Irland/Dublin Ende Juli

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Irland/Dublin Ende Juli

Beitragvon Pelsi » 05.07.2016, 14:17

Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal sachkundige Unterstützung.

Ich werde Ende Juli/Anfang August ca. 1 Woche in Dublin verbringen.

Ich habe mir schon die wirklich aussagekräftige Seite Fishing in Ireland angeschaut.

Ich hätte aber gerne auch Informationen und Tipps aus 1. Hand beziehungsweise aus persönlichen Erfahrungen.

Prinzipiell bin ich für fast alles offen, Forellen, Lachs, Flüsse, Seen. Das fischen an der Küste muss ich aber nicht unbedingt

haben da ich alleine unterwegs bin.

Ich werde wahrscheinlich auch eine Unterkunft benötigen, diese sollte aber in der unmittelbaren Nähe zu Dublin sein da ich

dort private"Verpflichtungen" habe.

Gegen einen (bezahlbaren) Guide hätte ich ebenfalls nichts einzuwenden.

Es wäre klasse, wenn Ihr da den ein oder anderen Tipp für mich habt.

Viele Grüße
Markus
Pelsi
 
Beiträge: 55
Registriert: 13.01.2015, 13:32
Wohnort: nah am Wasser
"Danke" gegeben: 3 mal
"Danke" bekommen: 10 mal

Re: Irland/Dublin Ende Juli

Beitragvon JottausB » 06.07.2016, 07:30

Failte,
was bedeutet denn:
diese sollte aber in der unmittelbaren Nähe zu Dublin sein

Bitte bedenke auch, das dann Haupturlaubszeit ist, da sollte man eine Unterkunft vorreservieren.
Dublin ist nicht grade die Hochburg für Angeln auf
Forellen, Lachs

Die "Lachsflüsse" liegen eher auf der anderen Seite der Insel...
Für Lachs und Meerforelle benötigst Du eine Lizens und in der Regel noch eine Tages- oder Wochenkarte für den Fluss/See.
Die Lizens kannst Du Online erwerben, die Tageskarten gibt es beim Tackledealer vor Ort.
TL

Jürgen
JottausB
 
Beiträge: 46
Registriert: 03.11.2015, 07:11
"Danke" gegeben: 32 mal
"Danke" bekommen: 6 mal

Re: Irland/Dublin Ende Juli

Beitragvon dreampike » 06.07.2016, 10:13

Hallo Markus,

die Informationen auf fishing-ireland sind definitiv aus 1. Hand! Die Iren sind sehr offen und informieren wöchentlich über aktuelle Bedingungen und Fangergebnisse. Abonniere auf der Seite die News Irish Angling Update, das lohnt sich.

Jürgen hat absolut Recht, wenn Du Lachs oder Meerforelle fischen willst, dann geht das nicht in Dublin oder Umgebung. Der einzige nahe Fluss ist der Liffey mit einem Stausee, nicht uninteressant auf Hecht, ansonsten wahrscheinlich nicht das was Du suchst. Die nahesten Seen mit attraktiver Forellenfischerei liegen um Mullingar herum, z.B. Lough Ouwel oder Lough Ennel. Forellenmäßig ist dort im Sommer allerdings nicht gerade Hochsaison, je nach Wetterlage kann aber die Abendfischerei mit Köcherfliegenimitationen oder Daddy Longleg spannende Erlebnisse bringen.

Gute Auskünfte über diese Seen bekommst Du bei Michael Flanagan, einem lokalem Guide fürs Forellen- und Hechtfischen:

Telephone: +353 (0)44 9348969 or +353 (0)87 2797270
Fax: +353 (0)44 9342781
Email: mick@midlandangling.com Web: http://www.midlandangling.com

Viel Spaß in Irland!

Wolfgang aus Ismaning
Benutzeravatar
dreampike
 
Beiträge: 722
Registriert: 30.09.2006, 21:50
Wohnort: Ismaning bei München
"Danke" gegeben: 33 mal
"Danke" bekommen: 147 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste