Buch über Gewässer in Irland

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Buch über Gewässer in Irland

Beitragvon Harald aus LEV » 02.01.2004, 19:12

Hallo Leute,
ich brauche ´mal Eure Hilfe.
Ich fahre im Juli-August nach Irland. es ist zwar ein Familienurlaub, aber Fliegengerät geht ja immer noch.
Vor einiger Zeit habe ich eine Buchempfehlung gesehen. Das Buch berichtet in englischer Sprache über irische Gewässer und wo man die Karten bekommt. Leider weiß ich nicht weder, wo ich die Empfehlung gesehen habe, noch wie es heißt oder wer es verfaßt hat.
Kann mir jemand helfen?
TL Harald
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2941
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 232 mal

Beitragvon Ulli Zedd » 02.01.2004, 19:32

Servus Harry,

es gibt da zwei Bücher. Lochs of Ireland und Rivers of Ireland. Beide von Peter O'Reilly. Er hat noch dazu Flyfishing in Ireland und Flies of Ireland geschrieben.

Es kommt darauf an, wo Du hinfährst, aber ich würde - falls Du noch nie in Irland gefischt hast - Lochs of Ireland und Flyfishing in Ireland
empfehlen. Die Flüsse sind zwar klasse, aber das Fischen vom Boot ist einfach mal was anderes. Ausserdem sind in Flyfishing in Ireland die wichtigsten Taktiken, Insektenarten, Fliegen und Fischarten (Forelle, Meerforelle, Lachs) beschrieben.

Im Juli/August solltest Du an manchen Seen (und wenigen Flüssen) das
Glück haben, daß die "green Peters" schlüpfen. Die sind ca. 4-5cm grosse Köcherfliegen und schlüpfen spätabends. Ich kann Dir garantieren, daß Du noch nie einen ähnlichen Schlupf (und Abendsprung) erlebt hast. Das ist die Zeit wo die richtigen Brummer an die Oberfläche kommen. Das hat mit "steigen" nichts mehr zu tun. Wenn der Abend stimmt, ist es schwer zu unterscheiden, ob gerade eine Forelle 10m entfernt"gestiegen" ist, oder ob jemand aus dem Boot 50m entfernt ins Wasser gefallen ist (leicht übertrieben aber adrenalintreibend nahe an der Wahrheit).

Ich hoffe, Du freust Dich schon .....

Ulli Zedd
Ulli Zedd
 

Beitragvon dreampike » 03.01.2004, 02:30

Hallo Harry,

sehr viele und gute Informationen bekommst du auch über folgenden Link:

http://www.cfb.ie/

Das ist die Website des Central Fishery Boards in Irland mit aktuellen Informationen. Ausserdem viele Links zu den Regionalen Fishery Boards mit laufenden Fangberichten und aktuellen Infos zum Fanggeschehen. Falls Du in der Shannon Region fischen möchtest, kannst du sogar die Lizenzen online bestellen. Für die meisten Gewässer in Irland benötigst du allerdings keinerlei Lizenzen, es sei denn du willst auf Lachs oder Meerforelle fischen.
Im Zweifelsfall in den örtlichen Tackle-Shop gehen, die Leute sind in der Regel sehr freundlich und geben gute Informationen gerne weiter.
Viel Erfolg und Spaß!
Wolfgang
Benutzeravatar
dreampike
 
Beiträge: 722
Registriert: 30.09.2006, 21:50
Wohnort: Ismaning bei München
"Danke" gegeben: 33 mal
"Danke" bekommen: 147 mal

Beitragvon Robert F. » 03.01.2004, 10:08

Hallo Harry,
ich habe mir das Buch von O´Reilly "Rivers of Ireland" geholt, obwohl ich leider noch nie in Irland war (bis jetzt). Da ist wirklich jeder kleine Fluss aufgeführt (Fischarten, Gastkarten, Gewässerbeschreibung, ...). Du solltest versuchen es über

http://www.sfb.at

zu bekommen. Ich habe inkl. Versand 17 Euro bezahlt und die sind wahrlich gut angelegt.
Gruss Robert F. / Münster
Robert F.
 
Beiträge: 171
Registriert: 04.10.2006, 18:22
Wohnort: Münster/Westf.
"Danke" gegeben: 0 mal
"Danke" bekommen: 1 mal

Beitragvon Harald aus LEV » 04.01.2004, 12:23

Ich danke Euch für die Infos. Das ist genau das, was ich gesucht habe.

Gruß und TL
Harald
RFFS-
Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

***Open mind for a different view ***
***Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
 
Beiträge: 2941
Registriert: 28.09.2006, 11:08
Wohnort: Leverkusen
"Danke" gegeben: 5 mal
"Danke" bekommen: 232 mal

Beitragvon Rolf Renell » 08.01.2004, 21:56

Harald,schliess mich an ,diese Bücher sind ein Muss , einiges wenige nicht auf neustem Stand aber uninteressant.Hab ein Haufen Infos aus zahlreichen Besuchen ,wenn du was brauchst, melden(Renell.Flyfish@t-online.de)
Beste Grüsse ,Rolf
Benutzeravatar
Rolf Renell
 
Beiträge: 1605
Registriert: 29.09.2006, 13:32
Wohnort: Köln,Leverkusen/Berg.Land/Eifel/Irland
"Danke" gegeben: 31 mal
"Danke" bekommen: 69 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste