fischen in blekinge

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

fischen in blekinge

Beitragvon düteking » 26.01.2004, 21:08

moin zusammen!
war jemand schon mal in blekinge auf äschen fischen?
ich fahre da im mai hin und wollte mich mal erkundigen, was man da so
an gewässern erwarten kann-.
über antworten wäre ich sehr dankbar!
tl
roland:)
düteking
 

Beitragvon Rewi/Thüringen » 27.01.2004, 19:25

also mit aeschen siehts da unten seeeeeehr schlecht aus, da mußte schon n paar hundert kilometer weiter richtung norden !
guckst du hier : http://www.sportfiskecentrum.com unter" fiskefakta" und dann die schwedische sprache durchforsten !
viel spaß rewi
Zuletzt geändert von Rewi/Thüringen am 27.01.2004, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Rewi/Thüringen
 

Beitragvon Peter S., Köln » 27.01.2004, 22:18

Hallo Roland,
Rewi hat recht, Äschen gibt es erst weiter im Norden.
Ein Freund und ich haben mal am Lyckebysån gefischt, der mündet bei Karlskrona in die Ostsee. War bestens!
Etliche Forellen und 2 gute Hechte waren angesagt.
Für den Mörrumån gibt es meines Wissens in Svängsta (Heimat von ABU) Tageskarten. Keine Lachs mehr, aber schöne Forellen.
Dann gibt es noch das "Harasjämåla Fiske Camp". Put and take. Teuer, aber gut.
Das alles und noch viel mehr kannst du hier http://www.sportfiskecentrum.com/ty/fakta/fakta.asp
auch in deutsch erfahren.
Blekinge hat fantastische Landschaften und Gewässer und wenn dann noch das Wetter stimmt, wirst du Superfischtage erleben.
Peter S., Köln
 

Beitragvon düteking » 31.01.2004, 10:16

vielen dank für die tipps!
dann werd ich deinen gewässertipp mal ausprobieren. gabs da denn jetzt
auch äschen?

gruß
roland
düteking
 


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste