Lachs Saisonstart - Trøndelag

Das Forum der Lachs- und Meerforellenfischer, sowie aller Ostseeangler. Was geht, wann und wo? Auch hier gibt es sicher viel zu erzählen! Denn mal los!

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 17.05.2021, 11:48

Moin,
die Saison startet gewøhnlich am 1.6. aber regional gibt es auch ein paar fruehe Fluesse wo der Start bereits am 15.5. erfolgt.
einer davon ist der Stordal, Åfjord Kommune, Trøndelag
sesongensforstelaks.png
sesongensforstelaks.png (520.35 KiB) 1360-mal betrachtet

duerfte der erste der Saison sein, 0:33 uhr / 6,8kg

etwas spæter, die beiden Geschwister fischten Bjøra/ Nebenfluss vom Namsen
laksoverhalla.jpg
laksoverhalla.jpg (163.54 KiB) 1360-mal betrachtet

19,5kg und die Dame links fischte zum ersten mal im Leben auf Lachs

Und ich Depp muss bis 1.6. warten, aber ist ja eh noch Hochwasser in Orkla und Gaula.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon Harald aus LEV » 17.05.2021, 12:25

Wow, tolle Fische !!

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 3108
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 271 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 18.05.2021, 08:37

Moin,
kurz vor Saisonstart konnte der OJFF noch eine weitere Strecke erwerben. Zwar nur 150m lang , daher gibt es nur Tageskarten (300Nkr), aber eine Alternative wenn im unterem Teil der Orkla Hochwasser herrscht. Strecke liegt 4km oberhalb von Svorkmo an der RV65 , also gut 25km oberhalb Orkanger.
6087caa9c23600000370adbf_w.jpg
6087caa9c23600000370adbf_w.jpg (189.54 KiB) 1258-mal betrachtet

https://www.inatur.no/laksefiske/606f11 ... erforening
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon Harald aus LEV » 18.05.2021, 08:51

Hendrik,

Du bist zu beneiden!!

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 3108
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 271 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 18.05.2021, 21:40

Harald.
nee, war vorhin dort mal schauen, vom Schnee siehst du nichts mehr aber von der Terrasse auch nicht.
Fast 400m3 Schmelzwasser und um die 3 grad Wasssertemperatur.

So wie in diesem Bild wære es super, aber irgendwann ist das Schmelzwasser ja durch.
6087ca9002df200003d5edb1_w.jpg
6087ca9002df200003d5edb1_w.jpg (233.77 KiB) 1192-mal betrachtet


Letze Saison sah es ja am 1.6. an meiner Hausstrecke auch noch so aus , da war die Sitzecke unter Wasser aber sicherheitshalber haben die Bænke eine Kette dran, hahaha.
40414121ob.jpg
40414121ob.jpg (212.86 KiB) 1192-mal betrachtet

Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon superfredi » 18.05.2021, 22:13

....der kluge Mann baut vor.... :biggrin:
superfredi
 
Beiträge: 184
Registriert: 10.03.2010, 20:38
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 142 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon Harald aus LEV » 19.05.2021, 09:04

Wow,
das ist ja heftig. Aber das geht vorbei.... :D

Gruß
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 3108
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 271 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 20.05.2021, 08:10

Moin,
Wasser in den grossen Fluessen zu hoch, kein ran kommen, was macht man da? Forellenjagd auf der Hochebene wenn man erst mal oben ist, sind ja nur 200 Høhenmeter.

thumbnail (1).jpg
thumbnail (1).jpg (119.06 KiB) 1067-mal betrachtet


Variante A, nebenher hoch krabbeln bis man die Ebene erreicht hat. (muss ja mal schauen ob da nicht ein verirrtes Schæfchen an meiner Fischwasserzufuhr unserer Huette steht)
Variante B, 10km taleinwærts fahren, dort schlængelt sich ein Sandweg hoch der relativ gut befahrbar ist.

Gruss Hendrik

Achja, nach einer Stunde Krabbelei stellt man dann fest das es auf den Hochebene noch so sumpfig ist das man Langschæfter braucht.
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 20.05.2021, 09:08

Was nun?
Hochwasser aussitzen, Pfingsten die Mefos ærgern.
Aber was sehe ich da - hat der Bauer doch letzte Woche Guelle gefahren - durfte aber bis Freitag nicht mehr duften und unten direkt am Fjord auf der landzunge darf er eh nicht duengen.
thumbnail (1).jpg
thumbnail (1).jpg (63.15 KiB) 1055-mal betrachtet


Neu Termine festgelegt, Saisonstart Orkla, 1.6. / Saisonstart Fjelna 15.6. / Juli ist dann ausnahmslos der Zone 5 Orkal vorbehalten und ab 1.Aug melde ich die Fænge von Steindalselva.
Osen_river.jpg
Osen_river.jpg (362.16 KiB) 1055-mal betrachtet


Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 30.05.2021, 12:06

Die uhr tickt !

Wetter
https://www.yr.no/nb/v%C3%A6rvarsel/tim ... kanger?i=2
Wasserstand
http://www2.nve.no/h/hd/plotreal/Q/0121 ... 00/uke.gif
Wassertemperatur schwankt morgens von 7 bis abends 9 grad

Selten so gute bedingungen zum start hatte aber auch noch nie eine steife flosse und angeknackte rippe.hahaha
Aber sieht gut aus, und somit bin ich vor ort wenn mitternacht der startschuss fællt auch wenn ich wohl noch nicht ins geschehen eingreife.

sobald sich hier was in sachen reisen tut werde ich das hier rein setzen.
gruss hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 01.06.2021, 08:05

Start erfolgt, Ehre wem Ehre geguehrt!
Kjell-Olav Kordal fing diesen hier 00:45 und duerfte den ersten erwischt haben
jcrkse7yrtr82guh4dju.jpg
jcrkse7yrtr82guh4dju.jpg (79.98 KiB) 657-mal betrachtet

heute nach 6 uhr wurden die ersten mit ueber 10kg gemeldet ,
Hasse Dehlin mit Doppelschlag von 15,7 und 17kg
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 05.06.2021, 05:34

moin,
nach 4 Tagen zeigt sich folgendes Bild:
Jahr/ Anzahl gefangener Fisch/ Gesamtgewicht/ Durchschnittsgewicht/ grøsster Fang-
Wie man in der Tabelle sieht, der Schnitt geht natuerlich nach unten weil anfangs die stærksten Fische aufsteigen und im Aug. die 1,5kg Fischlein kommen.
Die Tabelle zeigt aber auch das zB 2020 viel Fisch aufstieg aber das Gewicht am niedrigsten war. Nicht nur hier , auch in den anderen grossen Fluessen wie Gaula, Namsen, Stjørdal.
Der relativ gute Jahrgang 2020 læsst erwarten das 2021und 2022 starke Zweit-Aufsteiger kommen werden.
År Antall Vekt Snitt Topp
2021 109 848 kg 7,78 kg 17 kg
2020 6838 28554 kg 4,18 kg 20,2 kg
2019 3760 18747 kg 4,99 kg 20,9 kg
2018 4246 19799 kg 4,66 kg 21,1 kg
2017 5587 26416 kg 4,73 kg 23 kg
2016 3780 19749 kg 5,22 kg 18,5 kg

Was die Tabelle nicht zeigt - Spinner werfende Mædchen fangen recht gut - da haben die Herren wohl die falsche Schnurwahl getroffen, hahaha
(Spass-gibt auch fliegenwerfende Frauen)
wafd6q0bd9pkistrvanm.jpg
wafd6q0bd9pkistrvanm.jpg (3.67 KiB) 513-mal betrachtet

n2te12fxswwenniuh7yb.jpg
n2te12fxswwenniuh7yb.jpg (3.62 KiB) 513-mal betrachtet

apghisq9813cy2n7ftov.jpg
apghisq9813cy2n7ftov.jpg (3.87 KiB) 513-mal betrachtet
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 10.06.2021, 16:21

Norske lakseelver meldet den ersten ueber 20kg
https://lakseelver.no/nb/news/2021/06/s ... tt-i-gaula
Aber insgesamt , auch wenn einige sehr schøne Fische gelandet wurden, geht die Saison doch eher schleppend los, soweit man das nach 10 tagen beurteilen kann.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal

Re: Lachs Saisonstart - Trøndelag

Beitragvon orkdaling » 18.06.2021, 11:53

Moin,
denke mal am 1.Juli (geændert, nun gilt 5.7.) machen sich einige auf den Weg. Teils sind ja schon Fischer da (seit 11.6.) die Instandhaltung ihrer Huette war halt ein wichtiger Einreisegrund, hahaha.
Nun kommt es ja wie ueberall auf dem Erdball zu Ebbe und Flut, natuerlich sehr unterschiedlich ausgeprægt.
Und es ist auch ein Unterschied wie weit sich die Gezeiten in die Flusslæufe hinein auswirken, Stichwort Gefælle, Wasserstand.

Lørdag 3.Juli Hier mal die Werte fuer unsere Region Anfang Juli. Am 25/26 Juli hat die Ebbe 24cm aber die Flut (ohne Wind/Wettereinwirkung) 2,98m
kl. 01:15 99 cm
kl. 07:09 222 cm
kl. 13:58 85 cm
kl. 19:53 212 cm
Søndag 4. juli
kl. 02:22 99 cm
kl. 08:14 216 cm
kl. 14:53 87 cm
kl. 20:58 215 cm
Mandag 5. juli
kl. 03:23 95 cm
kl. 09:18 215 cm
kl. 15:45 86 cm
kl. 21:57 222 cm
Am Beispiel sieht man, das zu dieser Zeit die Ebbe mit 85 bis zu 99cm anliegt, die Flut aber nur mit 212 bis 222cm
Dagegen sind es laut Prognose am 25 Juli nur 24cm und das kann sich bei ablandigem Wind ueber længere Zeit sogar auf 5cm verringern, so wie die Flut auch mit uebr 3m anliegen kann.
Was hat das fuer Auswirkungen fuer unsere Fischerei? Oder besser gesagt dem Aufstieg der Fische.
Die Bereiche die nicht mehr von den Gezeiten direkt beruehrt werden, dort wo die Fische seit Tagen in irgendwelchen Pools stehen sind davon nicht betroffen, dort entscheiden nur Faktoren wie Wasserstand, Lichteinfall, Temperatur.
In den unteren Bereichen die direkt betroffen sind hat das aber erhebliche Auswirkungen.
Je nach Wassermenge die dem Fluss runter kommt und je nach Wasserstand vor der Muendung kann es dazu fuehren das der Fluss steht, gar ruecklæufig wird.
Auch kann es bei Ebbe vorkommen das die unteren Bereiche fast trocken fallen, zumindest der Wasserstand so gering ist das der Lachs nicht aufsteigt.
Normal kommt der Fisch mit der Flut.
Wenn aber bei Ebbe nur 24cm anliegen brauch ich nicht los, er kommt zu dieser Zeit nicht rein.
Bei dem im Beispiel 85cm kann er den gesamten Tag aufsteigen - wenn genuegend Wasser von oben runter kommt. Das 2. Problem!
Wenn ,wie am Anfang der Saison, ueber 80m3 runter kommen wirkt sich die Ebbe nicht so dramatisch aus. Wenn aber wie jetzt gerade nur ca 30m3 runter kommen dann muessen die Lachse im Fjord Runden drehen und warten bis der Wasserstand hoch genug ist.

Diese Zahlen sind nun nicht allgemein gueltig, sehen in anderen Flussen anders aus. Dort kønnen die Gezeiten nicht so stark schwanken, dort kann es ein anderes Gefælle an der Muendung geben, aber das Prinzip gilt in allen Muendungsbereichen bzw den noch von den Gezeiten beeinflussten Teilen der Unterlæufe.

Bei mir an der Orkla sind das die ersten 5km, der kleine Nebenfluss aber nur 500m,
Fuer jeden Fluss gibt es eine "goldene Regel" wann man vor Ort sein sollte, wann der Grossteil der Aufsteiger den jeweiligen Bereich erreichen kann.
Man sagt immer so pauschal 2 Stunden vor bis nach der Flut. Das kann so sein , ist auch sehr oft so.
Aber wie man an den Wassertænden und Gezeiten sieht kann das aber auch sehr abweichen.
So kann bei reichlich Wasser von Oben und hoch ausfallender Ebbe der Aufstieg unmittelbar erfolgen , wenn ich dann 2 Stunden vor Flut los ziehe sind die meisten længst durch. Jetzt bei nur 30m3 und 24cm Ende Juli kann der Fisch aber erst mit dem Hochwasser rein und passiert meine Gegend 2 Stunden spæter als normal.

Und da ich keine Lust habe mich von Ebbe bis Flut 6 Stunden aufzustellen, na da schaut man halt in die Tabellen die es ja fuer jeden (Kuesten)Ort gibt.
http://www.yr.no/sted/Norge/S%C3%B8r-Tr ... /Orkanger/
Dann schaut man noch was so an Wasser den Bach runter kommt (gibts auch fuer alle Fluesse) http://www2.nve.no/h/hd/plotreal/Q/0121 ... 00/uke.gif
Wæhlt die richtige Sinkrate aus, den Schnurtyp, die Fliegengrøsse,Farbe,Muster ...
Hab ich was vergessen? Klar bis dahin kann es regnen, der Kaffee ist alle ...
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2605
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 173 mal
"Danke" bekommen: 511 mal


Zurück zu Lachs, Meerforelle & Ostsee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste