sehr kleinen perfection Loop. Spart den Pitzenbauer und hat den gleichen Effekt.

Bevorzugte Marken: Stroft, Orvis (Superstrong) und Xilo.

LG

Markus
Reflection is a broad deep and quiet pool into which the stream of an angler's thought opens out from time to time.
A. A. Lucas in Fishing and Thinking, 1959
Maggov
Moderator
 
Beiträge: 5350
Registriert: 28.09.2006, 14:21
Wohnort: München
"Danke" gegeben: 276 mal
"Danke" bekommen: 350 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Achim Stahl » 10.01.2013, 12:35

Moin,

Riverge Grand Max Fluorcarbon. An der Küste, im warmen Salzwasser, in Binnengewässern, überall. Auch als Tippet zum Trockenfliegenfischen.

... mit einem Vorfachstrecker, der nicht ausschließlich aus den eigenen Fingern besteht, kann man jedes Tippet zerstören. :wink:


Viele Grüße!


Achim
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Achim Stahl
 
Beiträge: 1583
Registriert: 07.04.2007, 12:48
Wohnort: Kiel, direkt an der Kyste
"Danke" gegeben: 95 mal
"Danke" bekommen: 462 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Ralph Hertling » 10.01.2013, 12:44

Hi!

Wenn es schwimmen oder nicht so schnell sinken soll: Stroft GTM
Sonst Stroft FC1 als Spitze an mit FC2 geknüpften Vorfächern.
Für Hecht kommen 40-50cm Flexonit DNA ans kurze Vorfachende.

Tl
Ralph
Ralph Hertling
 
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2006, 12:22
Wohnort: Dickes B
"Danke" gegeben: 144 mal
"Danke" bekommen: 54 mal

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Bernd Ziesche » 10.01.2013, 12:55

.
Zuletzt geändert von Bernd Ziesche am 31.07.2013, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bernd Ziesche
 

Re: Welches Tippet fischt ihr?

Beitragvon Rolf Renell » 10.01.2013, 15:47

Alle Antworten in Ehren , persönlich halte ich die Tippet- oder Vorfachfrage in ca. 90% überschätzt.
Wirkliche Ausnahmen sind für mich Situationen in äusserst klarem Wasser (Binnen) und Küste Mefo wenn angebracht (Situation/Gegebenheiten)
Halte es hier wie Olaf , einfache Regeln , diese sollten klar sein (s.Postings).Klarheit über Taper , Knotenfestigkeiten,Verbindungen Buttverhältniss etc. sollte sein.
Die Vorteile die gutes FC haben kann, wiegen für mich nicht die Relevanz zum Preis auf.
Fetten/Entfetten usw.gehören zu den minimalen Anwendungen ohne viel zusätzliches gesondertes oder besonderem Material.
Fliegenfischen ist und bleibt in den Grundzügen Minimalismus , wer es anders möchte hat natürlich die Wahl ,
beste BGrüsse,
Rolf
-----------------------------------------------------
...a fisherman`s dream , is a trout in the stream ...
Benutzeravatar
Rolf Renell
 
Beiträge: 1605
Registriert: 29.09.2006, 13:32
Wohnort: Köln,Leverkusen/Berg.Land/Eifel/Irland
"Danke" gegeben: 31 mal
"Danke" bekommen: 69 mal

Nächste

Zurück zu Gerät, Zubehör und Bekleidung (außer Ruten und Rollen)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste