Neueregel 2021-2025 Lachs/Mefo NORGE

Ihr sucht ein Plätzchen, wo es sich gut Fliegenfischen läßt? Oder habt Ihr im Urlaub besonders gute oder schlechte Erfahrungen gemacht und möchtet diese weitergeben? Inklusive Salzwasser- (Süden-) Fliegenfischen.

Moderatoren: Maggov, webwood, Forstie, Olaf Kurth, Matthias M., Michael.

Neueregel 2021-2025 Lachs/Mefo NORGE

Beitragvon orkdaling » 21.03.2021, 13:52

Moin,
fuer den Zeitraum 2021-2025 gibt es neue Regeln fuer das Fischen auf anadrome Arten im Meer/Fjord (sjøen) sowie Fluessse/Bæchen (Vassdrag)
https://www.miljodirektoratet.no/sharep ... 5J5J6P7P62
https://www.miljodirektoratet.no/sharep ... 3KCRG6Z2N4
Ich hatte ja schon mal darueber informiert das eine Reihe von Fluessen in dieser Periode nicht mehr befischt werden darf.
Gruende gibt es verschiedne, vom Schutz gefæhrdeter Bestænde vor allem in den kleineren Forellenbæchen, bis zu fehlenden Nachweisen ueber die Bewirtschaftung.
Jedenfalls hat das Miljødirektorat Nægel mit Køpfen gemacht - von 1030 bisher offenen Fluessen/Bæchen duerfen nur noch 440 befischt werden.
Auch gibt es verschiedene regionale Einschrænkungen im Fjord/ Kuestenbereich bzw vor den Flussmuendungen.
Generel ist das Fischen an Fluessen mit anadromen Aufstieg vor deren Muendungen bzw beidseitig 100m verboten.
Nur in der Zeit wo der Fluss geøffnet ist darf dort gefischt werden. Verstøsse kosten 1200Nkr !
Hier die Fjordgebiete wo Schonzeiten eingefuehrt wurden, das Fischen weder von Land oder Boot auf anadrome Arten erlaubt ist (andere Fischerei ist zugelassen)
§ 2. Fiske med stang og håndsnøre
Med de begrensninger som følger av § 3 og forskrift gitt i medhold av lakse- og
innlandsfiskloven § 40, er det åpnet for fiske etter anadrome laksefisk med stang og
håndsnøre, fra land og båt, hele året.
Det åpnes likevel ikke for fiske etter anadrome laksefisk
a) fra land og båt, i tidsrommet 1. mars til 30. april, i følgende områder:
i. Ryfylkefjordene i Rogaland innenfor ei linje mellom Tungenes og Kårstø,
unntatt Lysefjorden innenfor Lysefjordbrua og Skjoldafjorden nord for
Borgøyna,
ii. Hardangerfjorden innenfor ei linje mellom Bleiknes ved Husnes og til
Ystadnes ved Ølve i Kvinnherad kommune,
iii. Møre og Romsdal, med unntak av Smøla,
b) fra land og båt, i tidsrommet 1. mars til 31. mai, i Trøndelag,
c) fra båt, i tidsrommet 1. mars til 31. mai, i Nordland
Auch gibt es ein neu festgelegtes Bussgeld fuer fehlende Desinfektion in den Gewæssern mit anadromen Aufstieg - 5000 Nkr.
(gilt nicht fuer Fjord/Meer - deine Desinfektion erforderlich.
Diese Ænderungen wurden am 19.3. verøffentlicht und treten sofort in Kraft.

Also wenn`s wieder geht, immer schøn schauen vor welchen Fluss man die Rute schwingt.

Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2519
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 169 mal
"Danke" bekommen: 487 mal

Re: Neueregel 2021-2025 Lachs/Mefo NORGE

Beitragvon orkdaling » 13.04.2021, 20:54

Moin,
nun auch auf engl. , deutsch ... verøffentlicht -Schonzeiten fuer Lachs/Meerforelle - im Salzwasser!

"Es ist vom 1. März bis 30. April in folgenden Gebieten nicht für den Fischfang auf anadrome Salmoniden von Land und Boot aus geöffnet:
Die Ryfylke-Fjorde in Rogaland innerhalb einer Linie zwischen Tungenes und Kårstø, mit Ausnahme des Lysefjords innerhalb der Lysefjordbrücke und des Skjoldafjords nördlich von Borgøyna. Hardangerfjord innerhalb einer Linie zwischen Bleiknes von Husnes und Ystadnes von Ølve in der Gemeinde Kvinnherad. Møre und Romsdal mit Ausnahme von Smøla."

"Im Fjordgebiet Sunndalsfjord, Tingvollfjord, Bergsøyfjord und Batnfjord innerhalb der E39 in Møre og Romsdal ist das Angeln von Meerforellen vom Land oder vom Boot aus nicht möglich.
In Trøndelag ist es vom 1. März bis 31. Mai verboten, anadrome Salmoniden von Land und Boot aus zu fischen.
In Nordland ist es vom 1. März bis 31. Mai verboten, anadrome Salmoniden von einem Boot aus zu fischen."

Zusætzlich beachten, 100m beidseitig der Muendung von Fluessen/Bæchen mit Aufstieg anadromer Arten ausserhalb der dort geltenden Saison.
Gefangene Buckellachse und Regnbogenforellen duerfen nicht releast werden!

Gruss Hendrik

Nach Hinweis das sich der Link vom Miljødirektorat nicht mehr øffnen læsst.
Das Gesetzblatt dazu (Sjø =Meer/Fjord) https://lovdata.no/dokument/SF/forskrif ... 20anadrome
Hier die Fischzeiten in den Fluessen geørdnet nach Lændern https://lovdata.no/dokument/SF/forskrif ... 20anadrome
orkdaling
 
Beiträge: 2519
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 169 mal
"Danke" bekommen: 487 mal

Re: Neueregel 2021-2025 Lachs/Mefo NORGE

Beitragvon orkdaling » 26.04.2021, 09:04

Moin,
wenns vielleicht auch noch etwas dauert, der Sommer kommt und die "Turistikbyrås" sowie einige Politiker machen schon vorsichtige Æusserungen zu den Reisemøglichkeiten ab Juni.
Wie man oben sieht, Neureglungen betreffen nicht nur die Laksfischerei in Fluessen sondern auch das Fischen auf anadrome Arten in Meer/Fjord.
Grundsætzlich gilt landesweit das man vor Muendungen von Bæchen/Fluessen die einen anadromen Fischbestand haben immer beidseitig einen 100m Abstand halten muss. Nur in der Saison darf dort gefischt werden, also wenn der betreffende Fluss/Bach offen ist.
Hier hat mal jemand die Bæche eingestellt die im Bereich Moss bis Halden (Grenze Schweden/Norge) davon betroffen sind.
https://www.rosareke.no/regler-for-fisk ... -sjoorret/
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2519
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 169 mal
"Danke" bekommen: 487 mal

Re: Neueregel 2021-2025 Lachs/Mefo NORGE

Beitragvon orkdaling » 02.05.2021, 18:47

Moin,
wie man oben sieht gibt es eine Menge Ænderungen, betrifft auch die Regeln an den einen oder anderen Fluss.
Nur mal ein Beispiel-Stordalselva/ Åfjord Kommune/Trøndelag
https://www.stordalselva.com/
Unter Pkt5. steht das "Fang og Slipp" nicht erlaubt ist, also kein C&R.
Zur Gerætschaft: im Pkt 6.
Beim Fischen mit einer Fliege muss die Schnur das Wurfgewicht sein, dh das Gewicht darf nicht im Haken (beschwert), in der Tube (Metallrohr oder anderes schweres Material) oder in einem anderen Teil der Ausrüstung liegen.
Das gilt aber nur fuer diesen Teil der Flusses der in øffentlicher Hand ist.
Fuer der oberen Teil (mehrere private Eigner gilt das nicht), dort gilt nur die Tagesquote von 2 Fischen.
Und vielleicht noch eine interessante Eigenheit - Pkt4.
". Fischer mit einer gueltigen Karte haben das Recht, die Karten anderer Personen zu überprüfen. Auf Anfrage ist er auch verpflichtet, seine eigenen Karten vorzulegen."

Anderenorts wurde neben der Saisonquote von 10 Fischen eine Releasquote von 15 Fischen /Saison eingefuhert.
Da ist zB festgelegt, 1 Fisch entnehmen oder 2 releasen und dann ist Schluss fuer den Tag.

Also schøn die aktuellen Regeln lesen.
Gruss Hendrik
orkdaling
 
Beiträge: 2519
Registriert: 17.11.2013, 15:03
Wohnort: Orkanger, Norwegen
"Danke" gegeben: 169 mal
"Danke" bekommen: 487 mal


Zurück zu Urlaub & Fliegenfischen weltweit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste